Kameras

Panasonic S1H-Gerüchte: Das dritte Modell der S-Serie könnte ein 6K-Video-zentriertes Angebot sein

Ted Lasso Staffel 1 Folge 3

Aktuell bietet das Unternehmen die S1R (links) und S1 (rechts) in seiner neuen S-Kameralinie zusammen mit drei Objektiven an. Bildnachweis: Panasonic

Auf der Seite heißt es weiter, dass die Kamera wie die beiden bestehenden Modelle der S-Serie über einen Vollformatsensor verfügt und wie ein Panzer gebaut ist (auch diesen beiden Modellen sehr ähnlich).



In einem neueren Update heißt es, dass das Modell 6K24p-Videos und 4K60p-Videos aufzeichnen wird, wobei ersteres derzeit nicht für die Modelle der G-Serie und S-Serie von Panasonic verfügbar ist.

Zu den weiteren Spezifikationen gehören 10bit 4:2:2 Filmmaterial, das intern in 30p aufgenommen wurde, zusammen mit der 60p-Ausgabe über den HDMI-Anschluss und Log-Aufnahmen. Das Gehäuse ist auch scheinbar etwas größer als beim S1 und S1R, um eine bessere Wärmeableitung zu gewährleisten.

  • Beste spiegellose Kamera 2019: 10 Top-Modelle für jedes Budget
  • Lesen Sie unseren ausführlichen Panasonic S1R-Test
  • Finden Sie heraus, auf welche 10 Dinge Sie bei Ihrer nächsten spiegellosen Kamera achten sollten

Ein solcher Schritt würde die Micro-Four-Thirds-G-Serie des Unternehmens insofern widerspiegeln, als das Unternehmen mit Kameras mit Standbildfokus die Grundlage bildete, bevor es in mehr videofokussierte GH-Angebote verzweigt wurde.

Wie wir in unseren Testberichten der S1- und S1R-Modelle festgestellt haben, nehmen beide hochwertige 4K-Videomaterial auf, bleiben aber in Bezug auf die gesamte Videofunktionalität hinter Modellen wie der GH5 und der GH5S zurück.

Was wir zu sehen erwarten

Angenommen, das Modell bietet 6K- statt 8K-Video, der Sensor im neuen Modell hat wahrscheinlich eine niedrigere Auflösung als der 47MP-Sensor im S1R. Sollte das Modell jedoch 8K-Filmmaterial aufnehmen, benötigt es einen Sensor, der näher an 36MP liegt.

der gute arzt Folge 7 online

twitch ist ein Spin-off von welcher Website

Der Sensor im Inneren der S1R bietet 47,3 MP (effektiv) – die bisher höchste für eine spiegellose Vollformatkamera – obwohl das neue Modell wahrscheinlich einen weniger dicht bestückten Sensor haben wird. Bildnachweis: Panasonic

Weder die S1 noch die S1R verfügen standardmäßig über Log-Aufnahmen, dies ist ein optionales kostenpflichtiges Update. Dies war der gleiche Ansatz wie bei der vorherigen videozentrierten GH5, daher wäre es nicht sicher anzunehmen, dass Panasonic dies hier einbezieht – obwohl dies die Gerüchte suggerieren.

Von Panasonic wurde natürlich noch nichts bestätigt, und es kann durchaus sein, dass es sich um etwas anderes als eine neue Kamera handelt. Einige haben spekuliert, dass es sich einfach um ein videozentriertes Objektiv oder ein Firmware-Update für ein aufregendes GH-Modell handeln könnte, obwohl ein GH6-Update für die GHS5 / GHS5-Kamera sicherlich auch sehr willkommen wäre.

  • Beste 4K-Kamera 2019: 10 Top-Kameras zum Aufnehmen von Filmen
Weitere Neuigkeiten zu Kameras anzeigen