Mobiltelefone

Sony Xperia 1 III: Markteinführung, Preis und Neuigkeiten des weltweit ersten 4K-120-Hz-Telefons

(Bildnachweis: Sony)

Es soll irgendwann im „Frühsommer 2021“ auf der ganzen Welt landen. Dies bedeutet höchstwahrscheinlich etwa im Juni oder Juli, nach den oben genannten Mustern zu urteilen: Das Xperia 1 II wurde im Februar 2020 angekündigt und im Mai auf den Markt gebracht.



Sony hat ArmenianReporter bestätigt, dass dieses Telefon in den USA eintreffen wird und wir hoffen, dass dies auch in Latam erfolgt.

Der genaue Preis ist noch nicht bekannt, wird aber wahrscheinlich sein zwischen 1.199 und 1.370 US-Dollar. Wir werden diesen Artikel aktualisieren, wenn wir mehr über den Preis wissen.

Sony Xperia 1 III: Design und Display

(Bildnachweis: Sony)

Samsung Gear S3 Erscheinungsdatum Verizon

Das Sony Xperia 1 III hat am Design nicht viel geändert.

Der 6,5-Zoll-Bildschirm mit Seitenverhältnis 21:9 hat eine 4K-Auflösung, genau wie die anderen aktuellen High-End-Xperia-Telefone. Sony ist das einzige Unternehmen, das Telefone mit einer so hohen Auflösung herstellt.

Die OLED-Panel hat eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, etwas noch nie gesehenes mit dieser Auflösung. Das bedeutet, dass der Telefonbildschirm 120 Mal pro Sekunde aktualisiert wird, um sicherzustellen, dass Handyspiele, 4K-Filme und -Serien oder die scrollen online sehr fließend sein.

Sony behauptet, dass die Farbwiedergabe genauer als auf den Bildschirmen Ihrer bisherigen Smartphones. Es hat auch eine neue Technologie von Weißpunktkalibrierung.

Die Frontkamera für Selfies befindet sich in die Blende an der Oberseite des Geräts: Sie werden keine iPhone-in-a-hole Galaxy-Notch haben. Der Bildschirm hat ein Seitenverhältnis von 21: 9. Zusammen mit der Blende ist dieses Gerät gestreckter als die meisten High-End-Smartphones.

Die Rückseite des Xperia 1 III ist aus Glas Gorilla-Glas. Es ist auch wasserdicht und staubdicht nach IP68, sodass es ein Bad am Strand übersteht.

Da ist ein dedizierte Taste für die Kamera am Seitenrand. Anders als bei früheren Sony-Smartphones ist der Button geprägt, sodass man ihn per Touch leichter vom Power-Button unterscheiden kann.

Die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse ist wieder da - heute unerhört - und das Telefon hat zwei Frontlautsprecher. Die Lautsprecher des Xperia 1 II waren beeindruckend und Sony behauptet, dass dies der Fall sein wird 40% stärker.

Es gibt neue Softwarefunktionen zur Verbesserung des Audios, einschließlich a Funktion namens 360 Reality Audio . Für die Nutzung ist ein Abonnement von Tidal erforderlich, aber theoretisch bietet es eine originalgetreuere Audiowiedergabe als andere Smartphones.

Sony Xperia 1 III: Kameras und Akkulaufzeit

(Bildnachweis: Sony)

Die Sony Xperia 1 III Kamera scheint sich nicht so sehr von den vorherigen zu unterscheiden, aber das japanische Unternehmen hat einige gemacht Große Verbesserungen mit einer ganzen Reihe neuer Funktionen.

Sony hat eine Hauptkamera von 12MP und 24mm mit einer Blende von f/1.7 und optische Bildstabilisierung . Es gibt auch eine Kamera 12MP 16mm Weitwinkel mit einer Blende von f/2.2.

Sie finden auch den Sensor ToF zum Erfassen von 3D-Informationen , wie der Rest der High-End-Handys von Sony oder das iPhone 12.

Aber die große Veränderung von Sony kommt mit dem neue 12MP variable Telekamera, die zwischen zwei Brennweiten von wechseln kann 70mm oder 105mm. Darüber hinaus verwendet es die Dual PDAF-Technologie. Im Wesentlichen ist das superschneller Autofokus . Es wird notwendig sein zu sehen, wie es sich in der realen Welt verhält.

Es gibt auch andere Verbesserungen: Sony hat die Echtzeit-Motivverfolgungstechnologie verschoben von ihren Alpha-Kameras zu ihren Smartphones, Dadurch kann die Kamera besser auf sich bewegende Objekte fokussieren und sogar vorhersagen, wann sie herausspringen und wieder in eine Aufnahme eintreten.

Es gibt auch einen 'Basismodus' in der Photography Pro-App, der entwickelt wurde, um erleichtern Neulingen die Bedienung der Kamera.

Das Xperia 1 III hat einen größeren Akku als das Xperia 1 II: 4.500mAh, die das schwere Heben erledigen. Dieser Akku soll sicherstellen, dass die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz aufrechterhalten werden kann, ohne dass das Telefon nach zwei Stunden Nutzung stirbt.

Es verfügt auch über eine Schnellladetechnologie, die das Aufladen bei . ermöglicht 50% in 30 Minuten . Im Lieferumfang ist übrigens ein Ladegerät enthalten, etwas, das bei seinen Konkurrenten keine Option ist: das Galaxy S21 oder die iPhone 12-Serie.

Sony Xperia 1 III: Leistung und Software

(Bildnachweis: Sony)

Das Sony Xperia 1 III verwendet den Chipsatz Qualcomm Snapdragon 888 die wir 2021 bereits in mehreren High-End-Smartphones gesehen haben. Das Xperia 1 III wird auch mit dabei sein 8GB o 12GB de RAM.

Unabhängig vom gewählten Modell stehen 256 GB Speicher zur Verfügung, und im Gegensatz zur Konkurrenz von Samsung, OnePlus und anderen unterstützt es microSD, um den Speicherplatz später zu erweitern.

Das Smartphone wird in den meisten Teilen der Welt mit 5G kompatibel sein. In den Vereinigten Staaten wird es mit einigen Netzwerken nicht kompatibel sein, weil verwendet keine mmWave 5G-Technologie . Diese Netzwerke verwenden nur die Sub-6-Technologie (die das Xperia 1 III hat), sodass Sie sie problemlos verwenden können, aber wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber.

Hoffentlich das Xperia 1 III Kommt mit Android 11-Software Und dass es ein Update auf Android 12 erhält, wenn es Ende 2021 verfügbar ist.

    PLUS: Das beste Handy des Jahres 2021
Telefon-Editor

James ist Telefonredakteur für ArmenianReporter und hat fast ein Jahrzehnt lang über Smartphones berichtet, um Ihnen Neuigkeiten zu allen großen Ankündigungen von Top-Herstellern zu liefern, die Mobiltelefone herstellen. James testet und testet oft die neuesten und besten Mobiltelefone, Smartwatches, Tablets, Virtual-Reality-Headsets, Fitness-Tracker und mehr. Er hat auch für andere führende Technologiemarken wie T3 und Gizmodo UK gearbeitet und war als Experte für Fernsehen und Radio für die BBC und andere Publikationen tätig. Folgen Sie ihm auf Twitter, um die neuesten Smartphone-Neuigkeiten zu erhalten.

Weitere Handynachrichten ansehen