Spiele

Ist der Nintendo 64 die beste Spielekonsole aller Zeiten?

Aber es war dieser analoge Stick in seinem Herzen, der der wahre Schlüssel zu der Revolution sein sollte, die Nintendo freischaltete. Denn während Konsolen wie die PlayStation und Sega Saturn sich mit vollständig polygonalen 3D-Spielen versucht hatten, ruhte jede noch auf digitalen Steuerkreuzen zur Bewegungssteuerung. Nachdem Nintendo mit dem NES der 80er Jahre Pionierarbeit geleistet hatte, trieb Nintendo mit einer kühnen neuen Idee voran – emulierte 360-Grad-Bewegungen mit einem Stick, der winzige, intuitive, druckempfindliche Anpassungen für punktgenaue Genauigkeit unterstützte.

Es war eine Killer-Technologie, aber es brauchte eine Killer-Software, um damit anzugeben. Und Nintendo hatte den perfekten Systemverkäufer im Ärmel – Super Mario 64.



Peaky Blinders Staffel 5 Folge 1 Kostenlos online anschauen

Ich bin es, Mario!

Es ist schwer zu erklären, wie überwältigend Super Mario 64 bei seiner Enthüllung im Zeitalter der 4K-Open-World-Abenteuer war. Aber die Welt hatte bei der Veröffentlichung des N64 im Juni 1996 noch nichts Vergleichbares wie Super Mario 64 gesehen. Hier war Marios Pilzkönigreich, gerendert in vollem 3D, bereit, dank des Analogsticks mit einer beispiellosen Genauigkeit erkundet zu werden.

Mario konnte einen Cent drehen, mit einer ausgedehnten Neigung des Analog-Sticks sprinten und mit gut ausgeführter Knopfakrobatik sogar Backflips und Dreifachsprünge ausführen. Während einige moderne Spiele immer noch mit 3D-Kamerabewegungen zu kämpfen haben, hat Mario 64 es fast auf Anhieb geschafft und Mario selbst bei seinen kühnsten Bewegungen im Blick behalten.

Um das Ganze abzurunden, konnte Mario fliegen, indem er die richtigen Hüte im Spiel sammelte. Dies zeigte nicht nur die Details der angebotenen Kontrolle, sondern bot auch einen Blick aus der Vogelperspektive auf die gigantischen 3D-Spielplätze, die Nintendo geschaffen hatte. Das war digitalisierte Freiheit in herrlichem Ausmaß.

Es ist ein Beweis für Nintendos Können, dass dies überhaupt funktioniert hat – Mario aus seinem sicheren 2D-Raum in eine kühne 3D-Richtung zu bewegen musste nicht unbedingt funktionieren – sehen Sie sich nur das Chaos an, das Sega aus seinen 3D-Sonic-Spielen gemacht hat. Holen Sie sich noch heute ein N64 und Super Mario 64 und es macht so viel Spaß wie beim ersten Mal, als es auf eine Cartridge gesetzt wurde.

Multiplayer-Wahnsinn

Sie haben diesen großartigen Controller, warum sollten Sie sich also auf nur einen oder zwei gleichzeitig beschränken? SNES, PlayStation und Mega Drive hatten zwar jeweils eine Form von Multi-Tap-Add-On, aber der N64 war der erste, der Party-Spiele zu einem integralen Bestandteil des Erlebnisses machte. Der Nintendo 64 hatte nicht einen, nicht zwei, sondern vier an der Vorderseite angebrachte Controller-Anschlüsse für seine kabelgebundenen Pads.

Lange vor der portfreien Orgie der drahtlosen Controller läutete der N64 damit ein goldenes Zeitalter der couchbasierten Multiplayer-Action ein. Da jede Konsole über eine integrierte Unterstützung für Gruppenspiele verfügte, hatten die Entwickler keine Bedenken, sich auf die Action mit vier Spielern zu konzentrieren.

Stunden wurden in Splitscreen-Mario Kart 64-Kopf-an-Kopf-Meisterschaften mit vier Spielern und in GoldenEye-Schießereien mit einer Bande von Freunden verbracht. Super Smash Bros hätte nie das verrückte Must-Play-Nintendo-Franchise hervorgebracht, das es heute ist, wenn das Beat-Em-Up nicht zuerst in 4-Spieler-N64-Schlägereien seine Zähne geschlagen hätte, während die Konsole Gastgeber der buchstäblichen Mario Party war , eine 4-Spieler-Minispiel-Menagerie, die die Konsole als bevorzugtes System für den Mehrspielermodus festigte.

Die Gedächtnismaschine

Der N64 war nicht ohne Probleme. Im Vergleich zur Konkurrenz fehlte es an Unterstützung von Drittanbietern (ein Problem, mit dem das moderne Nintendo immer noch zu kämpfen hat), was dazu führte, dass insgesamt relativ kümmerliche 296 Spiele in Nordamerika veröffentlicht wurden.

Versuche, die Lebensdauer der Konsole mit Zusatzzubehör wie dem Expansion Pack und 64DD zu verlängern, die beide das Innere der Konsole aufpeppen, scheiterten ebenfalls. In gewisser Weise war es die Maschine, in der Nintendos Dominanz im Wohnzimmer zum ersten Mal in Frage gestellt wurde.

Wie viel Speicherplatz benötige ich auf einem Chromebook?

Es ist schwer, sich eine Maschine vorzustellen, die einen größeren Einfluss auf das moderne Gaming hat, wenn auch nur wegen dieses analogen Steuerungsschemas. Egal, ob Sie Bowser in Super Mario 64 am Schwanz schwingen, die Geheimnisse von The Legend of Zelda: Ocarina of Time's Lost Woods lüften oder einfach nur Kirby in einem Vier-Wege-Kampf von Smash Bros Erinnerungen für alle, die es in die Hand genommen haben.

Die ultimativen Nintendo 64-Spiele

Super Mario 64

Marios erstes 3D-Abenteuer macht bis heute Spaß. Nimm es mit Bowser durch die magischen Gemälde von Peachs Schloss auf, es gibt Welten voller Geheimnisse zu entdecken und die perfekte Umsetzung von Marios 2D-Abenteuern in einer ganz neuen Dimension. Wenn Sie kein N64 und keine Kopie des Spiels finden können, haben Sie möglicherweise mehr Glück beim Ausgraben des eigentlich recht guten Nintendo DS-Remakes, das mit spielbaren Luigi-, Wario- und Yoshi-Charakteren und einer Vielzahl von Minispielen ausgestattet ist – allerdings leidet es unter dem fehlenden Analog-Stick des Handhelds. Alternativ hat das Spiel zahlreiche Veröffentlichungen auf den virtuellen Konsolen der Wii und Wii U gesehen, wenn Sie es auf dem großen Bildschirm erleben möchten.

The Legend of Zelda: Ocarina of Time

Bis zur jüngsten Veröffentlichung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild war die Ocarina of Time des N64 unbestreitbar der Höhepunkt der Serie – und wird es in mancher Hinsicht auch bleiben. Denn wo Breath of the Wild die Serie in eine kühne neue Open-World-Richtung führt, ist Ocarina die Perfektion von Zeldas Schloss-und-Schlüssel-, ineinandergreifenden Gegenstands- und Rätselsystemen.

die große tour Folge 2 kostenlos online

Es ist ein fantastisches Märchenabenteuer mit Zeitreisen, unvergesslichen Charakteren, ausgeklügelten Dungeons und genug Geheimnissen, um dich wochenlang in Atem zu halten. Eine kürzlich erschienene Nintendo 3DS-Neuveröffentlichung verbessert die Grafik und ermöglicht das Spielen unterwegs und ist selbst für N64-Puristen einen erneuten Besuch wert.

Goldenes Auge

Wenn Sie als Oddjob in GoldenEye auf dem N64 spielen, wird Ihnen das Spielen im ArmenianReporter-Büro gesperrt. Als erster großartiger FPS auf Konsolen hatte es einen fantastischen James-Bond-Story-Modus mit vielen optionalen Herausforderungen und freischaltbaren Elementen sowie frenetischer 4-Wege-Splitscreen-Action. Und hier kam Oddjob ins Spiel – der klassische Bond-Bösewicht war einen ganzen Kopf kürzer als alle anderen Multiplayer-Charaktere, was ihn erheblich schwieriger zu treffen machte. Es war institutionalisierter Betrug seitens der Entwickler Rare (und ein großartiger Trick, um einen Sieg gegen Erstspieler zu sichern!).

  • Stimmen Sie für Ihr ultimatives Spiel aller Zeiten und die beste Gaming-Hardware aller Zeiten ab, indem Sie besuchen goldenjoysticks.com - Abstimmung endet am 12. November.

Gerald ist der Executive Editor von ArmenianReporter und kümmert sich um Heimkino, Spiele, Smart Home, Unterhaltung und Audioausgabe der Site. Er liebt sein Gaming, aber erwarten Sie nicht, dass er mit Ihnen spielt, es sei denn, Ihre Konsole ist an einen 4K-HDR-Bildschirm und ein 7.1-Surround-System angeschlossen. Gerald hat seinen Sitz in ArmenianReporter Towers in London und war zuvor Herausgeber von Gizmodo UK. Er träumt von dem Tag, an dem er ein VR-Headset aufsetzen und Pierce Brosnan aus der Rasenmäher-Man-Ära treffen kann. Leider teilt Pierce den Traum nicht.


Weitere Gaming-News ansehen