Mobiltelefone

Samsung Galaxy S22 Design durchgesickert und in Renderings gezeigt

(Bildnachweis: LetsGoDigital / Snoreyn)

wurde Star Wars in 3d gefilmt
Bild 2 von 3



(Bildnachweis: LetsGoDigital / Snoreyn)

Bild 3 von 3

(Bildnachweis: LetsGoDigital / Snoreyn)

So aktivieren Sie den Dunkelmodus auf dem YouTube-ipad

Das gezeigte Design ist dem der Samsung Galaxy S21-Reihe und früheren Leaks sehr ähnlich. Dazu gehören ein Metall-Kamerablock in der oberen linken Ecke der Rückseite und eine Punch-Hole-Kamera in der oberen Mitte des Bildschirms.

Es gibt jedoch einige Unterschiede. Laut dieser Seite ist der Kamerablock etwas weniger abgerundet als bei der Samsung Galaxy S21-Reihe, und die Renderings zeigen auch eine flachere Rückseite – obwohl dieses Detail anscheinend von einem separaten Leck stammt, über das wir zuvor berichtet haben.

Auf jeden Fall, wenn das, was wir bisher sehen und hören, aufgeht, dann könnten die optischen Unterschiede zwischen den kommenden Telefonen und der aktuellen Reihe klein und subtil sein – zumindest wenn es um die Standard- und Plus-Modelle geht.


Analyse: Das Samsung Galaxy S22 Ultra scheint ein Sonderling zu sein

Während sich dieses Leak auf das Samsung Galaxy S22 und das Galaxy S22 Plus konzentriert, haben diese und andere Sites zuvor auch das Samsung Galaxy S22 Ultra durchgesickert, und das Design davon sieht ganz anders aus.

Wie man Daytona 500 ohne Kabel sieht

Wenn die Lecks richtig sind, wird dieses Telefon eher wie das Samsung Galaxy Note 20 Ultra aussehen als ein typisches Galaxy S-Modell, mit eckigeren Ecken und einem S Pen-Steckplatz.

Aber es scheint ein anderes Kameradesign zu haben als jedes Samsung-Flaggschiff, wobei es möglicherweise überhaupt keinen Kamerablock gibt. Stattdessen könnten die Linsen einzeln leicht aus der Rückseite herausragen, mit eher einem 'Wassertropfen' -Design.

Natürlich ist noch nichts sicher, aber bisher scheint es, dass das S22 Ultra die richtige Wahl ist, wenn Sie etwas Neues und Frisches wollen.

  • Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um weitere tolle Angebote sowie Neuigkeiten, Rezensionen und mehr zu erhalten
James ist freiberuflicher Autor für Telefone, Tablets und Wearables und Redakteur bei ArmenianReporter. Er liebt alles, was „smart“ ist, von Uhren bis hin zu Lichtern, und ist oft beim Streiten mit KI-Assistenten oder beim Ertrinken in den neuesten Apps zu finden. Weitere Nachrichten zu Mobiltelefonen anzeigen