Software

Microsoft zieht alle zukünftigen Windows 10-Updates - vorerst

Microsoft hat angekündigt, die Einführung von Vorschau-Updates für Windows 10 auf absehbare Zeit zu pausieren, da es sich möglicherweise auf die Enthüllung von etwas Großem vorbereitet.

Das Unternehmen hat gesagt, dass keine Vorschauversionen mehr von Windows 10 21H2 wird in den nächsten Wochen veröffentlicht, was bedeutet, dass Benutzer keine frühen Einblicke in neue Funktionen, Dienste oder Tools erhalten.



  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Die Nachricht kommt, da Microsoft mit großer Wahrscheinlichkeit die nächste Generation seiner Software, möglicherweise Windows 11 genannt, auf einer Veranstaltung am 24. Juni vorstellen wird.

  • Das sind die besten Windows 10 Pro-Laptops
  • Die neuesten Funktionen und Gerüchte von Windows 11
  • Und hier ist die beste mobile arbeitsplätze um herum

Windows 11 eingehend?

Die Nachricht wurde in den Versionsnotizen des möglicherweise neuesten Windows 10 Insider Preview Builds für einige Zeit gehänselt.

Die Anmerkungen für Windows 10 Insider Preview Build 21390, von dem das Unternehmen zugab, dass es „nichts Neues enthält und zum Testen unserer Wartungspipeline entwickelt wurde“, deutet darauf hin, dass sich Microsoft in naher Zukunft auf eine starke Belastung seiner Server vorbereitet.

'In den nächsten Wochen wird unser Fokus darauf liegen, mehrere kumulative Updates zusätzlich zu Build 21390 zu veröffentlichen', schrieb Microsoft. 'Insider auf dem Dev Channel zu testen, wird uns sehr helfen und wir werden wie bisher sehr bald Updates veröffentlichen!'

Die Windows-Veranstaltung am 24. Juni sollte uns viel mehr über die Zukunft von Windows erzählen, bevor die Sun Valley-Überarbeitung im Laufe dieses Jahres mit anscheinend revolutionären Änderungen in Bezug auf das Gesamtbild und die Benutzeroberfläche auf den Markt kommt.

Es häufen sich Gerüchte, dass Microsoft eine ganz neue Version von Windows herausbringen wird – das bereits erwähnte Windows 11 – und nicht nur ein kumulatives Update seiner Software.

Microsoft hat gesagt, dass seine neue Version das bedeutendste Windows-Update des letzten Jahrzehnts ist – aber sonst ist wenig über die kommende Software bekannt, daher der offensichtliche Wunsch des Unternehmens, sicherzustellen, dass nichts durchsickert.

  • Dies sind die besten Business-Laptops für die Arbeit heute

Über WindowsNeueste

Mike Moore ist Redakteur für Nachrichten und Features sowohl für ArmenianReporter Pro als auch für ITProPortal. Er hat fast ein Jahrzehnt als B2B- und B2C-Tech-Journalist gearbeitet, unter anderem bei einer der führenden britischen Zeitungen, und wenn er nicht die neuesten Unternehmens- und Arbeitsplatztrends verfolgt, kann er höchstwahrscheinlich beobachtet, verfolgt oder mitgenommen werden an irgendeiner Sportart teilnehmen.

Weitere Software-Neuigkeiten ansehen