Mobiltelefone

Das Samsung Galaxy Note 20 mit Xbox Games Pass ist der große Durchbruch für mobile Spiele

(Bildnachweis: Microsoft)

Wie xCloud dazu beitragen könnte, dass mobiles Gaming nicht scheiße ist

Wir spielen Spiele auf Telefonen, weil es praktisch ist, wenn wir nicht zu Hause (oder auf der Couch) sind, aber das Tippen auf die Bildschirmtasten ist ungenau und frustrierend, zumal es die Action verdeckt.



Obwohl es umständlich ist, einen Controller und einen Telefonclip herumzuschleppen, ist es eine unbestreitbar bessere Erfahrung. Und mit Game Pass Ultimate kann ich theoretisch mit weit mehr Android-Nutzern spielen, was die Community der Mobile-Gamer aufbauen und das „leere Stadion“ von Google Stadia umgehen könnte, als Der Rand beschrieb es bereits im Mai.

Dazu gehören meine Freunde, die wahrscheinlich Android-Handys haben, die keine Google Pixel-Handys sind – und obwohl die Reichweite von Stadia-kompatible Mobilteile wurde um Samsung-Telefone (das Galaxy S8 und neuer), Oneplus-Telefone (das OnePlus 5 und neuer) sowie die Asus ROG- und Razer-Telefone erweitert. irgendein Android-Telefone oder -Tablets, wie Microsoft anscheinend andeutet, funktionieren mit Game Pass Ultimate.

Für Sie iPhone-Besitzer, die xCloud auf Ihrem Apple-Handy verwenden möchten, sind die Aussichten nicht vielversprechend: Die xCloud-App funktionierte laut The Verge kurz nach der Samsung-Präsentation nicht mehr Tom Warren , trotz des geplanten Endes der xCloud iOS-Vorschau am 11. September. Es scheint, dass die iPhone-Version der App nach 90 Tagen ohne Update gemäß Apples TestFlight-Regeln automatisch abgelaufen ist, berichtet WindowsCentral . Mit anderen Worten: Wenn Sie und ich xCloud auf dem Handy spielen möchten, bekommen wir es wahrscheinlich nur auf einem Android-Gerät.

Einige meiner Freunde haben Game Pass Ultimate bereits abonniert – und ich bin es, vollständige Offenlegung –, um die Hindernisse für das Ausprobieren dieser Art von mobilem Spielen zu verringern. Wenn wir bereits einen Xbox One-Controller besitzen, müssen Sie nur noch einen Clip kaufen und ein Android-Telefon anschließen, das wir bereits besitzen.

Ja, das Streamen von Konsolen-/Computerspielen über Ihr Smartphone (oder Tablet) ist kein traditionelles mobiles Spielen, aber es könnte die Plattform sein, die die Definition so anpasst, dass sie Controller-fähiges Spielen einschließt, wenn die Verbindung von Game Pass und xCloud von Microsoft funktioniert.

Es gibt jede Möglichkeit, die es nicht gibt, insbesondere wenn das unbewiesene xCloud-Setup Schwierigkeiten hat, reibungslose Sitzungen über ungleichmäßige Verbindungen oder begrenzte Bandbreite zu liefern. In diesem Fall würden wir wieder PUBG und MOBAs und andere Spiele mit kniffliger Touch-Steuerung spielen, mit dem Versprechen, bessere Spiele mit Controller-unterstützter Präzision zu streamen, die noch am Horizont liegen. Aber ich bin noch nicht bereit, bei diesem ehrgeizigen mobilen Gaming-Traum auf den Reset-Knopf zu drücken.

  • Microsoft ist es wirklich egal, ob Sie eine Xbox Series X kaufen – hier ist der Grund
  • Sehen Sie sich die besten Angebote für Samsung Galaxy Note 20 an
Die besten Samsung Galaxy Note 20-Angebote von heuteBlack Friday Sale endet in19StdzwanzigMinutenfünfzehntrocken Samsung Galaxy Note20 5G... Amazonas Prime $ 666,19 Sicht Schau dir mehr an Black Friday Sale Angebote bei Amazonas Walmart Bester Kauf Dell Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise

David J Lumb ist Mobile Editor, USA für ArmenianReporter und deckt Telefone, Tablets und Wearables ab. Er hält das iPhone 4 immer noch für das schönste Smartphone aller Zeiten.

Weitere Nachrichten zu Mobiltelefonen anzeigen