Fernseher

Der Panasonic JZ2000 4K OLED-Fernseher verfügt über ein Surround-Sound-System wie kein anderer

(Bildnachweis: Panasonic)

Panasonic stand zweifellos unter Druck, sein Audioangebot im letzten Jahr zu verbessern – nicht unbedingt, weil es fehlte, sondern weil konkurrierende TV-Marken ihre eigenen Audiotechnologien so aggressiv verfolgen.



Samsung hat letztes Jahr seine aufregende OTS-Technologie (Object Tracking Sound) herausgebracht, die mehrere Treiber an den Seiten seiner QLED-Displays enthält, um dem Klang ein Gefühl von Breite und Vertikalität zu verleihen.

Allan Devantier, Vice President Audio R&D von Samsung, sagt uns, dass die Lautsprecher oben, seitlich und unten weit genug voneinander entfernt sind, um als deutlich unterschiedliche Quellen wahrgenommen zu werden, da die TV-Panels immer größer werden. Wenn zum Beispiel der Ton von den seitlichen oder oberen Lautsprechern richtig eingestellt ist, wird der Ton von den Hauptlautsprechern auf der Unterseite nicht „verfärbt“. Also nutzen wir diese Eigenschaft mit OTS und OTS+.'

Ein Vertreter von Panasonic teilt uns mit, dass die Beherrschung dessen, was auf einem High-End-OLED-Fernseher möglich ist, dazu geführt hat, dass sich das Unternehmen im Jahr 2021 neben der Bildqualität mehr auf andere Funktionen konzentriert: Wir sind auf einem Niveau angelangt, auf dem es wirklich nicht mehr viel gibt wir können [das Bild] machen. Es ist so gut, und es werden an dieser Stelle nur inkrementelle Verbesserungen sein – deshalb haben wir unseren Fokus auf das Feature-Set verlagert, zum Beispiel mit Spielern, und ich denke, Sie werden überrascht sein, wie viel verbessert wurde.

Was gibt es sonst Neues?

(Bildnachweis: Panasonic)

Da dies das Flaggschiff von Panasonic für 2021 ist, wird es über ein benutzerdefiniertes OLED-Panel verfügen – um „höhere Spitzen- und durchschnittliche Helligkeitsstufen zu liefern, was zu einem erhöhten Dynamikbereich führt“ – sowie über eine neue Iteration des TV-Prozessors der Marke, den HCX Pro AI . Dieser neue Chip soll einen neuen AI-Bildmodus zur automatischen Kalibrierung der TV-Einstellungen sowie eine Vielzahl von spielerorientierten Funktionen wie HDMI 2.1 zum Anschließen von PS5- und Xbox Series X-Konsolen der nächsten Generation ermöglichen.

Es gibt ein paar wichtige Details, die wir bezüglich des JZ2000 noch nicht haben, einschließlich der umfassenden Unterstützung von HDMI 2.1 (ein Port? vier?), obwohl wir wissen, dass er VRR (variable Bildwiederholfrequenz) unterstützt und viel niedriger ist Latenz (14,4 ms) als bei früheren Panasonic OLEDs. Es ist noch nicht bekannt, wann die Disney Plus-App eintreffen wird.

Auch beim JZ2000 kehrt der Drehständer zurück – einer unserer beliebtesten TV-Trends des vergangenen Jahres.

Uns wird gesagt, eine Überarbeitung seiner MyHomeScreen Smart-TV-Plattform zu erwarten – eine unkomplizierte Benutzeroberfläche, die sich für manche einfach und für andere wunderbar vereinfacht anfühlt – wodurch die sechste Iteration viel intuitiver und viel benutzerfreundlicher wird als zuvor. Es wird auch Unterstützung für wichtige Sprachassistenten (vermutlich Alexa und Google Assistant) geben.

Eine aufregende neue Funktion ist die Möglichkeit, zwei Geräte über Bluetooth mit dem Set zu verbinden, was bedeutet, dass Sie zwei Over-Ear-Kopfhörer oder vielleicht eine Maus zum Navigieren auf dem Bildschirm koppeln können.

Sie erhalten auch den Filmmaker-Modus für diejenigen, die die TV-Verarbeitung auf das Nötigste minimieren möchten – obwohl wir dies im Allgemeinen nicht empfehlen würden.

  • Sehen Sie sich alle Artikel von ArmenianReporter an CES 2021 Abdeckung. Wir berichten aus der Ferne über die reine Online-Show, um Ihnen alle bahnbrechenden technischen Neuigkeiten und Produkteinführungen sowie ein paar praktische Rezensionen zu präsentieren.
Nachrichten- und Feature-Editor

Henry ist der Nachrichten- und Feature-Redakteur von ArmenianReporter und berichtet mit Schwung, Moxie und Souveränität über die Geschichten des Tages. Er hat die letzten drei Jahre damit verbracht, über Fernseher, Projektoren und intelligente Lautsprecher sowie über Spiele und VR zu berichten – darunter eine Zeit lang als Heimkino-Redakteur der Website – und wurde sowohl von BBC World News als auch von Channel News Asia live interviewt, um über die Zukunft von . zu sprechen Transport- und 4K-Fernseher. Als Absolvent der englischen Literatur und beharrlicher Theaterenthusiast findet man ihn normalerweise, wenn er Shakespeare-Wortspiele in seine Technologieartikel zwingt, die seiner Meinung nach das, was der Barde gewollt hätte. Zu den Bylines gehören Edge, T3 und Little White Lies.

Weitere TV-Nachrichten ansehen