Mobiltelefone

Samsung bringt 2021 kabelloses Laden in die A-Serie

Dem Bericht zufolge steht Samsung bereits mit drei Anbietern von drahtlosen Lademodulen in Kontakt – Hansol Technics, Amotech und Chemtronics. Hansol Technics wird voraussichtlich zunächst drahtlose Lademodule für die Galaxy A-Serie entwickeln. Dies sind auch die gleichen Firmen, die die Module für die Galaxy S20-Serie geliefert haben.



Hansol Technics wird die Massenproduktion der Module starten und soll für etwa zwei Monate Hauptlieferant bleiben. Später werden die anderen beiden Unternehmen die Produktion aufnehmen und das endgültige Design des Hansol in die Massenproduktion bringen.

Es wird auch erwartet, dass das Unternehmen die Kosten durch die Massenproduktion senkt, und da die Geräte im Vergleich zu den Flaggschiffen erschwinglicher sind, wird erwartet, dass die Auslieferungen der Module auch dort steigen, da Samsung einige Kosten senken kann. Das könnte auch bedeuten, dass kabelloses Laden bei Midrange-Geräten endlich zum Mainstream werden könnte.

Sollte sich dies bewahrheiten, wird Samsung mit seinen günstigen Smartphones sein Spiel in Indien und anderen Märkten stärken. Derzeit haben wir in Indien nur Samsung-Flaggschiffe, iPhones, OnePlus 8 Pro und Mi 10-Geräte, die die drahtlose Ladetechnologie unterstützen.

  • Oppo Find X2-Serie startet am 17. Juni in Indien
  • Budgetfreundliches Samsung Galaxy M01 und M11 starten in Indien

Srivatsa ist ein produktiver Autor, der das Kernteam für technische Nachrichten, Einkaufsführer, Rezensionen und alle Gadget-Artikel anführt. Er ist technikbegeistert.


Weitere Nachrichten zu Mobiltelefonen anzeigen