Fernseher

Loki Staffel 2: alles was wir wissen

(Bildnachweis: Disney Plus/Marvel Studios)

Es gibt noch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin für Staffel 2 und nach dem, was Sie lesen, kann es noch eine Weile dauern.



nach a Production Weekly November 2020 Auflistung , die Dreharbeiten zur zweiten Staffel von Loki können im Januar 2022 beginnen. Es wird angenommen, dass die Dreharbeiten auch unter dem Arbeitstitel 'Architect' der Show stattfinden. Natürlich können sich diese Angaben seit dieser Erstnotiz geändert haben. Gemessen an den Kommentaren, die Kevin Feige während eines Collider Interview, wir könnten die Kameras in Staffel 2 erst laufen sehen 2023 .

Bestätigung, dass die Entwicklung von Lokis zweiter Staffel „im Gange“ war und dass eine Suche nach Regisseuren „in Kürze“ beginnen würde – die frühere Amtsinhaberin Kate Herron werde nicht zurückkehren – Feige deutete auch an, wann die Dreharbeiten beginnen könnten.

'[Ich bin] nicht ausweichend', sagte Feige. „Ich bin mir nicht sicher, wo genau es zwischen dem nächsten Jahr und dem darauffolgenden Jahr liegt.

Als er auf der MCM London Comic-Con sprach, schien Di Martino – der Sylvie spielt – jedoch vorzuschlagen, dass die zweite Staffel von Loki schneller da sein könnte, als wir denken. Pro RadioTimes.com Auf die Frage, wohin sie gerne reisen würde (wenn sie könnte), antwortete Di Martino: „2022, um zu sehen, was in Loki 2 passiert.

Natürlich bezieht sich Di Martino möglicherweise nur auf den Beginn der Dreharbeiten zu Staffel 2. Wenn sie es jedoch nicht ist, könnten wir es früher sehen, als wir denken? Es ist möglich. Angesichts der Tatsache, dass die zweite Staffel mit Sicherheit die multiversalen Handlungsstränge, die ihr Vorgänger eingerichtet hat, weiter erforschen wird (mehr dazu später), hatten wir erwartet, dass Staffel 2 eher früher als später mit den Dreharbeiten beginnen würde. Drücke dir die Daumen, dass es so ist.

Während Herron nicht wieder auf dem Hotseat sein wird, wird Loki-Chefautor Michael Waldron zur zweiten Staffel zurückkehren. Es wird also zumindest eine Form von Kontinuität zwischen beiden Staffeln geben.

Besetzung von Loki Staffel 2

Besetzung der zweiten Staffel von Loki: Wer kehrt zurück?

(Bildnachweis: Marvel/Disney)

Es gibt keine Bestätigung, welche Schauspieler zurückkehren werden, aber wir können spekulieren, wer ihre Rollen basierend auf dem Ende der ersten Staffel wiederholen könnte:

  • Tom Hiddleston als Loki
  • Owen Wilson als Agent Mobius
  • Gugu Mbatha-Raw als Ravonna Renslayer
  • Wunmi Mosaku als Jäger B-15
  • Eugene Cordero als Casey
  • Tara Strong als Miss Minutes

Hiddleston, Wilson und Mosaku sollten alle als Loki, Mobius bzw. Hunter B-15 zurückkehren.

Diese Vorhersage basiert darauf, wie die erste Staffel endete, wobei Loki auf alternative Reality-Versionen von Mobius und Hunter B-15 stößt unterschiedlich Zeitabweichungsbehörde (TVA). Dies ist die logischste Annahme, die wir treffen können, da das Duo Loki nicht erkennt.

Es ist plausibel, dass es in Staffel 2 auch einen Rollentausch zwischen Loki und den anderen beiden geben wird.

Am Ende von Episode 6 weiß Loki mehr über He Who Remains (Jonathan Majors) und seine anderen Varianten (einschließlich Kang the Conqueror) als Mobius und Hunter B-15. Er scheint also besser in der Lage zu sein, in Staffel 2 die Rolle des 'Lehrers' zu übernehmen und Mobius und Hunter B-15 über das Geschehen auf dem Laufenden zu halten.

Möglicherweise kehrt auch Mbatha-Raws Renslayer zurück. Im Finale der ersten Staffel sahen wir, wie Mobius' ehemaliger Verbündeter die TVA verließ, um nach dem zu suchen, der für die Lügen verantwortlich ist, mit denen sie gefüttert wurde. Wir wissen, dass diese Person „He Who Remains“ von Majors ist, aber Renslayer – der nicht bereit ist, Mobius zuzuhören, bevor sie ging – möchte es selbst herausfinden.

Eine Renslayer-Variante könnte auch die Anführerin des TVA der alternativen Realität sein, ähnlich wie in der TVA, die wir in Staffel 1 gesehen haben. Dies wäre der einfachste Weg für Mbatha-Raw, zurückzukehren, aber wenn dies nicht etwas ist Marvel beschließt, treffen Loki und Co. sie vielleicht irgendwo im Multiversum wieder.

Corderos Casey könnte in irgendeiner Weise vorkommen. Ein kleiner (aber bei den Fans beliebter) Charakter in Staffel 1, Herron hat enthüllt, dass es Casey bis zum Finale der ersten Staffel 'in Ordnung' geht und sie hofft, dass in Staffel 2 'mehr Casey zu genießen sein wird' (per THR ).

In einem separaten Interview mit Vielfalt , Herron neckte auch, dass Casey in dieser alternativen Version des TVA in einer anderen Rolle beschäftigt ist, und Fans mit Adleraugen haben möglicherweise bereits – in der letzten Episode der ersten Staffel – bemerkt, welche Rolle er wahrscheinlich beim nächsten Mal spielen wird.

Eine Figur, deren Zukunft in der Luft liegt, ist Sylvie von Sophia Di Martino, wobei Herron auf Sylvies Reise anspielt könnten vorbei sein, auch wenn es mit einem Wermutstropfen endete.

'In meinem Kopf war es immer ein schrecklicher Abschied', erzählte Herron THR von Sylvies und Lokis Trennung.

Mehr sehen

Herrons Kommentare können nur darauf hinweisen, dass Loki und Sylvie jetzt getrennte Wege gehen, aber sie könnten auch so interpretiert werden, dass Di Martino ihre Rolle nicht wiederholt.

Das bedeutet jedoch nicht Di Martino Gewohnheit Rückkehr. Im selben THR-Interview sagt Herron, dass 'auf ihrer (Sylvie) Reise der Selbstheilung sie nicht da ist, wo er (Loki) ist'.

Dies bedeutet, dass Sylvie noch einiges vor sich hat, um inneren Frieden zu finden, was darauf hindeuten könnte, dass ihre Geschichte im MCM noch nicht zu Ende ist – worauf auch Di Martino anspielte.

Was sie mit [dieser Traurigkeit] macht, ist noch nicht zu sehen “, neckte Di Martino zu Marvel.com . „Es ist ein interessanter Ort, um ein neues Kapitel zu beginnen.

Darüber hinaus sagte Di Martino „nie nie nie sagen“ zu der Aussicht, ihre Rolle in der zweiten Staffel von Loki zu wiederholen Collider Die Schauspielerin denkt, dass sich Loki und Sylvie wiedersehen werden, hält sich aber inne, wann das sein könnte. In einem separaten RadioTimes.com Interview sagte Di Martino weiter, dass sie keine Ahnung habe, ob Sylvie zurückkehren würde, und sagte: Ich glaube nicht – ich weiß nicht einmal, ob sie schon angefangen haben, es zu schreiben. Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung. Ich meine, ich würde gerne mitmachen, aber ich werde irgendwie… ich muss abwarten und sehen, genau wie alle.

Zu dieser speziellen Spekulation fügte Waldron hinzu Polygon dass in der ersten Staffel von Loki nicht genug Zeit war, um Sylvies Hintergrundgeschichte genauer zu erkunden. Der Hauptautor der Show schloss nicht aus, dass die Zuschauer in Staffel 2 mehr erfahren könnten („Ich denke, wir werden sehen“) und deutete an, dass wir sogar vorgestellt werden könnten Ein weiterer MCU-Version von Thor.

Schließlich würden wir erwarten, dass Tara Strong in Staffel 2 dem empfindungsfähigen KI-Programm Miss Minutes ihre Stimme verleiht sollte ein Teil davon sein.

Loki Staffel 2 Handlung

Handlung von Loki Staffel 2: Worum geht es in der Geschichte?

(Bildnachweis: Marvel Studios/Disney Plus)

Es überrascht nicht, dass Handlungsdetails äußerst selten sind. Hiddleston erzählte jedoch Marvel.com dass es 'tiefe, tiefe Diskussionen' darüber gegeben hat, was Staffel 2 mit sich bringen wird, und dass er hofft, dass es 'voller' Überraschungen geben wird. Vortrag auf der MCM London Comic-Con (per RadioTimes.com ), Hiddleston fügte hinzu: Wir können leider nichts [zu der zweiten Staffel] sagen – wir würden Ihnen gerne etwas geben [aber wir können nicht].'

Wie wir im Abschnitt über die Besetzung oben erwähnt haben, sollte sich einer der frühen Handlungspunkte der zweiten Staffel mit den Folgen von Loki befassen, der in einem anderen TVA auftaucht, als er es gewohnt ist.

Chefautor Michael Waldron erzählte Marvel.com dass es „verschiedene Versionen“ bezüglich des Endes der ersten Staffel gab, aber diese war für das Kreativteam der Serie der logische Schritt.

Loki findet sich in einem TVA wieder, den er erkennt, zusammen mit Leuten, die er kennt, aber keiner von ihnen weiß, wer er ist.

Die Eröffnungsepisoden der zweiten Staffel können unserer Meinung nach also auf zwei Arten ablaufen.

Der erste würde sehen, wie Loki von Mobius befragt wird, wer er ist, er wird Mobius alles über die wahre Identität von Kang (Jonathan Majors) enthüllen und sie werden sich zusammenschließen, um ihn aufzuhalten. Das würde Mobius und Loki ermöglichen, ihre Kumpel-Cop-Beziehung aus den frühen Episoden der ersten Staffel wieder aufzunehmen – etwas, von dem die Fans mehr sehen wollten, bevor die Show mit Sylvies Einführung in eine andere Richtung ging.

Alternativ könnte Loki beschließen, ein Blatt aus Sylvies Buch zu nehmen. Da er weiß, dass die Varianten von He Who Remains (einschließlich Kang) eine Gefahr für die MCU darstellen, könnte er beschließen, die TVA zu zerstören, um Kangs Aufmerksamkeit zu erregen, zu versuchen, Kang selbst zu besiegen und ein Held zu werden.

Diese „Helden“-Idee ist plausibler, wenn man die Kommentare von Waldron berücksichtigt. In demselben Polygon-Artikel, auf den wir zuvor verlinkt haben, sagte Waldron: 'Ich denke, dass Sie einen Loki sehen werden, der sich selbst sicherlich anders sieht als in dieser [Staffel 1]', was die Aussicht auf der Gott des Unheils, der seinen heroischen Weg fortsetzt.

Mehr sehen

Vielleicht erfahren wir auch mehr über das Innenleben des TVA. Wie Hiddleston erklärte Marvel.com , ist die „moralische Komplexität“ des TVA ein faszinierendes Thema. Es wurde in den sechs Folgen der ersten Staffel nur angerissen, damit wir einen besseren Einblick in seine Funktionsweise, seine Werte und den moralischen Kompass seiner Mitarbeiter bekommen.

Wird Er, der bleibt, wieder auftauchen? Da er im Finale der ersten Staffel von Sylvie getötet wurde, nein – aber wir sehen vielleicht eine seiner Varianten. Es bleibt abzuwarten, ob diese Variante Kang sein wird oder nicht. Das Finale der ersten Staffel endete damit, dass Loki eine Statue von Kang in der TVA betrachtete, so dass es möglich ist, dass Majors in irgendeiner Funktion auftreten.

Wenn er es tut und wenn die Dreharbeiten zu Loki Staffel 2 Anfang nächsten Jahres beginnen, könnte dies Kangs nächstem Auftritt in Ant-Man and the Wasp: Quantumania vorausgehen. Wir tauchen unten genauer ein, was das Finale von Loki Staffel 1 für andere Marvel-Projekte bedeutet, aber Majors schwieg, als er gefragt wurde, wann sein Charakter als nächstes auftauchen würde Wöchentliche Unterhaltung Interview.

„Du nimmst es einen Tag nach dem anderen. Das ist alles, was ich dazu sagen würde“, sagte er. „Du nimmst es einen Tag nach dem anderen, reinigst deinen Teller und siehst, was der Morgen bringt. Sehen Sie, was die nächste Geschichte ist, und nehmen Sie sie dann von dort aus.'

Apropos Kang, Renslayer hat eine enge Beziehung zu dem zeitreisenden bösen Genie in Marvels Comics, daher werden wir in Staffel 2 mit Sicherheit mehr von Mbatha-Raw sehen schlagen.

Wir haben am Ende der Show nur unseren Zeh in [this] getaucht, aber du merkst, dass das Multiversum einfach so episch ist“, sagte sie Marvel.com . 'Die Möglichkeiten sind endlos. Es gibt so viel Potenzial für das, was sich auf der anderen Seite dieser Zeittür befindet. Und letztendlich will sie sich an dem rächen, der diese ganze Fassade zusammengebaut hat.

Herron bekundete auch ihr Interesse daran, die Hintergrundgeschichten der Nebendarsteller der Show, wie Hunter B-15, zu konkretisieren.

Im selben Variety-Interview zu Caseys neuer TVA-Rolle sagte Herron: Ich dachte, wir sollten ihre Erinnerungen nicht sehen [als Teil von Episode 4]. Es ist ein Charakter, der dachte, er hätte Macht und erkennt, dass er keine Macht hat. Es fühlte sich wirklich mächtig an, ihr in diesem Szenario zumindest etwas Macht zu geben. Die Erinnerungen sind privat. Das sind Ihre. Als Fan denke ich auch: ‚Oh mein Gott, wer ist sie?!'

Ob wir mehrere Staffeln von Loki bekommen werden, blieb Waldron verschwiegen, als Polygon nachfragte.

'Die Zeit wird es zeigen, aber ich hoffe, dass Staffel 1 für sich allein steht', sagte er. „Wir wollten dort immer eine komplette Geschichte erzählen. Und was auch immer das nächste Kapitel sein mag, wird auch für sich allein stehen.'

Loki Staffel 2 Trailer

Trailer zur zweiten Staffel von Loki: Gibt es einen?

(Bildnachweis: Disney Plus/Marvel Studios)

Nein. Staffel 2 ist noch nicht in Produktion, daher wird ein Trailer für einige Zeit nicht ankommen.

Loki Staffel 2: Wie wird sich das auf zukünftige Marvel-Filme und -Fernsehsendungen auswirken?

(Bildnachweis: Disney/Marvel Studios)

Inzwischen wissen Marvel-Fans, wie wichtig die erste Staffel von Loki für die Zukunft der MCU ist, nachdem sie das Multiversum eingeführt hat.

Es ist unvermeidlich, dass Spider-Man: No Way Home und Doctor Strange in the Multiverse of Madness betroffen sein werden. Der erste Trailer von No Way Home bestätigte, dass Spider-Man-Schurken aus früheren Live-Action-Inkarnationen des Webslingers erscheinen werden, also gibt es hier ein multiversales Crossover.

In der Zwischenzeit wird das nächste Abenteuer von Doctor Strange das Multiversum ausführlich behandeln – es steht schließlich im Titel. Es wird gemunkelt, dass Loki einen Cameo-Auftritt hat (per THR ), obwohl Marvel dies noch bestätigen muss.

Die erste Staffel von What If...?, Marvels animierter Anthologieserie, war auch lose mit Lokis erster Staffel verbunden, da sie alternative Versionen von MCU-Charakteren und deren Dimensionen untersucht. Im Gespräch mit Jimmy Fallon in der Tonight Show (um 8:27 Uhr im Video unten) schlug Hiddleston vor, dass die Prämisse von Was wäre wenn...? auf den Grundlagen aufbaut, die durch das Ende von Loki Staffel 1 gelegt wurden:

Majors werden unterdessen in mindestens einem anderen Marvel-Hotel mitspielen. Kang the Conqueror, eine der Varianten von He Who Remains, wird der Bösewicht in Ant-Man and the Wasp: Quantumania sein, das im Februar 2023 veröffentlicht wird.

Wann kommt die zweite Staffel von verändertem Kohlenstoff?

Während eines Chats mit Vielfalt Herron enthüllte, dass das Casting von Majors gleichzeitig mit Peyton Reed durchgeführt wurde, der bei den ersten beiden Ant-Man-Filmen Regie führte und zurückkehrt, um den dritten zu leiten. Es ist derzeit unklar, ob Majors als Kang (oder eine andere Variante) in anderen Marvel-Filmen oder Fernsehsendungen gecastet wurde.

Loki Staffel 2 könnte auch Verbindungen zu Marvels Fantastic Four MCU-Film haben.

Comic-Fans werden wissen, dass Kang mit Doctor Doom, dem berühmtesten Bösewicht der Fantastic Four, verbunden ist, daher ist es plausibel, dass diese Superheldengruppe in ihrem ersten Solo-MCU-Abenteuer gegen Doctor Doom und eine Kang-Variante kämpfen könnte. Es gibt noch keinen Veröffentlichungstermin für Fantastic Four, daher wird es eine Weile dauern, bis wir sagen können, ob wir diese Vermutung richtig gemacht haben oder nicht.

Was Marvels TV-Show-Line-Up (außerhalb von What If...?) betrifft, so ist dies schwerer vorherzusagen.

Loki Staffel 1 und 2 könnten an Hawkeye anknüpfen wenn Kate Bishop ist am Ende eine Variante von Jeremy Renners Clint Barton. Das ist jedoch nur unsere Vermutung, also nehmen Sie es mit einer Prise Salz.

Wir haben auch spekuliert, dass der She-Hulk-Bösewicht Titania aus einem anderen Universum stammt, daher könnte dies eine weitere multiversale Verbindung zu den Folgen von Loki Staffel 1 sein, wenn unsere Vorhersage richtig ist. Secret Invasion kann auch multiversale Elemente haben, wenn Nick Fury von Samuel L. Jackson mit einem geheimen Zustrom von Zeitvarianten von MCU-Charakteren zu kämpfen hat.

Schließlich könnte Armor Wars, in dem Don Cheadle als War Machine / James Rhodes die Hauptrolle spielen wird, eine Verbindung zu Kang herstellen, wenn Marvel beschließt, Iron Lad (eine weitere Kang-Variante) in die Gleichung aufzunehmen.

Wir hoffen, dass ein oder zwei unserer Vorhersagen richtig sind, aber ehrlich gesagt sind wir einfach nur froh, dass die zweite Staffel von Loki in Arbeit ist. Wir können nicht auf weitere Loki-zentrierte Abenteuer warten und sind uns sicher, dass sich das Warten lohnen wird.

Die besten Disney Plus-Angebote von heute Disney Disney+ monatlich ZU11,99 $/mth Sicht bei Disney+ Disney Disney+ jährlich ZU119,99 $/Jahr Sicht bei Disney+ Disney Disney+ Geschenk-Abo ZU119,99 $/Jahr Sicht bei Disney+
  • Spider-Man: No Way Home: Erscheinungsdatum, Trailer, Besetzung, Handlung und mehr
Unterhaltungsreporter

Als Unterhaltungsreporter von ArmenianReporter ist Tom zu finden, der alle aktuellen Filme, Fernsehsendungen und Streaming-Dienstnachrichten abdeckt, die Sie wissen müssen. Als NCTJ-akkreditierter Journalist schreibt Tom auch Rezensionen, analytische Artikel, Meinungsartikel und interviewte Features über die größten Franchises, Schauspieler, Regisseure und andere Branchenführer.


Abseits der Arbeit kann Tom die neuesten Videospiele ausprobieren, in seine Lieblingssportbeschäftigung Fußball eintauchen und jeden Hund streicheln, dem er in der Außenwelt begegnet.

Weitere TV-Nachrichten ansehen