Fernseher

Sex Education Staffel 3: Trailer, Erscheinungsdatum, Besetzung und alles, was wir wissen

was ist das billigste iphone

(Bildnachweis: Netflix)

Eric ist natürlich nicht der einzige Student mit Liebe im Kopf. Das zeitlose „Werden sie, nicht wahr?“ Der Tanz zwischen Otis und Maeve (Mackey) scheint sich zuzuspitzen. In den etwas spaltenden letzten Szenen der zweiten Staffel gestand Otis Maeve seine Liebe in einer Voicemail, nur damit sie von Maeves neuem Liebesinteresse gelöscht wurde, bevor sie es hören konnte.



Während einige Fans diesen Story-Beat als künstliche Erweiterung des anhaltenden Liebesdilemmas der Figur kritisiert haben, zuckt der Regisseur der Show jede mögliche Gegenreaktion mit den Schultern. Im Chat mit BT , sagt Ben Taylor: „Ich glaube, dass Schuhe auf Bildschirme geworfen werden. Im richtigen Sinne. Ich liebe es, auf Sachen verarscht zu werden. Du denkst, du willst es, aber du willst es nicht.

Es gibt noch viele weitere Threads mit den Nebendarstellern, die in Staffel 3 der Sexualerziehung aufgegriffen werden müssen. Jean beendet die zweite Staffel mit einer neu entdeckten Wertschätzung für emotionale Intimität mit ihrem immer wieder und wieder getrennten Partner Jakob dank ihrer Freundschaft mit Adams frischgebackenem geschiedene Mutter Maureen. An anderer Stelle setzen sich verschiedene Studenten jetzt mit Enthüllungen über ihre Identität und ihren Platz in der Welt auseinander, während sie sich den Realitäten von sexuellen Übergriffstraumata, unkonventionellen Identitäten und den sich abzeichnenden Perspektiven der Zukunft stellen.

Sexualerziehung ist eine der besten Serien von Netflix

Sprechen mit Der Hollywood-Reporter über die weiteren Entwicklungen für die Show ist Nunn gespannt, wo sie und ihre Autoren die vielseitige Besetzung einnehmen können. Diese Charaktere ... sie haben Beine. Ich glaube, ich könnte noch mehr mit ihnen machen, wenn wir die Chance bekommen, sagte sie. [Netflix] unterstützt uns sehr und möchte wirklich, dass wir die Geschichten erzählen, die uns am Herzen liegen. Es fühlt sich wirklich so an, als wären wir alle auf derselben Seite und wollten dieselbe Show machen.

Es ist eine spannende Perspektive für eine Show, die vor allem von jungen, vielfältigen Talenten vor und hinter der Kamera gemacht wird. Es ist nicht schwer zu verstehen, warum Sexualerziehung bei den Fans so großen Anklang gefunden hat. Es bietet einen sehr menschlichen, nicht wertenden Blick auf die Probleme, mit denen nicht nur Teenager, sondern auch viele Erwachsene konfrontiert sind, die sich noch mit ihrer eigenen Sexualität auseinandersetzen. Nunns Schreiben ist gestochen scharf und die inklusive Agenda der Show macht sie zu einer guten Ergänzung zu Netflix' wachsender Bibliothek progressiver Medien und Geschichten.

Bring Staffel 3 mit.

James Wood ist ein Mitwirkender für den Unterhaltungskanal von ArmenianReporter.

Weitere TV-Nachrichten ansehen