Mobiltelefone

Samsung Galaxy S10 Lite vs Galaxy S10: Was hat sich für das günstigere Telefon geändert?

Das Samsung Galaxy S10(Bildnachweis: Zukunft)

Bild 2 von 2



Das Samsung Galaxy S10 Lite(Bildnachweis: Zukunft)

Wir kennen den Preis des Galaxy S10 Lite noch nicht wirklich (obwohl wir diesen Artikel auf jeden Fall aktualisieren werden, wenn wir es herausfinden), aber wir können eine fundierte Vermutung anstellen, da es bereits eine billigere Version von gab das S10 in Form des Samsung Galaxy S10e.

Das Samsung Galaxy S10e kam für 749 $ / 669 £ / 1.199 AU $ heraus, was Ihnen 128 GB Speicherplatz einbrachte, und wir erwarten, dass das Galaxy S10 Lite für noch weniger erhältlich ist, da es als sitzend präsentiert wird unterhalb der gesamten S10-Gerätelinie.

Was ist ein optischer Tiefpassfilter?

Design und Anzeige

Während das Samsung Galaxy S10 seinen zeitgenössischen Geschwistern S10e und S10 Plus ähnlich sah, ist das S10 Lite sichtlich anders; Dies liegt vor allem daran, dass die Kameras der ersten drei in einer horizontalen Leiste in der Mitte des Geräts untergebracht sind, während das S10 Lite seine Schnapper in einem quadratischen Block oben links auf der Rückseite des Telefons hat.

Das Samsung Galaxy S10

Das Galaxy S10 Lite ist mit 186 g statt 157 g merklich schwerer als sein Gegenstück ohne Lite und ist mit einem 6,7-Zoll-Bildschirm statt einem 6,1-Zoll-Display auch viel größer. Tatsächlich ist das S10 Lite in Bezug auf die Bildschirmgröße das größte S10-Telefon, das dem Samsung Galaxy S10 5G entspricht.

Eine faszinierende Diskrepanz zwischen den beiden Telefonen ist die Tatsache, dass das Samsung Galaxy S10 über eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse verfügt, das Galaxy S10 Lite jedoch nicht. Da das Lite als erschwingliches Gerät gedacht ist, ist diese Auslassung seltsam, denn während Premium-Geräte oft den Port fallen lassen, behalten günstigere Telefone ihn häufig bei.

Obwohl es sich um ein 'Lite' (erschwingliches) Telefon handelt, verfügt das Galaxy S10 Lite wie sein Nicht-Lite-Verwandter über einen In-Screen-Fingerabdruckscanner, sodass auf beiden Telefonen keine physischen Fingerabdrucksensoren zu sehen sind.

Lenovo Flex 14 vs Yoga 730

Das Galaxy S10 hat einen an den Seiten gewölbten Bildschirm, aber das S10 Lite hat ein flaches Display mit einem dünnen, aber sichtbaren Rahmen an den Rändern. Das Design des S10 wirkt dadurch spürbar hochwertiger, wobei gewölbte Bildschirme nicht jedermanns Geschmack sind.

Beide Telefone teilen sich auch einen Lochausschnitt im Bildschirm für die nach vorne gerichteten Kameras, aber während das Galaxy S10 seinen in der oberen rechten Ecke hat, ist der des S10 Lite zentral, genau wie beim Galaxy Note 10.

Samsung Galaxy S10 Lite

Apropos Bildschirme, wir haben die Größen bereits untersucht, aber das Galaxy S10 ist Dynamic AMOLED, während das S10 Lite ein Super AMOLED Plus-Panel hat.

Wir sind uns nicht sicher, was das bedeutet, da Samsungs AMOLED-Namen sowohl Marketing-Buzzwords als auch technologische Veränderungen sind energieeffizient, das könnte also auch hier der Fall sein.

Wenn es sich jedoch wirklich um dieselbe Technologie handelt, die im Galaxy S2 verwendet wird, handelt es sich um eine viel ältere Version der AMOLED-Technologie als beim Standard-Galaxy S10.

wann kommt ios 10 in den usa

Das Galaxy S10 hat eine Auflösung von 1440 x 3040, während das S10 Lite eine Auflösung von 1080 x 2400 hat, und in Kombination mit den verschiedenen Bildschirmgrößen bedeutet das, dass ersteres eine viel höhere Pixeldichte hat als letzteres. So werden Inhalte auf dem Galaxy S10 schärfer angezeigt, obwohl der größere Bildschirm des S10 Lite einigen vorzuziehen ist.

Kamera

Es gibt einen ziemlich bedeutenden Kamerawechsel vom Samsung Galaxy S10 zum Galaxy S10 Lite. Das einzige, was sie gemeinsam haben, ist, dass sie drei Rückfahrkameras haben.

Das Samsung Galaxy S10 Kamera-Array(Bildnachweis: Zukunft)

Das Galaxy S10 verfügt über 12-MP-Haupt-, 12-MP-Tele- und 16-MP-Ultra-Wide-Kameras, während das Galaxy S10 Lite über 48-MP-Haupt-, 12-MP-Ultra-Wide- und 5 MP-Makro-Snapper verfügt. Macht diese 48-MP-Kamera letzteres besser? Nun, es hat tatsächlich eine kleinere Pixelgröße, sodass die Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen möglicherweise nicht so gut sind wie die des S10.

Der Wechsel von Tele- zu Makro ist faszinierend, erleichtert Ihnen aber die Kaufentscheidung. Wenn Sie Nahaufnahmen von kleinen Dingen machen möchten, ist das Lite mit seinem Makroobjektiv besser, aber wenn Sie Fernaufnahmen mehr mögen, benötigen Sie das Teleobjektiv des S10.

Samsung-Handys eignen sich im Allgemeinen ziemlich gut zum Fotografieren. Obwohl wir die Kameras des S10 Lite noch nicht getestet haben, ist es wahrscheinlich fast so gut wie das S10 zum Aufnehmen von Bildern. Die Nachbearbeitungssoftware von Samsung ist schließlich der wahre Champion.

Auf der Vorderseite hat man beim Galaxy S10 einen 10MP Snapper, beim Galaxy S10 Lite einen 32MP Snapper – wie bei den Hauptkameras ist die Pixelgröße bei der 32MP Kamera allerdings kleiner, also nicht unbedingt besser.

Unterschied zwischen Antiviren- und Internetsicherheit

Das Samsung Galaxy S10 Lite Kamera-Array

Batterielebensdauer

Das Samsung Galaxy S10 hat einen 3.400mAh Akku, der zugegebenermaßen etwas klein ist, aber dank der kleineren Bildschirmgröße gut durch den Tag kommt. Wenn Sie jedoch viel Akkulaufzeit wünschen, ist der 4.500-mAh-Akku des Galaxy S10 Lite wahrscheinlich viel besser.

Beide Geräte verfügen über eine Schnellladefunktion, die beim Galaxy S10 mit 15 W taktet und beim S10 Lite wahrscheinlich gleich ist, obwohl dies noch nicht bestätigt werden muss. Dem Lite fehlt jedoch das kabellose Laden, das im Galaxy S10 vorhanden ist. Wenn Sie also ein Fan davon sind, Ihr Gerät ohne Stecker hochzufahren, werden Sie mit dem Lite etwas verpassen.

Das Galaxy S10 Lite verfügt auch über keine Wireless PowerShare-Funktion, mit der Sie das Mobilteil als kabelloses Ladegerät für andere Telefone und Geräte verwenden können. Dies kann für Leute mit Ohrhörern oder Smartwatches, die drahtlos aufgeladen werden, sehr nützlich sein, daher ist der Standard-S10 - der über diese Funktion verfügt - einigen Leuten möglicherweise vorzuziehen.

Samsung Galaxy S10(Bildnachweis: Zukunft)

Funktionen und Spezifikationen

Samsung hat zum Zeitpunkt des Schreibens noch nicht bestätigt, welchen Chipsatz das Samsung Galaxy S10 Lite verwendet, aber nach den uns bekannten Spezifikationen sieht es sehr wahrscheinlich aus, dass es sich um den gleichen Prozessor wie das Galaxy S10 handelt, einen Snapdragon 855.

Nun, das Galaxy S10 hatte in bestimmten Teilen der Welt einen ähnlichen Exynos 9820, aber das S10 Lite könnte überall beim Snapdragon-Chipsatz bleiben.

Der Arbeitsspeicher ist ebenfalls ähnlich, da das Galaxy S10 8 GB hatte, aber das S10 Lite wird entweder mit 6 GB oder 8 GB geliefert, je nachdem, für welche Option Sie sich entscheiden (obwohl es abzuwarten bleibt, ob beide Versionen überall angeboten werden).

Das Galaxy S10 wurde mit Android 9 geliefert, das auf Android 10 aktualisiert werden kann, aber das S10 Lite wird mit diesem neueren Betriebssystem ausgeliefert. Das ist kein großer Grund, eines zu kaufen, aber Sie müssen ein wenig Zeit damit verbringen, das Erstere zu aktualisieren, bevor Sie die beste Erfahrung machen.

Beide Geräte verfügen über Samsungs One UI-Overlay, das hauptsächlich eine ästhetische Änderung darstellt, aber auch einige verschiedene Samsung-Apps und Boni enthält.

Dinge, die auf Stan überwacht werden können, umfassen:

Sie erhalten hauptsächlich dasselbe Gerät in Bezug auf Funktionen und Spezifikationen, egal ob Sie sich für das Samsung Galaxy S10 oder Galaxy S10 Lite entscheiden. zumindest sind sie auf dem Papier gleich, obwohl wir das S10 Lite gründlich testen müssen, um zu sehen, ob es große Unterschiede zwischen den beiden gibt, wenn es um den normalen Gebrauch geht.

Samsung Galaxy S10 Lite

Wegbringen

Wir müssen den Preis des Galaxy S10 Lite wirklich kennen, bevor wir wirklich ein Telefon dem anderen empfehlen können, aber im Moment können wir die Unterschiede zwischen den beiden Telefonen grob einschätzen.

Das Samsung Galaxy S10 Lite hat viel mit seinem Namensvetter gemeinsam und es ist auch größer, aber der Bildschirm ist nicht so scharf, die Kameras machen möglicherweise nicht so gute Bilder (dank des Pixelgrößenproblems) und seine riesige Größe könnte Leute mit kleineren Händen tatsächlich abschrecken.

Das Samsung Galaxy S10 ist zwar kleiner, aber auch etwas hochwertiger, mit seinem hochauflösenden Bildschirm, dem großartigen Kamera-Array und dem gebogenen Display, das sich für ein besser aussehendes Design eignet.

  • Samsung hat auch das Galaxy Note 10 Lite auf den Markt gebracht
  • Sehen Sie sich die gesamte CES 2020-Berichterstattung von ArmenianReporter an . Wir sind live in Las Vegas, um Ihnen alle bahnbrechenden technischen Neuigkeiten und Produkteinführungen sowie praktische Bewertungen von 8K-Fernsehern und faltbaren Displays bis hin zu neuen Telefonen, Laptops und Smart-Home-Gadgets zu präsentieren.

Mitarbeiter Schriftsteller, Telefone

Toms Rolle im ArmenianReporter-Team ist als Mitarbeiterautor, spezialisiert auf Telefone und Tablets, aber er übernimmt auch andere Technologien wie Elektroroller, Smartwatches, Fitnesstracker und mehr.

Weitere Nachrichten zu Mobiltelefonen anzeigen