Laptops

MacBook Pro 14 Zoll und 16 Zoll (2021) offiziell enthüllt

(Bildnachweis: Apple)

iphone xr zu verkaufen billig entsperrt

Die neuen 2021er Modelle des MacBook Pro sind in zwei Größen erhältlich: 14 Zoll und 16 Zoll.



Das MacBook Pro 14 Zoll (2021) hat ein 14,2 Zoll Display und bietet 5,9 Millionen Pixel. Das neue 16-Zoll MacBook Pro hat eine Bildschirmdiagonale von 16,2 Zoll und es gibt 7,7 Millionen Pixel. Beide Geräte haben ein größeres Display als das MacBook Pro der vorherigen Generation.

Das Display ist ein Liquid Retina XDR Display. ProMotion ist verfügbar, sodass Sie eine Bildaktualisierung von 120 Hz genießen können. Diese variable Bildwiederholfrequenz wird basierend auf dem, was auf dem Bild angezeigt wird, angepasst.

Wie erwartet verfügen die neuen Laptops von Apple über Mini-LED-Displays. Das Kontrastverhältnis beträgt 1.000.000:1 und die Displays haben eine Spitzenhelligkeit von 1.600 Nits.

Das neue Design bringt eine Notch mit sich, wie wir sie unter anderem von der iPhone 13-Reihe kennen. Laut Apple gibt es die 'beste Kamera in einem MacBook', mit der man FaceTime in 1080p nutzen kann. Die Kamera hat einen größeren Sensor, was eine bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen bedeutet. Darüber hinaus stehen Smart HDR und automatische Belichtung zur Verfügung.

(Bildnachweis: Apple)

Bei den Lautsprechern gibt es drei Mikrofone sowie ein System mit sechs Lautsprechern (zwei Hochtöner, vier Tieftöner). Es gibt auch Unterstützung für räumliches Audio der Party.

Die Tastatur wurde aktualisiert. Das Magic Keyboard hat einen schwarzen Rahmen. Die Funktionstasten befinden sich auf gleicher Höhe wie die anderen Tasten. Apple hat sich von der Touch Bar verabschiedet. Außerdem gibt es jetzt auch ein Force Touch Trackpad.

Wenn es um die Häfen geht, gibt es gute Nachrichten. Auf der rechten Seite befindet sich ein HDMI-Port, ein Thunderbolt-4-Port und ein SD-Kartenslot. Auf der linken Seite befinden sich ein Kopfhöreranschluss sowie zwei weitere Thunderbolt-4-Anschlüsse. Darüber hinaus ist auch MagSafe erhältlich.

Borderlands 3 bester Zane-Solo-Build

Apple spricht von der „fortschrittlichsten Konnektivität aller Zeiten“ in einem MacBook. Dies können wir nur bestätigen, da der Kauf eines externen Dongles nicht mehr notwendig ist.

Es ist jetzt möglich, bis zu zwei Pro Display XDR-Bildschirme an ein MacBook Pro mit M1 Pro-Chip anzuschließen. Bei Modellen mit M1 Max-Chip gibt es sogar drei Pro Display XDR-Bildschirme und einen 4K-Fernseher.

Das neue 14-Zoll MacBook Pro (2021) wiegt 1,6 Kilogramm und ist 15,5 mm dick. Die 16-Zoll-Version hat ein Gewicht von 2,1 Kilogramm und ist 16,8 mm dick.

Leistung

(Bildnachweis: Apple)

So speichern Sie ein Video von Instagram auf Ihrem Kamera-Android

Die neuen MacBook Pros werden auf einem neuen M1 Max- und M1 Pro-Chip laufen, wie zuvor von einem Leaker vorhergesagt. Früher dachten wir, dass der aktualisierte Chipsatz M1X heißen würde.

Der M1 Pro-Chip bietet 200 GB/s Speicherbandbreite, das ist dreimal so viel wie der Standard-M1-Chip. Es unterstützt bis zu 32 GB zentralen Speicher. Laut Apple führt dies zu einer doppelt so hohen Grafikleistung und einer siebzig Prozent besseren Prozessorleistung. Bis zu 16 GPU-Kerne sind vorhanden sowie 10 CPU-Kerne.

Dank des ProRes-Beschleunigers in der Media Engine des M1 Pro-Chips werden Videos extrem schnell verarbeitet und sind damit ein ideales Arbeitspferd für Profis.

Der andere Chipsatz heißt M1 Max. Dieser hat eine noch höhere Bandbreite, nämlich 400GB/s. Es handelt sich um einen extrem leistungsstarken Chip, der viermal so schnell ist wie der M1-Chip. Dieser Chipsatz verfügt über eine verbesserte Media Engine mit nicht weniger als zwei ProRes-Beschleunigern für beispiellose Leistung.

Kann Norton das iPhone auf Viren scannen?

Die neuen MacBook Pros sollen etwa dreimal schneller sein als das MacBook Pro mit Intel Core i9. Die MacBooks verfügen zudem über superschnelle SSDs mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von 7,4 GB/s.

Software

Mit der Ankunft der neuen MacBook Pros ist auch das neue Betriebssystem macOS 12 Monterey Fakt. Das Betriebssystem bringt systemweite Verbesserungen.

FaceTime hat neue Audio- und Videofunktionen. Dadurch sollten Videoanrufe natürlicher klingen. Apple-Geräte sollen sogar noch besser zusammenarbeiten, wie zum Beispiel die Airplay-to-Mac-Funktion. Es gibt zwei neue Funktionen für maschinelles Lernen, Live Text und Visual Lookup. Mit diesen Funktionen können Sie ganz einfach Informationen anfordern.

SharePlay kommt noch in diesem Jahr zum Betriebssystem. Auf diese Weise können Sie Inhalte mit anderen über FaceTime auf Ihrem Mac-Gerät ansehen und anhören. Darüber hinaus können Sie mit Universal Controls sowohl auf Ihrem Mac als auch auf Ihrem iPad mit nur einer Maus und Tastatur arbeiten.

Batterie

Probleme mit Avast und Windows 10

(Bildnachweis: Apple)

Der Akku der neuen MacBook Pros soll noch länger halten als bei den Vorgängern. Laut Apple hält der Akku des 14-Zoll MacBook Pro rund 17 Stunden durch, wenn es um das Abspielen von Videos geht. Für das 16-Zoll-MacBook Pro sind es 21 Stunden Videos.

Schnelles Aufladen ist verfügbar, wobei die Laptops in nur 30 Minuten zur Hälfte aufgeladen sind.

Apple gibt auch an, dass die Leistung gleich bleibt, unabhängig davon, ob Sie ein Ladegerät verwenden. Dabei soll es laut Unternehmen egal sein, ob man am Akku oder am Stromnetz arbeitet.

  • Die besten Mac-Geräte im Moment
Weitere Laptop-News anzeigen