Spiele

PS4 Pro vs Xbox One X: Welche 4K-Konsole ist besser?

Die Xbox One X enthält eine intelligente Kühltechnologie, die es ermöglicht, auch unter Last sehr leise zu laufen

Wenn es um Schachbrett-Rendering geht, können die Dinge sehr schnell kompliziert werden, aber die wichtige Erkenntnis daraus ist, dass die Bilder, die die PS4 Pro anzeigen kann, mit dieser Methode in der Qualität nativen 4K-Inhalten sehr nahe kommen.



Für Microsoft ist die Xbox One X auch in der Lage, native 4K-Inhalte mit soliden 60 Bildern pro Sekunde auszugeben, aber die genauen Spezifikationen variieren von Titel zu Titel ...

Auf der ganzen Linie nicht besser

Nicht alle Xbox One X-Spiele geben natives 4K mit 60 fps aus. Wie bei der PS4 Pro haben Entwickler die Möglichkeit, ihre Spiele mit Verbesserungen für Xbox One X zu patchen, und es liegt ganz bei den einzelnen Entwicklern, auf welche Verbesserungen sie sich konzentrieren, wenn überhaupt.

Beim Start bot die Xbox One X jedoch eine zufriedenstellende Liste von Spielen, die natives 4K mit 60 Bildern pro Sekunde bieten, wie Gears of War 4, Forza Motorsport 7 und FIFA 18. Xbox ist auch so weit gekommen sagen dass alle First-Party-Spiele von nun an native 4K bieten und eine vielversprechende Anzahl von Drittentwicklern sich für die Zukunft verpflichtet hat, 4K zu unterstützen.

Aufgrund der Freiheit, die Microsoft Drittentwicklern gewährt hat, werden Sie jedoch auch feststellen, dass Sie bei vielen Spielen zwischen 4K mit 30 fps oder 1080p mit 60 fps wählen müssen. Es ist daher nicht garantiert, dass jedes Spiel auf der Konsole mit vollen 4K und 60 fps läuft, obwohl die Leistung dies zulässt.

Xbox One X-Paket

FreeSync

Für die Xbox One X spricht jedoch, dass die Konsole eine adaptive Framerate-Technologie namens FreeSync unterstützt, wenn es um die Ausführung von 4K-Spielen geht. Diese häufig in PCs verwendete Technologie sollte dazu führen, dass die Konsole mit Bildschirmrissen viel effizienter fertig wird als die PS4 Pro, insbesondere in Spielen mit anspruchsvollen 4K-Grafiken.

Es wird die Konsole in dieser Abteilung jedoch nur für diejenigen sofort effektiver machen, die über Displays verfügen, die auch die Technologie unterstützen, die noch nicht auf dem Markt ist. Entsprechend Eurogamer , ist adaptive Synchronisierung nur auf Fernsehern verfügbar, die mit HDMI 2.1 (einem noch nicht ratifizierten Anzeigestandard) oder Computermonitoren ausgestattet sind, die FreeSync über HDMI unterstützen.

Basierend auf früheren Standards können wir davon ausgehen, dass die meisten Fernsehgeräte in Zukunft den HDMI 2.1-Standard übernehmen werden, sodass Sie irgendwann in der Zukunft unweigerlich einen Fernseher haben werden, der FreeSync unterstützt. Halten Sie Ausschau nach kompatiblen Sets, die 2019 eintreffen werden.

Hochskalierung noch erforderlich

Microsofts letzte Konsole, die Xbox One S, verließ sich vollständig auf eine sehr einfache Form des Upscalings, die ein 4K-Signal erzeugte, ohne dabei viel zu tun, um das Bild zu bereinigen.

Spiele, die von ihren Entwicklern nicht für die 4K-Ausgabe gepatcht wurden und weiterhin mit 1080p laufen, werden laut der Xbox One X trotzdem hochskaliert Xbox-Supportseite . Es bestätigt, dass 'auf der Xbox One X 4K-Inhalte in ihrer nativen 4K-Auflösung angezeigt werden und andere Inhalte (wie Spiele, die für 1080p codiert sind) auf 4K hochskaliert werden.'

Angesichts der größeren Leistung der Xbox One X ist sie jedoch in der Lage, die Leistung eines Spiels sowie seine Grafik zu verbessern. Tatsächlich werden Sie in vielen Fällen feststellen, dass ein Spiel, das bei einer 1080p-Ausgabe bleibt, dies mit HDR-Unterstützung und soliden 60 Bildern pro Sekunde ausgleicht, wie es bei ARK: Survival Evolved und dem verbesserten Bild der Fall ist Rate-Modus von Rise of the Tomb Raider.

horizont null dämmerung ps plus sammlung

Dank des PlayStation 4.5-Firmware-Updates, das einen 'Boost-Modus' eingeführt hat, kann die PS4 Pro auch ungepatchte Spiele besser ausführen. Wenn dieser Modus aktiviert ist, profitieren auch Spiele, die nicht auf Upscale gepatcht wurden, von der erhöhten Leistung der Konsole mit stabileren Frameraten.

Horizon Zero Dawn (PS4 exklusiv)

Vorteile für Full HD

Beide Konsolen sind aufgrund ihrer nativen und hochskalierten Ausgabefähigkeiten ideal für Besitzer der neuesten 4K-Fernseher, aber beide bieten auch Vorteile für diejenigen mit weniger leistungsstarken Full-HD-Bildschirmen.

Sogar mit einem Standard-Full-HD-Fernseher können Sie die 4K-Bilder von PS4 Pro und Xbox One X supersampeln Nieder auf Ihr Display, das eine hervorragende Bildqualität garantiert, egal welche Art von Bildschirm Sie verwenden.

Call of Duty: Infinite Warfare

Ein Zahlenspiel

Bei einem reinen Zahlenspiel gewinnt die Xbox One X mit massiven 6 Teraflops an Grafikprozessorleistung und ihren 12 GB GDDR5-RAM.

Das ist deutlich mehr als die 4,12 Teraflops und 8 GB GDDR5-RAM der PS4 Pro. Im Wesentlichen hat die PS4 Pro einfach nicht die gleiche grafische Verarbeitungsleistung wie die Xbox One X und auch nicht den gleichen Arbeitsspeicher, den Sie nur zum Ausführen ihrer Spiele beiseite legen können.

Während also beide Konsolen in der Lage sind, 4K auszugeben und Spiele mit 60 Bildern pro Sekunde auszuführen, hat die Xbox One X einige ernsthafte Leistungsvorteile und einen größeren Overhead, der dies besser machen sollte.

Sind die Zahlen wirklich wichtig?

Ist dies der Fall? Nun, reale Vergleiche zwischen den Konsolen sind im Moment noch ziemlich dünn gesät, aber wir haben uns einige Vergleiche von Digital Foundry für Titel wie FIFA 18 und Mittelerde: Schatten des Krieges angesehen.

FIFA 18

Wenn es darum geht FIFA 18 , gaben beide Konsolen das Spiel in nativem 4K aus. In Bezug auf die Rohbildqualität gibt es nicht viele große Unterschiede zwischen den beiden.

FIFA 18

Laut Digital Foundry nutzt die Xbox One X sie nicht wirklich für alles, obwohl sie viel mehr Bandbreite und Speicher zum Herumspielen hat. Das einzige Element, das sie erkennen, das die Xbox One X nicht besser macht, ist eine leichte Verbesserung der Graszugentfernung, was bedeutet, dass Sie Details im Gras aus größerer Entfernung sehen können.

Obwohl es Xbox One X verbessert hat, treibt FIFA 18 die Konsole nicht wirklich so weit, wie es könnte, um Optimierungen wie eine bessere Texturfilterung und verbesserte Schatten zu erzielen.

Historisch gesehen hat EA eine ziemlich gute Parität zwischen den Konsolen erreicht, selbst bei den Standardversionen, bei denen die PS4 mehr Leistung bot. Ein Mangel an Skalierbarkeit ist ein Problem, das bei Entwicklern auftreten kann, die auf mehreren Computern arbeiten, da es eine grundlegende Erfahrung gibt, die die Entwicklungs-Engines möglicherweise nicht überschreiten können.

Mittelerde: Schatten des Krieges

Mittelerde: Schatten des Krieges

Ein Spiel, bei dem die Xbox One X jedoch sicherlich ihre zusätzliche Leistung genutzt hat, um die PS4 Pro zu schlagen, ist das jüngste Mittelerde: Schatten des Krieges. Zum einen bietet Xbox One X 1980p, während der PS4 Pro-Patch immer noch auf 1620p beschränkt ist (obwohl es 4K-Kinofilme zum Herunterladen gibt, die dringend empfohlen werden). Keiner von beiden hat das illusorische 4K 2160p erreicht, aber die Xbox One X hat den leichten Vorteil.

beste tv cyber monday angebote 2015

Entsprechend Digitale Gießerei , gibt es einige ernsthafte Unterschiede zwischen den Texturen auf der Xbox One X und PS4 Pro. Die PS4 Pro ist einfach nicht leistungsstark genug, um die erstklassigen Texturpakete in PC-Qualität zu hosten, die die Xbox One X problemlos ausführen kann.

Infolgedessen sind die Grafiken auf der Xbox One X viel schärfer und klarer als auf der PS4 Pro. Die Xbox One X bietet die Möglichkeit, die dynamische Auflösung ein- und auszuschalten, ein Modus, der auf der PS4 Pro fest eingestellt ist. Wenn dies deaktiviert wird, priorisiert das Spiel die Auflösung, obwohl die Gefahr besteht, dass die Leistung des Spiels manchmal nachlässt.

Digital Foundry empfiehlt, diesen Modus im Qualitätsmodus aktiviert zu spielen. Auf diese Weise erhalten Sie unglaubliche Details und ziehen Entfernungen bei gleichbleibender Leistung, obwohl Sie von 4K abfallen. Es ist erwähnenswert, dass die Xbox One X selbst mit dieser Kombination immer noch eine höhere Pixelzahl ausgibt als die PS4 Pro.

Teufel 3

Diablo 3 ist ein weiteres Spiel, in dem Digital Foundry hat festgestellt Die Xbox One X hat in Bezug auf die Leistung die Nase vorn. Während beide Spiele in 4K vorliegen, erreicht die PS4 Pro nur im Innenbereich satte 3840 x 2160, während die Xbox One X 4K fast durchweg perfekt trifft.

Beide Maschinen fallen definitiv von 4K ab, um die Leistung aufrechtzuerhalten, aber die Xbox One X tut dies seltener und hält solide 60 Bilder pro Sekunde aufrecht.

Während Mittelerde: Schatten des Krieges auf Xbox One X ein hochwertigeres Texturpaket als PS4 Pro hat, hat Diablo 3 tatsächlich die gleichen Texturpakete, was dieses Spiel zu einem guten Beispiel dafür macht, wie sich die rohe Kraft der Xbox One X in eine verbesserte Grafik umwandelt .

Insgesamt ist die Xbox One X dank ihrer größeren Leistung sicherlich in der Lage, eine viel bessere Grafik und eine viel größere visuelle Anpassung als die PS4 Pro zu erzielen. Ein Blick auf FIFA 18 und Shadow of War zusammen zeigt jedoch, dass eine bessere Grafik nicht unbedingt in jedem einzelnen Spiel der Fall ist – es liegt wirklich am Entwickler. Die Xbox One X ist jedoch sicherlich die zukunftssicherere Option für diejenigen, die an den besten 4K-Assets interessiert sind.

Gewinner: Xbox One X

Xbox One X vs. PS4 Pro: Aussehen

  • Keine der Konsolen beschreitet mit ihrem Aussehen neue Wege
  • Dies ist die kleinste Xbox aller Zeiten, aber nur um einen sehr kleinen Betrag
  • PS4 Pro hat mehr Sonderausgaben und Farboptionen

Nachdem wir die Xbox One X nun persönlich gesehen haben, können wir mit Sicherheit sagen, dass sie der PS4 Pro in Bezug auf das Aussehen standhält.

Obwohl sie die leistungsstärkste Xbox aller Zeiten ist, ist dies auch die kleinste Xbox-Konsole aller Zeiten, was der Entscheidung von PlayStation, ihre PS4 Pro wie eine größere PS4 Slim aussehen zu lassen, leicht widerspricht.

Wie Sony hat sich Microsoft jedoch nicht entschieden, in Bezug auf das physische Gesamtdesign der Konsole etwas zu ändern, was es zuvor getan hat. Obwohl es klein ist, ähnelt es im Gesamtbild der Xbox One S, sodass weder PS4 Pro noch Xbox One X etwas anderes tun werden als das, was Sie bereits haben, wenn es um die Veränderung Ihres Wohnraums geht.

Wir persönlich mögen die klaren Linien der Xbox One X etwas lieber als den dreistufigen „Sandwich“-Ansatz der PS4 Pro, aber Ihre eigenen Meinungen können abweichen.

Gewinner: Xbox One X (kaum)

Xbox One X vs. PS4 Pro: Spiele

  • Xbox hat eine viel bessere Abwärtskompatibilität auf allen seinen Geräten
  • Xbox Play Anywhere vereint die Windows 10-Plattform
  • PS4 hat weitere aufregende Erstanbieter-Exklusivtitel in Arbeit
  • Beide Konsolen erhalten die größten Spiele von Drittanbietern

Sea of ​​Thieves (PC, Xbox One)

4K-Grafik und beeindruckende Hardware sind nur nützlich, wenn Sie die Spiele der Konsole überhaupt spielen möchten. Glücklicherweise haben sowohl PlayStation als auch Xbox eine Reihe ausgezeichneter Exklusiver und es gibt auch viele Überschneidungen.

neue exklusive nintendo 3ds xl-Spiele

Sowohl Sony als auch Microsoft haben versprochen, dass Xbox One X und Pro zwar leistungsstärker sein werden als die Xbox One S und die Standard-PS4, aber keine exklusiven Titel haben werden, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, von dieser neuen Hälfte zurückgelassen zu werden -Generation. Stattdessen teilen sie sich alle Veröffentlichungstitel, wobei einige in der Lage sind, die größere Leistung der neuen Konsolen zu nutzen.

Ein Pluspunkt für Xbox ist, dass die Abwärtskompatibilität derzeit in einem weitaus besseren Zustand ist als die der PS4. Obwohl Sie nicht jedes Xbox 360-Spiel spielen können, das während der 10-jährigen Lebensdauer der Konsole jemals veröffentlicht wurde, gibt es eine ständig wachsende Liste von 360-Spielen und Original-Xbox-Spielen, die auf der Konsole gespielt werden können.

Einige von ihnen erhalten sogar verbesserte Patches für Xbox One X, die ihr Aussehen verbessern.

Xbox hat auch genannt dass mit der Xbox One X auch der Konsolen-Upgrade-Zyklus zunichte gemacht werden soll und Spiele nahtlos über Xbox One, Windows 10 und die neue Xbox One X funktionieren.

Dieser Prozess hat bereits mit dem Xbox Play Anywhere-Schema begonnen, das es Spielern ermöglicht, ausgewählte Spiele auf der Xbox One und auf dem PC zu kaufen, wenn sie digital über den Microsoft Store gekauft werden.

Als Teil derselben Plattform steht dieses Schema auch Xbox One X offen.

Wo die Xbox hinfällt, ist in ihren brandneuen Erstanbieter-Exklusivprodukten und Microsoft wurde dafür ständig kritisiert. Es ist wichtig, dass das Unternehmen hier mehr investiert, da die exklusiven Erstanbieter am besten zeigen können, wie leistungsstark die Xbox One X ist, und ihr den inhaltlichen Vorteil verschaffen, den sie gegenüber der PS4 Pro dringend benötigt.

Die PS4 bietet eine Reihe hervorragender Exklusivitäten, jedoch bei weitem nicht die gleiche Abwärtskompatibilität oder plattformübergreifenden Fähigkeiten. Seine exklusiven Titel reichen von Uncharted 4 über Horizon: Zero Dawn bis hin zu exzellenten Remakes von The Last of Us und dem Original von Rachet and Clank. Die neueste Version von Spider-Man ist in den Regalen erhältlich.

Abgesehen von den Diskussionen über bestimmte Veröffentlichungen ist jedoch die überwiegende Mehrheit der größten Spiele dieser Generation sowohl für Xbox als auch für PlayStation erhältlich.

Assassin's Creed Origins , Battlefield 1 , Overwatch und Wolfenstein 2 sind alle sowohl auf der PS4 als auch auf der Xbox One erschienen, und in Zukunft wird von den meisten Drittanbietern erwartet, dass sie jede der leistungsstärkeren Konsolenversionen unterstützen.

Angesichts der anhaltenden Existenz von zeitgesteuerten exklusiven, exklusiven DLCs und den niedrigeren Spezifikationen der PS4 Pro ist dies jedoch möglicherweise nicht immer genau gleich (nehmen Sie Mittelerde: Schatten des Krieges als Beispiel dafür).

Gewinner: Unentschieden. PS4 Pro hat eine bessere Spielebibliothek, aber Spiele sehen auf Xbox One X besser aus.

PlayStation VR

PS4 Pro vs. Xbox One X: Virtuelle Realität

  • PS4 Pro hat derzeit PSVR
  • Xbox One X hat kein VR-Headset und kann es auch nie

Irgendwann wurden wir definitiv zu der Annahme verleitet, dass sowohl die Xbox One X als auch die PS4 Pro VR-Headsets unterstützen würden. Sony schlug zuerst mit PlayStation VR zu, einer dedizierten Virtual-Reality-Plattform, die mäßigen Erfolg hatte (selbst bei seiner PC-basierten Konkurrenz), während Microsoft nur langsam folgte.

Als wir mit Mike Ybarra von Xbox sprachen, um herauszufinden, was mit VR auf Xbox One X passiert, sagte Ybarra, das Microsoft-Team wolle sich auf PC-basierte VR konzentrieren: Für uns werden wir weiterhin in die Windows-Seite investieren, wo die Leute sind engagiert. Unsere MR-Geräte funktionieren jetzt mit Steam-Spielen - ich liebe, was dort passiert - und im Wohnzimmer gibt es meiner Meinung nach noch Herausforderungen zu lösen. Aber wir schauen uns das an und hören auf Kunden und Fans, aber unser Investitionsprofil wird vorerst bei Windows bleiben.

Das heißt, wenn VR für Sie attraktiv ist, ist PS4 Pro der richtige Ort für Sie.

Gewinner: PS4 Pro

4K Ultra HD-DVDs

Xbox One X vs. PS4 Pro: Filme und Medien

  • Xbox One X verfügt über einen integrierten Ultra-HD-Blu-ray-Player
  • Beide Konsolen streamen 4K-Inhalte von Diensten wie Netflix und Amazon
  • Dolby Vision und Atmos auf Xbox One X

Filme und Medien ist ein weiterer Bereich, in dem sich die beiden Konsolen in einigen Punkten ähneln, in anderen jedoch sehr unterschiedlich sind.

Der größte Unterschied besteht darin, dass die Xbox One X über einen Ultra-HD-Blu-ray-Player verfügt, der es ermöglicht, Ultra-HD-Blu-rays in all ihrer unkomprimierten 4K-HDR-Pracht abzuspielen. Die Discs sind nicht allzu verbreitet, aber wenn die Option verfügbar ist, lohnt es sich, sich für die 4K-Version zu entscheiden.

Glücklicherweise liegen die beiden beim Streaming auf ebenem Boden: Beide sind für Netflix, Amazon Prime und YouTube in all ihrer 4K/HDR-Pracht gerüstet.

Verwandle dein Handy in ein Lichtschwert

Sowohl Videostreaming als auch Ultra HD Blu-rays haben ihre Nachteile. Sie benötigen eine ziemlich gute Internetverbindung, um einen 4K-Stream in guter Qualität zu erhalten (Netflix empfiehlt beispielsweise eine Verbindungsgeschwindigkeit von 25 Mbit oder mehr), und 4K-Discs sind teuer und für die überwiegende Mehrheit der Filme und Fernsehsendungen nicht verfügbar zeigt an.

Der andere kleine Unterschied zwischen ihnen besteht darin, dass beide HDR10, das universelle Format für High Dynamic Range-Inhalte, unterstützen, aber nur die Xbox One X Dolby Vision unterstützt – die etwas höher abgestimmte Version von HDR, die dynamische Szene-für-Szene-Metadaten nutzen und bieten kann eine etwas höhere Spitzenhelligkeit.

Für Audiophile unterstützt die Xbox One X auch explizit Dolby Atmos, eine immersivere Version von Surround-Sound, während PS4 Pro etwas Arbeit erfordert, um ein vergleichbares Erlebnis zu erzielen.

Insgesamt meinen wir, dass die Xbox One X einen etwas besseren Anspruch als das System für Videophile mit Dolby Atmos- und Dolby Vision-Unterstützung neben ihrem 4K-Blu-ray-Player hat.

Gewinner: Xbox One X

Xbox One X vs. PS4 Pro Preis

    Xbox One X kostet 9 / £449 / AU9 PS4 Pro kostet 399 $ / 349 £ / 559,95 AU $

Obwohl wir es lieben würden, wenn Geld keine Rolle spielt, wenn es um Spiele geht, ist die Realität für die meisten Menschen ein wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung.

Im Moment können Sie eine PS4 Pro für etwa 399 US-Dollar / 349 US-Dollar / 559,95 AU $ abholen, und es ist wahrscheinlich, dass Sony durch eine starke Stellung auf dem Markt gute Rabatte anbieten kann, wenn die nächste Weihnachtszeit beginnt.

Die Xbox One X ist jedoch eine neuere Markteinführung und kostet 499 $ / 449 £ / 649 AU $. Dies ist deutlich mehr als der Preis für die PS4 Pro, und obwohl es viele hervorragende Funktionen sowie exklusive Features gibt, kann es für Microsoft schwierig sein, die Spieler davon zu überzeugen, sich von den zusätzlichen 100 $ / 100 £ zu trennen (was ihnen im Wesentlichen zwei weitere Spiele kaufen könnte, um sie still zu halten). in 4K auf der PS4 Pro genießen).

Wenn es um den Preis geht, gewinnt die PS4 Pro beim Preis-Leistungs-Verhältnis für alle, die den kostspieligen Prozess des Upgrades auf 4K durchlaufen.

Gewinner: PS4 Pro

  • Das sind die besten PS4 Pro-Angebote, die Sie bekommen können
  • Wir haben auch die besten Xbox One X Bundles gefunden

PS4 Pro vs Xbox One X: Was ist also besser?

In Bezug auf die reine Leistung setzt sich die Xbox One X gegenüber der PS4 Pro durch. Speicherbandbreite, RAM, CPU und GPU der Xbox One X übertreffen alle PS4 Pro und mit Mittelerde: Schatten des Krieges haben wir bereits Beweise dafür gesehen, dass dies einen grafischen Einfluss haben kann.

Allerdings wird nicht jeder Entwickler die Leistung der Xbox One X voll ausschöpfen, und im Moment scheint es wahrscheinlich, dass es noch für einige Zeit eine große Parität zwischen den Konsolen geben wird.

In Bezug auf die Zukunftssicherheit ist die Leistung der Xbox One X die beste Wahl, aber ein deutlicher Mangel an aufregenden First-Party-Spielen kann die PS4 Pro attraktiver machen – auch wenn sie eine etwas geringere Leistung bietet. Was bedeutet es, Distanz zu ziehen, wenn es bedeutet, Spiele wie Spider-Man und God of War zu verpassen?

Marvels Spider-Man (PS4 exklusiv)

Abgesehen von Spielinhalten verfügt die Xbox One X jedoch über einen Ultra-HD-Blu-ray-Player und eine fantastische Abwärtskompatibilität, die die Unterbrechungen reduziert, die Sie normalerweise von Upgrades der mittleren Generation erwarten würden. Die Xbox One X hat auch den Vorteil, dass sie die kleinste Konsole von Microsoft ist, obwohl sie die leistungsstärkste ist.

Es ist jedoch die Frage des Preises zu berücksichtigen. Mit 499 US-Dollar ist die Xbox One X 100 US-Dollar teurer als die PS4 Pro, was bei einigen Spielern zu einer Pause führen kann.

Wenn Geld keine Rolle spielt und Sie die leistungsstärkste Konsole aller Zeiten, ein vollständiges Unterhaltungssystem, ein hohes Maß an Zukunftssicherheit und ein Fan des Xbox-Backkatalogs möchten, ist die Xbox One X einfach sinnvoll. Wenn Sie jedoch kostengünstiger in die Ära des 4K-Gamings eintreten möchten und die spannende Exklusivität von PlayStation nicht verpassen möchten, ist die PS4 Pro die Konsole für Sie.

Gewinner? Für uns Xbox One X. Aber für dich könnte es PS4 Pro sein.

  • Verpassen Sie nicht unsere Guides zu den besten 4K-Fernsehern oder 4K-Gaming-Fernsehern auf dem Markt
Leitender Redakteur, Home Entertainment

Nick Pino ist Senior Editor für Home Entertainment bei ArmenianReporter und befasst sich mit Fernsehern, Kopfhörern, Lautsprechern, Videospielen, VR und Streaming-Geräten. Er hat in den letzten zehn Jahren für ArmenianReporter, GamesRadar, Official Xbox Magazine, PC Gamer und andere Medien geschrieben, und er hat einen Abschluss in Informatik, den er nicht nutzt, wenn jemand ihn will.

Weitere Gaming-News ansehen