Mobiltelefone

Samsung Galaxy S22 Veröffentlichungsdatum Gerüchte, Preis, Lecks und was wir bisher wissen

Das wurde speziell gemunkelt, wobei ein Leaker darauf hindeutet, dass die Samsung Galaxy S22-Reihe im Dezember landen könnte.



Samsung 980 vs wd schwarz sn750

Ein früherer Launch ist vor allem möglich, da es kein Samsung Galaxy Note 21 geben wird, und da das Samsung Galaxy S21 FE möglicherweise auch abgesagt worden wäre, so dass sonst eine große Lücke zwischen Mainstream (sprich: nicht faltbaren) Samsung-Flaggschiffen entstehen könnte . Wir bezweifeln jedoch, dass Samsung in einem Jahr zwei S-Nummern auf den Markt bringen würde.

Obwohl noch niemand weiß, was von Samsung zu erwarten ist, ist unsere beste Vermutung für den Moment wieder ein Start im Januar, aber wir werden sicher mehr Details bekanntgeben, wenn die Lecks uns eine klarere Erwartung des Veröffentlichungsdatums geben.

Samsung Galaxy S22 Preis

Bisher wissen wir noch nichts über den Preis der Samsung Galaxy S22-Reihe, aber wir gehen davon aus, dass er ungefähr gleich hoch sein wird wie die Galaxy S21-Reihe, als sie auf den Markt kam.

Das Samsung Galaxy S21 startete bei $ 799 / £ 769 / AU $ 1.249, das S21 Plus startete bei $ 999 / £ 949 / AU $ 1.549 und das S21 Ultra startete bei $ 1.199 / £ 1.149 / AU $ 1.849.

Samsung Galaxy S22-Design

Das Gesamtdesign der Samsung Galaxy S22-Reihe könnte laut einem Leck der aktuellen Reihe sehr ähnlich sein, erwarten Sie also keine großen optischen Änderungen, zumindest vom Standard-S22 und dem Galaxy S22 Plus.

Wir haben jetzt inoffizielle Renderings aller drei Mobilteile aus einer zuverlässigen Quelle gesehen, die wir unten eingebettet haben. Sie sehen, dass das S22 und das S22 Plus beim konventionellen Look ihrer Vorgänger bleiben, während das S22 Ultra etwas anderes anstrebt. Wir haben auch eine durchgesickerte Backplate für das S22 Ultra gesehen.

Mehr sehen Mehr sehen Mehr sehen

Diese Renderings kommen auch mit dem Flüstern, dass diese Telefone tatsächlich als Samsung Galaxy S22, Samsung Galaxy S22 Pro und Samsung Galaxy Note 22 Ultra bezeichnet werden. Bisher wurde darüber gesprochen, dass das S22 Ultra das Note 22 ersetzen könnte, und wenn die neuesten Lecks stimmen, wird dies geschehen.

Basierend auf diesen Renderings hat das S22 Ultra (oder Note 22 Ultra) ein Aussehen, das sich deutlich von dem S22 und dem S22 Plus (oder S22 Pro) unterscheidet – und es erinnert sehr an das, was wir in der Vergangenheit von Note-Mobilteilen gesehen haben. Das letztjährige S21 Ultra unterstützte den S Pen-Stift, und das sollte auch sein Nachfolger.

Bild 1 von 3

(Bildnachweis: LetsGoDigital / Snoreyn)

Bild 2 von 3

(Bildnachweis: LetsGoDigital / Snoreyn)

Bild 3 von 3

(Bildnachweis: LetsGoDigital / Snoreyn)

Wir haben jetzt auch zusätzliche inoffizielle Renderings des Samsung Galaxy S22 gesehen, die einen Kamerablock mit etwas weniger abgerundeten Ecken als das Galaxy S21 und eine flachere Rückseite zum Telefon zeigen, aber ansonsten ein ähnliches Design haben. Einige davon können Sie oben sehen.

Und wir haben jetzt sogar praktische Fotos gesehen, die das Samsung Galaxy S22 Ultra zu zeigen scheinen, wie Sie unten sehen können. Diese stimmen mit einigen der oben genannten Lecks überein, komplett mit einem S Pen-Steckplatz, einem gebogenen Bildschirm und Kameras, die einzeln aus der Rückseite herausragen, anstatt in einem Block untergebracht zu sein.

(Bildnachweis: FrontPageTech.com)

Gehäuse-Renderings für die drei Telefone sind jetzt ebenfalls durchgesickert, und diese zeigen ein ähnliches Design wie die obigen Bilder, komplett mit einer Note-ähnlichen Überarbeitung für das S22 Ultra und sogar einem S Pen-Steckplatz. Ein zweiter Satz von Hüllenbildern für das Samsung Galaxy S22 Ultra ist ebenfalls aufgetaucht, im gleichen Design, aber mit einem violetten Farbschema.

Mehr sehen

Durchgesickerte Bilder von Displayschutzfolien aus gehärtetem Glas deuten inzwischen darauf hin, dass das Galaxy S22 und S22 Plus etwas dicker und abgerundeter als ihre Vorgänger sein könnten, aber ansonsten ähnlich sein sollten - obwohl ein Leck auf flachere Rückseiten hinweist.

Wir haben jetzt auch einen Bildschirmschutz für das Galaxy S22 Ultra gesehen, der mit sehr eckigen Ecken zu anderen Lecks passt.

Wir haben jetzt auch mögliche Abmessungen und Gewichte für die Galaxy S22-Reihe gehört. Diese kommen von Leaker Ice Universe , der behauptet, dass das Samsung Galaxy S22 146 x 70 x 7,6 mm und 167 g, das Galaxy S22 Plus 157,4 x 75,8 x 7,6 mm und 195 g und das Galaxy S22 Ultra 163,3 x 77,9 x 8,9 mm und 228 g groß ist. In den meisten Fällen würde dies diese Telefone geringfügig kleiner machen als ihre Vorgänger.

Samsung Galaxy S22-Display

Möglicherweise sehen wir bei der Samsung Galaxy S22-Reihe etwas andere Bildschirmgrößen als beim Galaxy S21, wobei mehrere Quellen behaupten, dass das Galaxy S22 einen 6,06-Zoll-Bildschirm haben wird (gegenüber 6,2 Zoll beim S21), das Galaxy S22 Plus wird einen 6,55 Zoll (vorher 6,7) und das S22 Ultra könnte ein 6,81 Zoll haben (vorher 6,8).

Dies stimmt mit einem Leck von UniverseIce überein, das Displayschutzfolien für alle drei neuen Geräte mit ähnlichen Größen wie oben zeigt.

Mehr sehen

Darüber hinaus behauptet diese Quelle, dass nur das Samsung Galaxy S22 Ultra ein LTPO-Display haben wird, was bedeutet, dass es wahrscheinlich das einzige Modell mit einer variablen Bildwiederholfrequenz sein wird. Es könnte auch das einzige mit einer Glasrückseite sein, da das Samsung Galaxy S22 Plus anscheinend auf Kunststoff umgestellt wird, während das Standard-S21 bereits aus Kunststoff ist.

Wir haben die gleichen Größen von einer anderen Quelle gehört, komplett mit 120 Hz Bildwiederholfrequenz gepaart mit einer FHD+-Auflösung beim Galaxy S22 und Galaxy S22 Plus und einer QHD+-Auflösung beim Galaxy S22 Ultra.

An anderer Stelle hat ein Leaker gesagt, dass das Samsung Galaxy S22 Ultra den hellsten Bildschirm haben wird, den Samsung jemals auf einem Telefon installiert hat.

Die Serie hat möglicherweise keine besonders gebogenen Bildschirme, da Lecks darauf hindeuten, dass das Samsung Galaxy S22 und das Galaxy S22 Plus flache Displays haben werden, während das Galaxy S22 Ultra kann nur eine ganz leichte Kurve haben .

Samsung Galaxy S22 Farben

Das Samsung Galaxy S21 in verschiedenen Farben(Bildnachweis: Samsung)

Wir haben noch nicht viele Farblecks gehört, aber eine Quelle behauptet, dass die Farben sich von denen des letzten Jahres unterscheiden könnten.

Sie sagen, dass das Samsung Galaxy S22 und das Galaxy S22 Plus in den Farben Weiß, Schwarz, Roségold und Grün erhältlich sein werden, während das Samsung Galaxy S22 Ultra in Schwarz, Weiß oder Dunkelrot erhältlich sein wird, wobei eine andere Quelle Grün hinzufügt die Mischung .

Seitdem haben wir diese genaue Auswahl an Farben (einschließlich Grün für das S22 Ultra) wieder gehört, also sehen diese Farben wahrscheinlich aus.

Als Referenz ist das Samsung Galaxy S21 in Violett, Grau, Weiß und Pink erhältlich, das S21 Plus in Schwarz, Silber, Gold, Violett und Rot und das S21 Ultra in Schwarz, Silber, Titan, Marine und Braun.

Der grüne Farbton des Samsung Galaxy S22 könnte sich also stark von allem unterscheiden, was wir von den aktuellen Modellen gesehen haben, wenn dieses Leck stimmt.

Samsung Galaxy S22 Kamera

Auf der Kameravorderseite haben wir von einem Leaker gehört, dass das Samsung Galaxy S22 und Galaxy S22 Plus einen 50-MP-Hauptsensor, einen 12-MP-Ultra-Weitwinkel und ein 12-MP-Teleobjektiv (mit 3-fachem optischen Zoom) haben werden Änderung von den 12MP-Haupt-, 12MP-Ultraweit- und 64MP-Teleobjektiven ihrer Vorgänger, und wir haben eine ähnliche Behauptung auch von einer anderen Quelle gehört.

Diese Idee ist jedoch nicht einstimmig, da verschiedene Leaker leicht unterschiedliche Vorstellungen von den Kameras hatten. Ein bekanntes Beispiel hat die obigen Spezifikationen wiederholt, aber vorgeschlagen, dass das Teleobjektiv 10 MP beträgt.

Es klingt auch sehr danach, als würde das Galaxy S22 keinen 3D-Time-of-Flight (ToF)-Sensor in seiner Rückfahrkamera haben. Das ist keine wirkliche Überraschung – es war auch nicht auf dem Galaxy S21 – aber es könnte diejenigen enttäuschen, die es zurückgeben wollten.

Was das Samsung Galaxy S22 Ultra angeht, so wurde in einem Bericht ursprünglich vorgeschlagen, dass es eine 200-MP-Hauptkamera und eine Selfie-Kamera unter dem Display haben könnte. Weitere Berichte haben seitdem vorgeschlagen, dass Samsung keinen 200-MP-Sensor einbaut, sondern einen 108-MP-Sensor mit einer 'Politur', die wir in früheren Versionen nicht gesehen haben.

Wir haben an anderer Stelle einen ähnlichen Bericht gehört, der darauf hindeutet, dass das Galaxy S22 Ultra eine 108-MP-Hauptkamera, zwei 12-MP-Telekameras und eine 12-MP-Ultraweitkamera haben wird, während bei den anderen beiden Modellen die oben genannten Kamerakonfigurationen durchgesickert sind (eine 50-MP-Hauptkamera). Sensor, 12 MP Ultraweitwinkel und 12 MP Tele).

kann Windows 10 nicht kopieren und einfügen

Das Samsung Galaxy S21 Ultra(Bildnachweis: Aakash Jhaveri)

Ihr Zoom-Potenzial könnte auch dem der S21-Reihe entsprechen, wobei die S22 und S22 Plus einen 3-fachen optischen Zoom bieten sollen und die S22 Ultra sowohl 3-fach als auch 10-fach. Das ist eine Behauptung, die wir jetzt mehrmals gehört haben, obwohl eine Quelle darauf hindeutet, dass die Zoom-Snappers 10 MP statt 12 MP sind.

Tatsächlich weist eine andere Quelle nun darauf hin, dass alle Megapixelzahlen der Kameras des Galaxy S22 Ultra mit denen des S21 Ultra identisch sind, wenn auch mit leicht unterschiedlichen Pixel- und Sensorgrößen. Diese Quelle hat die Behauptung seitdem wiederholt, daher scheinen sie zuversichtlich zu sein.

Allerdings haben wir jetzt auch wieder die 200MP-Behauptung gehört, zusammen mit der Behauptung, dass das Samsung Galaxy S22 Ultra eine Penta-Linsen-Kamera mit Olympus-Technologie haben wird. Von dieser Olympus-Partnerschaft haben wir auch mehr als einmal gehört.

Die angebliche Selfie-Kamera unter dem Display sieht jedoch viel unsicherer aus, da eine Quelle inzwischen gesagt hat, dass das Galaxy S22 dies nicht haben wird, da die Qualität anscheinend nicht hoch genug ist, die Kamera selbst soll immer noch leicht sichtbar sein unter den Bildschirm, und Samsung kann im Moment einfach nicht genug davon bauen.

Eine Quelle sagt auch, einen kontinuierlichen optischen Zoom zu erwarten, was bedeutet, dass alle Zoomstufen bis zum maximalen optischen (wahrscheinlich 10x) optisch sein würden, wobei die meisten Telefone für die mittleren Zoombereiche auf Digital- oder Hybridzoom zurückgreifen müssen.

Angesichts der Tatsache, dass mehrere Quellen darauf hindeuten, dass das S22 Ultra über zwei Zoomkameras verfügt, sind wir nicht davon überzeugt, dass es auch einen kontinuierlichen optischen Zoom bieten würde, da es in diesem Fall nicht so notwendig sein sollte, zwei zu haben.

Wir haben jetzt auch von den Frontkameras der Serie gehört, wobei die drei Telefone anscheinend dieselben wie ihre Vorgänger haben, nämlich 10 MP beim Galaxy S22 und S22 Plus und 40 MP beim Galaxy S22 Ultra.

Samsung Galaxy S22 Spezifikationen und Funktionen

Ein Samsung Galaxy S21

Eine Quelle sagt, einen Exynos 2200-Chipsatz zu erwarten, der mit einer AMD-GPU gepaart würde. Dies haben wir bereits gehört, da ein viel älteres Leck darauf hindeutet, dass Samsung in Zusammenarbeit mit AMD an einem neuen Chipsatz arbeitet.

Diese AMD-Partnerschaft wurde inzwischen bestätigt und wir wissen jetzt, dass sie dem Chipsatz und damit vermutlich auch dem Samsung Galaxy S22 Raytracing- und Variable Rate Shading-Funktionen verleihen wird.

Ein Leaker behauptet jedoch, dass Samsung mit der Herstellung dieses Chipsatzes Schwierigkeiten hatte, was bedeuten könnte, dass die meisten Orte stattdessen einen Snapdragon erhalten (wahrscheinlich der gemunkelte Snapdragon 898). Inzwischen haben wir gehört, dass tatsächlich zwei CPUs zum Einsatz kommen und die meisten Regionen die Snapdragon-Version bekommen.

Vor kurzem haben wir gehört, dass die Produktionsprobleme so groß sind, dass alle Regionen den Snapdragon 898 bekommen könnten.

Vielleicht wissen wir bald mehr über das Schicksal des Exynos 2200, da Samsung angekündigt hat, dass der Chipsatz am 19. November vorgestellt wird.

Andere Spezifikationslecks beinhalten Behauptungen, dass sich die RAM- und Speichermengen gegenüber der Galaxy S21-Reihe nicht ändern werden, wobei eine Quelle sagt, dass 8 GB RAM und 256 GB Speicher im Galaxy S22 und S22 Plus und 12 GB oder 16 GB RAM und 256 GB erwartet werden oder 512 GB Speicherplatz im Galaxy S22 Ultra.

Tatsächlich listet ein Benchmark für das Samsung Galaxy S22 Plus wie beim Vorgänger 8 GB RAM auf. Dies gilt für das Exynos 2200-Modell, und die erzielten Ergebnisse sind besorgniserregend niedrig - aber es scheint, dass sich das Telefon aus irgendeinem Grund im Energiesparmodus befand, was dies erklären würde.

Während der Arbeitsspeicher in Bezug auf die Menge gleich bleiben könnte, könnte Samsung einen schnelleren Arbeitsspeicher verwenden, da angekündigt wurde, dass Arbeitsspeicher über 1,3x schneller ist und dabei fast 20 % weniger Strom verbraucht - obwohl das Unternehmen nicht bestätigt hat, ob dieser Arbeitsspeicher sein wird in der Galaxy S22-Reihe verwendet.

Wir haben auch gehört, dass die Samsung Galaxy S22-Reihe möglicherweise über Dampfkammern verfügt, um sie kühl zu halten. Dies ist eine Funktion, die Samsung zuvor verwendet hat, aber nicht in jedem Flaggschiff der letzten Jahre. Berichten zufolge erwägt das Unternehmen jedoch, sie für seine 2022-Flaggschiffe zurückzubringen, wahrscheinlich einschließlich der Galaxy S22-Reihe.

Während es für die Aufrechterhaltung einer optimalen Leistung unerlässlich ist, das Innere von Telefonen kühl zu halten, sind Dampfkammern nicht die einzige Möglichkeit, dies zu erreichen. Es ist also nicht unbedingt ein Verlust, wenn das Galaxy S22 nicht mit einer ausgestattet ist.

Schließlich wird auch gemunkelt, dass das Galaxy S22 Ultra den S Pen-Stylus von Samsung unterstützen wird, was wahrscheinlich angesichts der Tatsache, dass das S21 Ultra dies tut, unterstützt wird. Das kommende Telefon könnte jedoch so weit gehen, dass es einen Steckplatz dafür hat, was das S21 Ultra nicht hat.

Samsung Galaxy S22 Akku

Was den Akku betrifft, so deutet ein Leck auf einen 3.800-mAh-Akku beim Samsung Galaxy S22, einen 4.600-mAh-Akku beim Galaxy S22 Plus und einen 5.000-mAh-Akku beim Galaxy S22 Ultra hin. Diese Größen wären alle leichte Herabstufungen der Galaxy S21-Reihe, mit Ausnahme des S22 Ultra, das die gleiche Akkugröße haben würde, wenn dies richtig ist.

An anderer Stelle haben wir gehört, dass der Akku des Samsung Galaxy S22 Plus mit 4.500 mAh noch kleiner sein könnte. Diese Größe wurde jetzt mehrfach gesichtet, ebenso wie 5.000 mAh für das Galaxy S22 Ultra.

Das Samsung Galaxy S22 könnte derweil laut mehr als einer Quelle einen noch kleineren 3.700-mAh-Akku bekommen – das wäre die „typische“ Kapazität (die tendenziell beworben wird), während die „Nenn“-Kapazität anscheinend 3.590 mAh betragen würde. und diese Behauptung haben wir jetzt dreimal gehört.

Darüber hinaus hat Samsung selbst bestätigt, dass bei zukünftigen Smartphones keine Ladegeräte mitgeliefert werden. Sie sollten also damit rechnen, neben Ihrem Samsung-Flaggschiff ein separates Ladegerät zu kaufen, wenn Sie noch nicht damit ausgestattet sind.

Und eine Information ist auch über die Ladegeschwindigkeit aufgetaucht, da Samsung anscheinend eine Leistung von 45 W oder 65 W testet. Beides wäre eine große Verbesserung gegenüber den 25W der S21-Serie, obwohl der S20 Ultra 45W hatte.

Insbesondere wurde mehr als einmal eine 45-W-Leistung gemunkelt, aber anscheinend nur beim S22 Ultra. Diese Zahl liegt deutlich unter der der Konkurrenz, wobei andere Mittelklasse- und Premium-Android-Handys von 65 W bis 120 W reichen.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass die gesamte Palette mit 25-W-Ladung stecken bleibt, wie eine Zertifizierungsliste nahelegt.

Was wir von Samsung S22 sehen wollen

Während wir darauf warten, mehr über das Samsung Galaxy S22 zu erfahren, haben wir unsere Köpfe zusammengesteckt, um über einige Verbesserungen nachzudenken, die das Unternehmen in seiner nächsten Flaggschiff-Serie gerne sehen würde.

1. Bringen Sie die microSD-Unterstützung zurück

Dies ist einfach und ein klarer Abstieg von Samsung, da das Unternehmen in seinen Smartphones fast immer microSD-Unterstützung angeboten hat. Für diejenigen, die sich über die Situation nicht klar sind, verfügt die Samsung Galaxy S21-Reihe über keinen microSD-Kartensteckplatz, sodass Sie den Speicher nicht erweitern können.

Samsung Galaxy S21 Ultra mit 128 GB gekauft? Sie bleiben bei dieser Speichermenge hängen, egal wie lange Sie das Telefon verwenden. Dies ist bei anderen Marken wie Apple der Fall, aber wir haben es bevorzugt, als Samsung die Möglichkeit bot, Ihren Speicher zu erweitern.

2. Fügen Sie bessere Speicheroptionen hinzu

Das Samsung Galaxy S21

Beim Thema Speicher soll die Galaxy S22-Reihe weitere Speichermöglichkeiten zur Auswahl bieten. Dies gilt insbesondere dann, wenn das Unternehmen beschließt, keine Unterstützung für microSD-Karten mehr anzubieten.

Das Galaxy S21 beispielsweise ist nur in den Speichergrößen 128 GB und 256 GB erhältlich. Wer mehr Platz möchte, muss sich für das größere Galaxy S21 Ultra entscheiden.

3. Preis weiter senken

Die Samsung Galaxy S21-Reihe ist im Vergleich zu den Smartphones von 2020 im Preis gefallen, und das ist eine bewundernswerte Leistung des Unternehmens, aber wir möchten, dass die Preise im Jahr 2022 noch weiter sinken.

Das ist natürlich eine große Frage. Das Galaxy S21 Ultra steckt voller Spitzentechnologie, und es ist unwahrscheinlich, dass das Unternehmen den Preis weiter senken kann als beim Telefon von 2021.

Allerdings gab es beim Vergleich des Galaxy S21 mit dem Galaxy S20 viele Einbrüche in der Spezifikation. Wenn das Unternehmen weiterhin etwas niedrigere Spezifikationen anbietet als wir es gewohnt sind, möchten wir, dass der Preis weiter sinkt, um dies widerzuspiegeln.

4. Machen Sie die Standard-Editionen spannender

Das Samsung Galaxy S21 Plus(Bildnachweis: Zukunft)

Das Samsung Galaxy S21 und Galaxy S21 Plus sind vielleicht nicht die aufregendsten Smartphones, aber dennoch eine gute Wahl. Bei ArmenianReporter haben wir jedem von ihnen vier Sterne gegeben und für das etwas innovativere Galaxy S21 Ultra sind wir auf viereinhalb Sterne gestiegen.

Wir wissen nicht wie, aber wir würden gerne sehen, dass einige weitere Funktionen auf diese beiden billigeren Mobilteile gelangen, die mit ziemlicher Sicherheit im Jahr 2022 auf den Markt kommen Unterstützung oder die 100x Digitalzoom-Telekamera.

Das Galaxy S21 und das Galaxy S21 Plus waren gegenüber ihren Vorgängern eine kleine Herabstufung, daher möchten wir, dass Samsung die nächsten Modelle, die 2022 auf den Markt kommen, einen Hauch spannender macht.

5. Vermeiden Sie Glasstic

Das interessiert nicht jeden, aber das Galaxy S21 hat sich von einer Glasrückseite entfernt und auf eine Glasstic-Rückseite umgestellt. Das ist Samsungs eigener Name für einen Kunststoff-Glas-Hybrid und fühlt sich nicht so hochwertig an.

Sowohl das Galaxy S21 Plus als auch das Galaxy S21 Ultra klebten an Glas, und wir möchten, dass sich das Unternehmen angesichts des Preises dieser Smartphones bei jedem Samsung Galaxy S22-Modell für dieses Material entscheidet.

6. Erhöhte Stiftunterstützung auf dem Ultra

Ein S Pen funktioniert mit dem Samsung Galaxy S21 Ultra(Bildnachweis: Samsung)

Sie müssen kein Galaxy Note-Smartphone mehr kaufen, um die Vorteile eines Samsung-Stifts zu erleben. Sie können sich jetzt für das Galaxy S21 Ultra entscheiden. Wir fanden die Erfahrung mit dem Stift hilfreich, und für diejenigen, die das Zubehör haben möchten, ist es eine großartige Option.

Sehen Sie sich die republikanische Debatte kostenlos online an

Allerdings ist die S Pen-Unterstützung nicht so umfangreich wie bei der Galaxy Note-Reihe. Sie müssen sich beispielsweise für den S Pen Pro entscheiden, um einige Funktionen nutzen zu können, die jedoch noch nicht verfügbar sind. Wir hoffen, dass im Jahr 2022 die S Pen-Funktionalität von Samsung für seine S-Serie vollständiger wird.

Die besten Angebote für Samsung Galaxy S21, Samsung Galaxy S21 Plus und Samsung Galaxy S21 Ultra von heuteVertragsangebote SIM-freiSchnäppchen mit unbegrenztem Datenvolumen Verwenden Sie den Code TR20OFF, um einen 20-Euro-Gutschein zu sparen Galaxy S21 5G 128GB Phantom... Samsung Galaxy S21 Drei 24 Monate Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte Unbegrenzt Daten Kostenlos im Voraus £ 35/mth Sicht bei ErschwinglicheMobile Alle Preise ansehen Samsung Galaxy S21 Plus 5G... Samsung Galaxy S21 Plus Drei 24 Monate Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte 100 GB Daten Kostenlos im Voraus £ 43/mth Sicht bei Mobiltelefonedirekt Alle Preise ansehen Samsung Galaxy S21 Ultra 5G... Samsung Galaxy S21 Ultra Sky-Mobile 36 Monate Unbegrenzt Minuten Unbegrenzt Texte 2 GB Daten Kostenlos im Voraus £ 45/mth Sicht bei Himmel Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise
  • Alles, was Sie über das Xiaomi 12 . wissen müssen
Telefon-Editor

James ist Telefonredakteur für ArmenianReporter und hat fast ein Jahrzehnt lang über Smartphones berichtet, um Ihnen Neuigkeiten zu allen großen Ankündigungen von Top-Herstellern zu liefern, die Mobiltelefone herstellen. James testet und testet oft die neuesten und besten Mobiltelefone, Smartwatches, Tablets, Virtual-Reality-Headsets, Fitness-Tracker und mehr. Er hat auch für andere führende Technologiemarken wie T3 und Gizmodo UK gearbeitet und war als Experte für Fernsehen und Radio für die BBC und andere Publikationen tätig. Folgen Sie ihm auf Twitter, um die neuesten Smartphone-Neuigkeiten zu erfahren.

Weitere Nachrichten zu Mobiltelefonen anzeigen