Computer

Nicht konforme PCs mit Windows 11 bekommen doch Updates

(Bildnachweis: Microsoft)

Als Microsoft Windows 11 veröffentlichte, wurde klargestellt, dass jeder, der versucht, das neue Betriebssystem zwangsweise auf einem nicht kompatiblen Gerät auszuführen, keine unterstützten Updates erhält. Tatsächlich führten einige Versuche, das Betriebssystem auszuführen, dazu, dass Benutzer ein Popup-Fenster meldeten, das Sie dazu auffordert eine Verzichtserklärung unterschreiben damit Sie anerkennen, dass alle Schäden an Ihrem PC aufgrund mangelnder Kompatibilität nicht von Ihrer Herstellergarantie abgedeckt sind.

Wir haben den ersten offiziellen Patch für Windows 11 ( KB5006674 aktualisieren ) wird am Dienstag, 12. Oktober, und trotz der Drohung von Microsoft, den Support einzustellen, verschoben. MSPoweruser hat gemeldet, dass nicht unterstützte Laptops und PCs erfolgreich aktualisiert wurden.



  • Sehen Sie sich unseren Windows 11-Test an
  • Finden Sie heraus, wo Sie Windows 10 kaufen können
  • So laden Sie Windows 11 jetzt herunter
  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Beide GHacks.net und HTNovo behaupten, dass nicht unterstützte Geräte mit dem Betriebssystem Windows 11 erfolgreich den ersten vollständigen Patch erhalten haben, der Microsoft Defender Antivirus, das .NET Framework und die Windows-Updates für das Tool zum Entfernen bösartiger Software über Windows Update enthielt.

Bevor wir uns jedoch selbst überholen, gibt es keine Garantie dafür, dass weitere Updates erfolgreich bereitgestellt werden. Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum dies passiert sein könnte, von einem technischen Zufall bis hin zu Microsoft, das einfach nicht ausgebügelt hat, wie es verhindert, dass unerwünschte Systeme vom Erhalt automatischer Systemupdates blockiert werden.

Wir gingen davon aus, dass, wenn Microsoft angab, dass Geräte nicht unterstützt werden, dies eher eine Bedrohung für die manuelle Einstellung des Supports darstellte, aber es könnte auch nur ein Anspruch sein, das Unternehmen zu schützen, falls Benutzer Windows 11 auf einem anderen als kompatible Systeme versuchen, sich über ein verpasstes Update zu beschweren.

Wir haben Microsoft um einen Kommentar und zur Klärung der Situation gebeten.

Analyse: Microsoft wird sich irgendwann durchsetzen

(Bildnachweis: Microsoft / The Verge)

Microsoft argumentiert, dass die Systemanforderungen für Windows 11 aus Sicherheitsgründen gelten, was erklärt, warum das neue Betriebssystem einige zuvor ungewöhnliche Hardware erfordert, wie beispielsweise ein TPM 2.0 (Trusted Platform Module).

Die Leute haben natürlich schnell Wege gefunden, das zu umgehen, und Sie können die TPM 2.0-Anforderung dank eines GitHub-Projekts umgehen das enthält ein Skript namens ' Skip_TPM_Check_on_Dynamic_Update.cmd ,', wodurch das Windows 11-Installationsprogramm ein unzureichendes TPM-Modul (oder ein vollständiges Fehlen) ignorieren kann.

Obwohl das Update auf einigen Geräten erfolgreich installiert wurde, gibt es keine Garantie dafür, dass dies so bleibt. Es besteht die Möglichkeit, dass Microsoft sich eher auf Funktionsupdates als auf Sicherheit bezog (obwohl dies weniger sinnvoll wäre, wenn man bedenkt, wie viel Mühe das Unternehmen darauf verwendet hat, Windows 11 für die Sicherheit zu optimieren, bis hin zur Ausgrenzung von Benutzern mit ansonsten leistungsstarken Systemen), obwohl wir wird es nicht sicher wissen, bis das erste Feature-Update für Windows 11 Ende 2022 veröffentlicht wird.

Wenn Sie Windows 11 jedoch so lange auf einem nicht kompatiblen Gerät ausführen, laufen Sie Gefahr, dass die Dinge im Laufe der Zeit instabil werden. Sie können das neue Betriebssystem eine Weile genießen, aber ähnlich wie wir es bei eingefleischten Fans älterer Betriebssysteme sehen, wird es sehr mühsam, eine stabile Version eines veralteten Builds aufrechtzuerhalten - insbesondere auf veralteter Hardware .

Die ersten Monate nach der Einführung eines neuen Betriebssystems werden immer etwas wackelig sein, aber dies ist nicht das erste Rodeo von Microsoft. Angesichts der festen Haltung von Microsoft gegenüber Benutzern, die das neue Betriebssystem auf älteren Geräten ausführen, würden wir nicht empfehlen, den Beschränkungen auszuweichen.

Da Windows 10 auch bis 2025 unterstützt wird, haben Sie in dieser Zeit genügend Zeit, um auf einen neuen Laptop umzusteigen oder Ihren aktuellen PC trotzdem auf die Systemanforderungen von Windows 11 zu aktualisieren.

Die besten Angebote für Microsoft Windows 10 Home von heute 137 Amazon-Kundenrezensionen Cyber ​​Monday Sale endet in01Tage02Std58Minuten01trocken Microsoft Windows 10 Startseite... Mr. Key Shop 44,99 $ Sicht Reduzierter Preis Microsoft-OEM-Windows 10... Amazonas Prime 109,99 $ 99,99 $ Sicht Reduzierter Preis Microsoft OEM Windows 10 Home... Walmart 179,99 $ 99,99 $ Sicht Schau dir mehr an Cyber ​​Monday Sale Angebote bei Amazonas Walmart Bester Kauf Dell Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise
  • Hier ist unsere Auswahl der besten Laptops im Jahr 2021

Jess ist Computing Writer bei ArmenianReporter und befasst sich mit Hardware, PC-Spielen und Peripheriegeräten. Sie beschäftigt sich auch gerne mit digitaler Kunst und ist oft bei PC- und Tabletop-Spielen zu finden, die gelegentlich zur Enttäuschung aller streamen.

Weitere Neuigkeiten zu Betriebssystemen anzeigen