Fernseher

No Time To Die in Dolby Atmos und Vision hat mir die Kinos ruiniert

(Bildnachweis: Dolby)

  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Dolby Vision-Kinoleinwände sind in der Lage, dank des firmeneigenen HDR-Systems, das mit zwei modularen Christie 4K 6P-Laserprojektoren projiziert wird, Farben, Helligkeit und Kontraste enorm zu verbessern. Dolby Atmos Audio hingegen umhüllt den Hörer mit Sound über bis zu 64 einzelne Lautsprecher.



In Kombination mit einem Dolby Cinema ist das Ergebnis ein atemberaubendes, immersives Erlebnis mit knallenden Bildern und einem um Sie herum explodierenden Sound.

Ein Augenöffner

Bond und Shang-Chi mehr oder weniger auf einmal zu sehen, war ein Augenöffnen. Hier sind zwei tolle Actionfilme, die vor Leben und Farbe strotzen sollen. Abgesehen davon, dass Bond aussah, als wäre es in der Zukunft gefilmt worden, während das andere, Shang-Chi, mich tatsächlich an diese zwielichtigen VHS-Kinopiraten erinnerte, die mit einem Camcorder gefilmt worden waren.

Sie erinnern sich an die Art – die Art, bei der Sie das Publikum lachen hören und jemanden aufstehen sehen, um auf die Toilette zu gehen. Bonds Actionszenen hingegen strotzten vor grellem Licht und Lebendigkeit, mit ebenso explosivem Sound, Shang-Chi sah einfach verwaschen aus – seine fantastischen Elemente trist und seine dunkleren Szenen ohne Details.

(Bildnachweis: Marvel Studios/Disney)

Und denken Sie daran, dass beide in Dolby Vision und Atmos erhältlich sind – Shang-Chi hätte genauso gut aussehen können, hätte ich das Premium-Kinoformat woanders gesucht.

Meine Liebe zur Dolby-Erfahrung wird von Profis geteilt. Cary Joji Fukunaga, Regisseur von No Time to Die, sprach kürzlich mit ArmenianReporter und lobte das System.

Mit Bond in Dolby Atmos und Dolby Vision, alles, was das immersive Erlebnis des Publikums steigert, das es auf eine Weise transportiert, wenn dieser Tiefbass tritt und einfach nur seine Eingeweide schüttelt. Das ist mein Ziel, sagte er uns.

Ich finde die Mischung ziemlich unglaublich, lobte Fukanaga, der sowohl alte als auch neue Aufnahmetechnologien parallel einsetzt.

Paul [Massey, Re-Recording-Mixer] und Oliver [Tarney, Supervising Sound Editor] und alle haben dabei einen tollen Job gemacht. Und dann auf Bildebene mit 35 mm und dann mit 5-Perf. 70 mm und 15-Perf haben ein erstaunliches Basismedium bereitgestellt, um ein wunderschönes endgültiges Bild zu erstellen, mit dem ich sehr zufrieden bin.

Dies ist vielleicht einer der schönsten Filme, an denen ich je gearbeitet habe, also hoffe ich, dass Bond-Fans auch filmisch das Gefühl haben, dass es einer der schönsten Bond-Filme ist.

Alte Ausnahmen und zukünftige Erwartungen

Es gibt natürlich Ausnahmen von der Regel, dass modernste Präsentationen am besten sind. Mein Lieblingskino der Welt, das Prince Charles Cinema in London, bietet ausgezeichnete, abgenutzte Vorführungen klassischer Filme auf alternden analogen 35-mm-Rollen – das Knallen und Zischen des Bildes verleiht dem Erlebnis die gleiche Wärme, die Vinylliebhaber genießen.

Der Prinz Charles verzichtet weitgehend auf die Bildqualität, da es bei seinem Schtick hauptsächlich darum geht, klassische Filme im gleichen Format wie bei ihrer ursprünglichen Veröffentlichung zu präsentieren.

Aber sobald Sie wissen, dass die neuesten Blockbuster-Releases für Dolby Vision und Atmos digital gemastert wurden, ist es schwer, sich nicht kurz zu fühlen, wenn Sie bezahlen, um einen Film zu sehen, der nur mit einem verwaschenen grauen Bildschirm und zaghaftem Ton präsentiert wird.

(Bildnachweis: MGM)

Es ist ein Problem, das durch die Umstellung der Covid-19-Sperre auf Heimkino-Releases noch verschärft wird. Ich bin mir bewusst, dass ich das Glück habe, in der Minderheit zu sein und das Vergnügen genießen zu können, einen HDR 4K-Bildschirm zu Hause an Atmos-Lautsprecher angeschlossen zu haben. Aber die Detailgenauigkeit in Ton und Bild, die ich erreichen kann, ohne das Haus zu verlassen, übertrifft das, was ich in einem durchschnittlichen Kino sehe, bei weitem – und die Snacks sind auch billiger.

Und so bin ich jetzt verwöhnt. Ich liebe die Atmosphäre eines Kinoabends, aber ich kann nicht mit dem Wissen leben, dass ich im Durchschnitt zu Hause ein besseres Erlebnis habe. Entweder das, oder Sie müssen das zusätzliche Geld ausgeben, um eines der seltenen und preisgünstigen Dolby-Kinos für eine Vision- und Atmos-Vorführung zu besuchen. Es lohnt sich – aber nicht das, was sich der durchschnittliche Spieler jedes Mal leisten kann, wenn ein neuer Film herauskommt.

Bis Dolby Cinema die Norm ist, hebe ich meine mit Spannung erwarteten Uhren für ein Dolby Vision- und Dolby Atmos-Kino auf. Für alles andere? Ich warte auf die 4K Blu-ray.

  • Wer sollte der nächste James Bond sein? Die 007-Möchtegern-Rangliste

Gerald ist der Executive Editor von ArmenianReporter und kümmert sich um Heimkino, Spiele, Smart Home, Unterhaltung und Audioausgabe der Site. Er liebt sein Gaming, aber erwarten Sie nicht, dass er mit Ihnen spielt, es sei denn, Ihre Konsole ist an einen 4K-HDR-Bildschirm und ein 7.1-Surround-System angeschlossen. Gerald hat seinen Sitz in ArmenianReporter Towers in London und war zuvor Herausgeber von Gizmodo UK. Er träumt von dem Tag, an dem er ein VR-Headset aufsetzen und Pierce Brosnan aus der Rasenmäher-Man-Ära treffen kann. Leider teilt Pierce den Traum nicht.


Weitere TV-Nachrichten ansehen