Elektrische Fahrzeuge

Neue E-Bike-Rennserie verspricht „Highway-Speed“ auf den Straßen der Stadt im Jahr 2022

(Bildnachweis: Cube International)

Obwohl ihre Motoren für den normalen Straßeneinsatz viel zu stark sein werden, klingt es so, als würden EBK-Grand-Prix-Rennfahrer immer noch auf eine gewisse Tretkraft angewiesen sein. Cube International sagt, dass die Kurse 20 % Anstiege beinhalten werden, die 'die Fahrer in ihre rote Zone treiben und sie zwingen, ihre begrenzten Energiereserven zu verbrauchen'.



neue exklusive nintendo 3ds xl-Spiele

Moderne Batteriedesigns bedeuten, dass E-Bikes einige ziemlich beeindruckende Reichweiten erreichen, aber hohe Geschwindigkeiten und unwegsames Gelände können diese erheblich reduzieren. Wenn Sie eine lange Fahrt planen, ist es wichtig, Ihre Route zu planen und Ihren Energieverbrauch so einzuteilen, dass Sie genug übrig haben für die härteren Abschnitte der Strecke.

EBK-Fahrer müssen dieselbe Strategie anwenden und während jedes Rennens einige ernsthafte Pedalarbeit leisten, um genügend Kraft für die Hügel zu erhalten.

Sie werden sich auch während des gesamten Rennens nicht an einen festgelegten Plan halten. Während Wochenendfahrer ihren Stromverbrauch vor der Abfahrt vollständig abbilden müssen, können die Teams laut Cube International ihre Strategien mithilfe von Live-Datenströmen am Streckenrand anpassen – was zu interessanteren und dynamischeren Rennen führen könnte als bei Formel-1-Events, bei denen Strategien definiert sind durch minutiös geplante und einstudierte Boxenstopps.

Adobe kostenlose Testversion keine Kreditkarte

Analyse: Rennen grün machen

CO2-Emissionen sind für den Motorsport ein schwieriges Problem. Die Formel 1 ist notorisch kohlenstoffreich; Die benzinbetriebenen Autos selbst emittieren während der Rennen eine beträchtliche Menge CO2, aber der eigentliche Schaden entsteht durch den Transport der Teams und der Ausrüstung rund um die Welt während der Rennsaison. Im Jahr 2018, die Formel-1-Gruppe selbst berechnete seine gesamten CO2-Emissionen auf 256.551 Tonnen, ohne alle Fans, die zu den Rennen anreisen.

Die Organisation hofft, die Emissionen durch den Umstieg auf emissionsfreie Autos, die Nutzung erneuerbarer Energie für Büros und Fabriken und den Ausgleich unvermeidbarer Emissionen durch Nachhaltigkeitsprojekte auf Netto-Null zu senken Frist bis 2030.

Der Formel E wurde von Anfang an zertifiziert, dass sie nach derselben Strategie Netto-Null-Kohlenstoff produziert, aber es besteht die Möglichkeit, dass die EBK Grand Prix Series noch einen Schritt weiter geht.

Im Erfolgsfall könnte die neue Rennliga dazu beitragen, den Motorsport grüner und E-Bikes cooler zu machen(Bildnachweis: Cube International)

Die E-Bikes selbst sind emissionsfrei, und Cube International sagt, dass die Teams nur „wesentliche Reisen“ unternehmen werden, aber Städte müssen sich vor der Ausrichtung eines Rennens auch auf eine Reihe von Nachhaltigkeitszielen einigen.

Vielleicht noch wichtiger ist, dass die Serie das Potenzial hat, E-Bikes cool zu machen. Elektrofahrräder verlieren allmählich ihr Stigma, aber es gibt immer noch einige Fahrer, die sie als 'Betrüger' betrachten und nicht als richtiges Radfahren. Wenn die neue Rennserie ein Erfolg wird, könnte sie dazu beitragen, diesen Ruf zu untergraben und zu beweisen, dass das Fahren eines E-Bikes immer noch echte körperliche Ausdauer und Geschick erfordert – insbesondere bei Geschwindigkeiten von bis zu 110 km / h mitten in der Stadt.

Wenn dies der Fall ist und die Leute versucht sind, E-Bikes anstelle von umweltschädlicheren Fahrzeugen auszuprobieren, könnte die Serie einen viel längerfristigen Einfluss haben als jedes einzelne Rennen.

Über ebiketipps.de

iphone xr zu verkaufen billig entsperrt
Fitness- und Wellness-Redakteur

Cat ist Redakteurin für Fitness und Wohlbefinden bei ArmenianReporter. Sie ist seit 11 Jahren Technologie-Journalistin und hat sich in Zeitschriften wie PC Plus und PC Format durchgesetzt, bevor sie zu ArmenianReporter kam. Sie ist eine ausgebildete Laufleiterin und genießt nichts mehr, als ihre Schuhe zu schnüren und auf den Bürgersteig zu rasen. Wenn Sie eine Geschichte über Fitnesstracker, Laufbänder, Laufschuhe, E-Bikes oder andere Fitnessgeräte haben, schreiben Sie ihr eine Nachricht.

Weitere Neuigkeiten zu Elektrofahrzeugen anzeigen