Fernseher

Neue Star Wars-Serien und -Filme erklärt

Wie reinigt man einen iPad-Bildschirm?

(Bildnachweis: Disney Plus/Lucasfilm)

Wie das Finale der zweiten Staffel von The Mandalorian zeigt, bekommt Boba Fett im Dezember 2021 seine eigene Spin-off-TV-Show. Im Book of Boba Fett wird Temuera Morrison seine Rolle als berüchtigtster Kopfgeldjäger der Galaxie wiederholen, zusammen mit seiner teilweisen kybernetischer Begleiter Fennec Shand (Ming-Na Wen) – der kürzlich in The Bad Batch auftrat. Wir können es kaum erwarten, mehr zu sehen.



Die mandalorianische Staffel 3

(Bildnachweis: Disney/Lucasfilm)

Über die dritte Staffel von The Mandalorian ist wenig bekannt – und es sieht so aus, als müssten wir bis Ende 2022 warten, um sie zu sehen, da Star Pedro Pascal enthüllt hat, dass sie noch in Produktion gehen muss.

Dennoch, nach dem Finale der zweiten Staffel der Show, in dem ( Spoiler! ) Din Djarin übergibt Grogu Luke Skywalker, damit er den machtschwingenden kleinen grünen Mann auf die Weise der Lichtseite trainieren kann. Wir müssen davon ausgehen, dass Mando eine Weile alleine reisen wird. Eine dritte Staffel könnte ein Duell um den Darksaber zwischen Mando und Bo-Katan Kryze (Katee Sackhoff) beinhalten – und vermutlich wird Moff Gideon (Giancarlo Esposito) ein sehr unangenehmer Gefangener für die Neue Republik sein.

Ahsoka

(Bildnachweis: Lucasfilm)

Wie The Book of Boba Fett ist dies ein Spin-off von The Mandalorian und wird Rosario Dawson ihre denkwürdige Rolle als ehemalige Jedi Ahsoka Tano wiederholen. Ursprünglich debütierte Ahsoka in der Zeichentrickserie The Clone Wars – und kehrte als Hauptdarsteller in Star Wars: Rebels zurück –, machte Ahsoka mit der mandalorianischen Episode „The Jedi“ einen aufregenden Schritt in die Live-Action.

Ihr Auftritt in Mando deutete darauf hin, dass sie auf der Jagd nach dem noch lebenden imperialen Offizier Großadmiral Thrawn war – einem Bösewicht, der vor langer Zeit in Star Wars Expanded Universe-Geschichten vorgestellt wurde und der mit der Star Wars Rebels-Animationsserie zur neueren Disney-Kontinuität hinzugefügt wurde . Es wird erwartet, dass die Show den Epilog von Rebels berührt, in dem Ahsoka und die zur Rebellin gewordene Mandalorianerin Sabine Wren nach dem aufstrebenden Jedi Ezra Bridger suchten, der zuletzt mit Thrawn ins Unbekannte ging.

Dave Filoni – mandalorianischer Regisseur, ehemaliger Clone Wars/Rebels-Showrunner und neu ernannter Executive Creative Director von Lucasfilm – wird bei dieser neuen Star Wars-TV-Show das Sagen haben.

Obi Wan Kenobi

(Bildnachweis: Lucasfilm)

Das lang erwartete Spin-off von Obi-Wan Kenobi wird nicht nur Ewan McGregor zurückbringen, um seine machtausübende Rolle, die er in der Prequel-Trilogie gespielt hat, wieder aufzunehmen, sondern auch die Rückkehr von Hayden Christensen als Anakin Skywalker/Darth Vader – mit einem neuen Showdown zwischen Jedi-Meister und gescheitertem Padawan versprochen.

Diese neue Star Wars-TV-Show spielt 10 Jahre nach der Rache der Sith. Bereits im Dezember 2020 hatte ArmenianReporter das Glück, hinter den Kulissen Filmmaterial in der TV-Serie zu sehen, das nicht an die Öffentlichkeit gesendet wurde – es enthüllte nicht viel mehr als Konzeptkunst und McGregor, der Christensens Rückkehr lobte.

Aber wir haben ein Bild von Kenobi gesehen, der gegen Vader kämpft. Erwarten Sie, dass sie Obi-Wan in dieser Serie altern werden – der Jedi-Meister sah merklich älter aus auf einer scheinbar Tauback-Kreatur in einem Stück Konzeptkunst. Wir haben auch viele Bilder von Planeten gesehen, wobei bestätigt wurde, dass Tatooine nur der Anfang dieser Geschichte ist.

Deborah Chow, die die Mandalorian-Episoden 'The Sin' und 'The Reckoning' drehte, ist die Regisseurin der Serie, die im April 2021 in Produktion ging.

Die Besetzung umfasst Moses Ingram von The Queen's Gambit, Kumail Nanjiani von Eternals, Indira Varma von Game of Thrones, Rupert Friend von Homeland und Sung Kang von Fast & Furious 9 zu sehen. Joel Edgerton und Bonnie Piesse wiederholen ihre Rollen aus der Prequel-Trilogie als Luke Skywalkers Erziehungsberechtigte Onkel Owen und Tante Beru – könnte dies bedeuten, dass ein heranwachsender Luke in der Show auftreten wird?

Andor

Als lang erwartetes Prequel zu Rogue One: A Star Wars Story aus dem Jahr 2016 konzentriert sich Andor auf den Geheimdienstoffizier der Rebellenallianz Cassian Andor (gespielt von Diego Luna) – Lucasfilm hat diese neue Star Wars-TV-Show als Spionagethriller beschrieben. Wenn die Crew der Show im obigen Video darüber spricht, machen sie keine Abgrenzung zwischen der Show und einem Film in Bezug auf die Art und Weise, wie sie gemacht wird – was aufregend ist.

Diese Show spielt fünf Jahre bevor die Rebellen diese berüchtigten Todessternpläne in Rogue One erhielten, und Bourne-Drehbuchautor (und Rogue One-Aufseher für Nachdreharbeiten) Tony Gilroy ist der Schöpfer der Show. Stellan Skarsgard, Adria Arjona, Fiona Shaw und Kyle Soller gehören zum Ensemble der Show – ebenso wie Genevieve O'Reilly, die ihre Rolle als Rogue One und Revenge of the Sith des Rebellenführers Mon Mothma wiederholt. Es gibt auch Berichte, dass Ben Mendelsohn und Forest Whitaker in ihren Rogue One-Rollen als Orson Krennic bzw. Saw Gerrera zurückkehren werden.

Laut dem obigen Video sind es 12 Episoden mit über 200 benannten Darstellern – dies könnte in Bezug auf den Maßstab sogar ein Schritt nach oben sein, sogar von The Mandalorian.

Star Wars: Visionen

(Bildnachweis: Lucasfilm)

Diese Reihe von Kurzfilmen auf Disney Plus wird aus Episoden im Anime-Stil bestehen, die von gefeierten japanischen Machern gedreht wurden. Dies sollte zu einer Reihe neuer Blickwinkel auf das Star Wars-Universum führen – ähnlich wie The Animatrix oder Halo Legends.

Der Akolyth

(Bildnachweis: r/StarWarsLeaks)

The Acolyte spielt am Ende der kürzlich vorgestellten Ära der High Republic von Star Wars (etwa zwei Jahrhunderte vor den Ereignissen der ursprünglichen Trilogie). Über diese Serie wurde von Kathleen Kennedy in der Präsentation zum Disney Investor Day nicht viel gesagt, außer dass es sich um einen 'Mystery-Thriller' handelt, der in einer 'Galaxie der schattenhaften Geheimnisse und aufstrebenden Mächte der dunklen Seite' spielt. Frühere Berichte haben darauf hingewiesen, dass es sich um eine frauenzentrierte Show mit einigen Kampfkünsten handelt. Wir können es kaum erwarten, mehr zu hören.

Land

(Bildnachweis: Lucasfilm)

Eine „Event-Serie“ des Autors Justin Simien (Dear White People), diese Show konzentriert sich auf Lando Calrissian – obwohl Schauspieler Donald Glover nicht bestätigt wurde, seine Solo-Rolle als reibungsloser und hart spielender Bespin-Administrator, Disneys Ankündigung, zu wiederholen Video hat sicher viel Filmmaterial des Schauspielers verwendet. „Eventserie“ bedeutet normalerweise Miniserie – also erwarten Sie nur eine Staffel dieser Show. Könnte auch Alden Ehrenreichs Han Solo wieder auftauchen? Dieser befindet sich noch im Anfangsstadium, sodass Sie möglicherweise eine Weile warten müssen.

Nun zu den Filmen...

Ranger der Neuen Republik

Smartwatch für Google Pixel 2 xl

(Bildnachweis: Lucasfilm)

Bereits im Dezember 2020 angekündigt, gab es viele Spekulationen, dass in diesem Spin-off von The Mandalorian die X-Wing-Piloten Trapper Wolf (gespielt von Dave Filoni) und Carson Teva (Paul Sun-Hyung Lee) auftreten könnten, die beide Mando vor Eisspinnen gerettet haben in ' Kapitel 10: Die Passagiere '. Teva spielte auch in den folgenden Episoden eine wichtige Rolle als eine Art Weltraumpolizist.

Andere glaubten, dass es Cara Dune, die ehemalige Rebel Shock Trooper, gespielt von Gina Carano, zeigen würde.

Leider sieht es so aus, als würde man keine Chance bekommen, herauszufinden, ob eine (oder beide) Theorien richtig waren, da Berichte im Mai 2021 besagten, dass „Rangers of the New Republic sich nicht mehr in aktiver Entwicklung befindet.

Dieser Schritt könnte mit der Entscheidung von Lucasfilm zusammenhängen, sich im Februar 2021 von Carano zu trennen, nach einer Reihe anstößiger Social-Media-Tweets des Stars.

'Gina Carano ist derzeit nicht bei Lucasfilm angestellt und es gibt auch keine Pläne für sie', sagte Lucasfilm in einer Erklärung. 'Dennoch sind ihre Social-Media-Beiträge, die Menschen aufgrund ihrer kulturellen und religiösen Identität verunglimpfen, abscheulich und inakzeptabel.'

Neue Star Wars-Filme

Nachdem die Skywalker-Saga (zumindest vorerst...) von The Rise of Skywalker aus dem Jahr 2019 abgeschlossen wurde, betritt Lucasfilm mit seinen neuen Star Wars-Filmen Neuland. Da die Star Wars-TV-Shows von Disney Plus im Moment scheinbar die Priorität haben, ist derzeit wenig über die Handlungsstränge der Filme bekannt. Aber angesichts des Filmtalents, das beteiligt ist, werden sie eine aufregende Ergänzung dieser berühmten Galaxie weit, weit entfernt sein.

Schurkengeschwader

(Bildnachweis: Lucasfilm)

Unter der Regie von Wonder Womans Patty Jenkins wird der nächste Kinostart im Star Wars-Filmkanon nach The Rise of Skywalker Rogue Squadron sein – und es kommt 2023. Rogue Squadron ist natürlich der Name von Luke Skywalkers Kampfpiloten, die in gekämpft haben die Schlacht von Hoth und wurden nach der Schlacht von Yavin gebildet.

Meer der Diebe Skelett Arm Puzzle

In diesem Film geht es um eine neue Generation von Kampfpiloten, die sich laut Kennedy „ihre Flügel verdienen“ und ihr Leben in einer „zukünftigen Ära“ der Galaxis riskieren.

Rogue Squadron war auch in der X-Wing-Buchreihe des Autors Michael A Stackpole aus dem Expanded Universe of Star Wars zu sehen, die existierte, bevor Disney Lucasfilm kaufte. Es war auch der Name einer Reihe von Videospielen, die auf dem N64, PC und GameCube veröffentlicht wurden.

Dieser Film wird sich also auf Piloten im Star Wars-Universum konzentrieren, was viele Weltraumschlachten bedeutet. Jenkins – selbst die Tochter eines echten Kampfpiloten – gab in einem Teaser-Video zu Twitter dass sie den Ehrgeiz hat, den größten Kampffliegerfilm aller Zeiten zu drehen, dass sie aber nicht in der Lage war, das richtige Projekt zu finden. Bis jetzt...

Mehr sehen

Eine Droidengeschichte

(Bildnachweis: Disney / Lucasarts)

Zu Disney Plus kommt diese Koproduktion von Industrial Light and Magic und Lucasfilm Animation mit R2-D2 und C-3PO neben einem neuen Helden. Ihre Mission? Das ist ein Geheimnis, das nur die Droiden kennen. Erwarten Sie etwas Unbeschwertes und Lustiges. Lucasfilm bestätigte, dass es sich eher um einen neuen Star Wars-Film als um eine Fernsehsendung handelt. auf Twitter .

Star Wars-Film von Taika Waititi

Nachdem sie bei einer der besten Folgen von The Mandalorian Regie geführt hat (das Finale der ersten Staffel, in der Mando Moff Gideons TIE Fighter besiegt), arbeitet die Regisseurin Taika Waititi von Thor: Ragnarok und Thor: Love and Thunder auch an einem Star Wars-Film. Dieser wurde bereits 2020 am Star Wars Day, dem 4. Mai, angekündigt und kommt überraschenderweise nach Rogue Squadron. Es wurde von Kennedy als 'frisch, unerwartet und einzigartig' beschrieben. Waititi schreibt derzeit an dem Film, obwohl er darüber Witze macht Instagram dass, Als langjähriger Fan von Star Wars bin ich so wütend darüber, was ich tun werde, um es zu ruinieren.

Kevin Feiges Star Wars-Film

Alles, was Marvel Studios Chief Creative Officer (alias Overlord) Kevin Feige zu Gold an den Kinokassen macht, überrascht es nicht, dass seine Disney-Stallkameraden bei Lucasfilm ihn wegen der Produktion eines Star Wars-Films angerufen haben. Berichten zufolge produziert er seine eigene Geschichte in dieser weit, weit entfernten Galaxie und – laut Termin – hat Loki Head Writer und Doctor Strange in the Multiverse of Madness Drehbuchautor Michael Waldron engagiert, um das Drehbuch zu schreiben.

Rian Johnsons Star Wars-Filmtrilogie

Seit The Last Jedi 2017 in die Kinos kam, ist von einer neuen Star Wars-Filmtrilogie von Autor/Regisseur Rian Johnson die Rede. Die mit Spannung erwartete Fortsetzung von Netflix Knives Out wird Johnsons Aufmerksamkeit wahrscheinlich noch eine ganze Weile dominieren, aber – obwohl viele davon ausgingen, dass Lucasfilm sie bei den Ankündigungen zum Disney Investor Day im Dezember 2020 nicht veröffentlicht hatte – scheint es, dass die Trilogie immer noch im Gange ist Anliegen. Autorin Sariah Johnson kürzlich getwittert so viel nach dem Interview mit Johnson im Februar 2021:

Ja, Rians SW-Trilogie läuft noch, sagte sie. Keine Termine oder Zeitpläne, weil er andere Projekte am Laufen hat, aber es passiert.

Sie fügte hinzu, dass, DAS IST ALLES, WAS ICH DARÜBER WEISS.

  • Die besten Disney Plus-Filme
  • Lego Star Wars: The Skywalker Saga Erscheinungsdatum, Trailer, News und Gameplay

Samuel ist Senior Entertainment Editor von ArmenianReporter und Experte für Marvel, Star Wars, Netflix-Shows und allgemeine Streaming-Sachen. Er hat zuvor auch sechs Jahre bei PC Gamer verbracht. Wenn Sie also wissen möchten, welches Command & Conquer das beste ist, schreiben Sie ihm eine Nachricht.

Weitere TV-Nachrichten ansehen