Fernsehen

Jon Stewarts neue Show auf Apple TV Plus hat einen Premierentermin – und einen Teaser-Trailer

(Bildnachweis: Apple)

Apple TV Plus hat den Premierentermin für die neue Show des Komikers Jon Stewart festgelegt, und Sie müssen nicht lange warten: Das Problem mit Jon Stewart debütiert am Donnerstag, den 30. September.

Stewart wird sowohl Gastgeber als auch ausführender Produzent der neuen Apple TV Plus-Serie sein. In jeder einstündigen Episode von The Problem with Jon Stewart wird ein einzelnes Thema untersucht. Dieses Format ähnelt Last Week Tonight with John Oliver, dem beliebten HBO-Programm, das von Stewarts altem Daily Show-Kollegen moderiert wird.



  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Apple beschreibt das Problem mit Jon Stewart:

„Man fühlt sich leicht von den Problemen der Welt überwältigt. Es ist schwieriger, die Systeme zu bestimmen, die für ihre Erstellung verantwortlich sind. In dieser Serie bringt Jon Stewart Menschen zusammen, die von verschiedenen Teilen eines Problems betroffen sind, um zu diskutieren, wie wir Veränderungen herbeiführen.'

Jon Stewarts Rückkehr ins Fernsehen

Stewart hat sich in den einfacheren Zeiten im August 2015 von The Daily Show abgemeldet, als Barack Obama noch US-Präsident war, Straight Outta Compton war der Film mit den höchsten Einspielzahlen, und es gab keine globale Pandemie, die die Schlagzeilen dominierte und Geschäfte geschlossen hätte. Der heute 58-jährige Komiker hatte 16 Jahre lang die legendäre Comedy Central-Show moderiert.

Ab 2015 arbeitete Stewart mit HBO an digitalen Multiplattform-Kurzfilmen, die es dem Komiker ermöglicht hätten, ohne die täglichen Anforderungen einer Live-Talkshow wieder in den politischen Kampf einzusteigen. Bis 2017 sagten Stewart und HBO die mit Spannung erwartete Initiative jedoch offiziell ab.

Seitdem hat Stewart bei seinen bemerkenswertesten öffentlichen Auftritten Lobbyarbeit für die Finanzierung von 9/11-Respondern geleistet. Im Juni 2019 machte er a feurige Rede vor einem US-Kongress-Panel über die schwindenden Reserven des 9/11 Victims Compensation Fund. Stewarts Adresse ging in den sozialen Medien viral, und im nächsten Monat wurde die Rechnung verabschiedet.

Stewarts neue Serie ist die neueste hochkarätige Premiere auf Apples fast zwei Jahre altem Streaming-Dienst. Es folgt dem Erfolg von Ted Lasso, The Morning Show und der Billie Eilish-Dokumentation The World’s a Little Blurry.

Apple TV Plus ist auf den meisten Online-Plattformen verfügbar, einschließlich Apple- und Nicht-Apple-Geräten, und erfordert ein monatliches Abonnement.

    Kasse: PC Gaming Week von ArmenianReporter
Freiberuflicher Mitarbeiter

Will Shanklin begann vor mehr als einem Jahrzehnt, für Online-Tech-Publikationen zu schreiben. Er hat für Medien wie Digital Trends, AppleInsider, Android Central, Geek und HuffPost gearbeitet. Außerdem verbrachte er fünf Jahre damit, eine Mobile Tech-Abteilung bei New Atlas (ehemals Gizmag) aufzubauen und zu leiten. Will ist eine kürzliche Transplantation in Denver und genießt die Natur der Gegend, Live-Musik und andere unterhaltsame Aktivitäten.

Weitere Fernsehnachrichten ansehen