Mobiltelefone

Sony Xperia XZ Premium vs Sony Xperia Z5 Premium

Preis

Das Sony Xperia Z5 Premium hatte bei seiner Einführung einen vorhersehbaren Spitzenpreis von £ 579 / AU $ 1199 (rund $ 955), ist aber seitdem auf etwa £ 400 / $ 480 / AU $ 685 gesunken, was eher im oberen Mittelfeld liegt. Bereich Preis.

Das ist zwar immer noch nicht ganz billig, macht das Z5 Premium aber wahrscheinlich deutlich günstiger als das Sony Xperia XZ Premium. Sony hat den Preis seines neuen Flaggschiffs nicht bestätigt, aber wir können uns vorstellen, dass es mindestens 1000 USD / 600 GBP / 1200 AUD betragen wird, was es für viele Benutzer unerreichbar machen könnte.



Entwurf

Die Designs des Sony Xperia Z5 Premium und des Sony Xperia XZ Premium sind weitgehend ähnlich, sowohl mit scharfen rechteckigen Formen als auch mit schlanken Abmessungen von 7,9 mm Dicke für das XZ Premium und 7,8 mm Dicke für das Z5 Premium.

wie man fortnite on switch besser wird

Außerdem haben beide große Blenden über und unter dem Bildschirm, und beide sind staub- und wasserabweisend. Und beide haben einen Metallrahmen und eine Glasrückseite, obwohl das XZ Premium mit verspiegeltem Glas ein etwas schimmernderes Aussehen hat. Beide Telefone sind auch äußerst anfällig für das Aufnehmen von Fingerabdrücken.

Bildschirm

Dies ist das Highlight beider Mobilteile, und sie ähneln sich eher, als dass sie sich unterscheiden, wobei beide über ein 5,5-Zoll-4K-Display verfügen.

Der Bildschirm des Z5 Premium ist brillant und das Display des XZ Premium ist mit Sicherheit mindestens genauso gut, obwohl es beiden an Inhalten mangelt, die das Beste aus ihnen machen.

Der Vorteil des XZ Premium liegt darin, dass er auch HDR-Inhalte unterstützt. Kleben Sie während Ihrer Fahrt ein 4K-HDR-Video auf und Sie werden sicher die neidischen Blicke anderer Passagiere auf sich ziehen, da diese Kombination etwas ist, das kein anderes Telefon anzeigen kann.

Batterie

Das Sony Xperia Z5 Premium hat keine großartige Akkulaufzeit und muss regelmäßig vor dem Zubettgehen aufgeladen werden, und das trotz eines ziemlich großen 3.430-mAh-Saftpacks.

Das ist besorgniserregend, denn wahrscheinlich ist der 4K-Bildschirm schuld, aber das ebenso scharfe Xperia XZ Premium hat tatsächlich einen kleineren 3.230-mAh-Akku.

Wir müssen es einer vollständigen Überprüfung unterziehen, bevor wir mit Sicherheit sagen können, welches Telefon hier gewinnt, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass beide Verlierer sind.

Das XZ Premium hat jedoch einige Vorteile. Beide Telefone unterstützen schnelles Laden, aber das XZ Premium fügt dem Mix ein cleveres adaptives Laden von Qnovo hinzu, das dafür sorgen soll, dass der Akku nicht so schnell verschleißt.

Das Xperia XZ Premium verfügt außerdem über einen neueren, leistungsfähigeren und effizienteren Snapdragon 835-Chipsatz, der anstelle des Snapdragon 810 im Xperia Z5 Premium verwendet wird, sodass hoffentlich jeder mAh seines Akkus weiter reicht.

Kamera

Das Sony Xperia XZ Premium hat wahrscheinlich sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite bessere Kameras. Wir sagen wahrscheinlich, weil wir sie noch nicht umfassend testen konnten, aber die ersten Eindrücke sind positiv und die Schnapper des Xperia Z5 Premium sind bei weitem nicht die besten.

Das Z5 Premium hat eine 23-MP-Kamera auf der Rückseite, die sehr detaillierte, aber etwas langweilige Aufnahmen machen kann, während es auf der Vorderseite einen ziemlich standardmäßigen 5.1-MP-Snapper gibt.

Das Xperia XZ Premium hat inzwischen eine 19-MP-Kamera auf der Rückseite, und dieser Rückgang der Megapixel wird ihm wahrscheinlich nicht schaden, wenn man bedenkt, was das 12-MP-Samsung Galaxy S7 leisten kann.

kann Windows 10 nicht kopieren und einfügen

Die größte Änderung ergibt sich jedoch aus neuen und verbesserten Modi der Kamera, wie zum Beispiel „Motion Eye“. Diese Funktion ist nicht neu, aber neuer als die des Z5 Premium, und sie ist hier von ihrer besten Seite, indem sie Bilder aufnimmt, bevor Sie die Taste drücken, um ein Bild aufzunehmen, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Aufnahme erhalten.

Das Xperia XZ Premium kann auch Zeitlupenvideos mit 960 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Es ist nur in 720p-Qualität, aber es ist immer noch ziemlich beeindruckend.

Und vorne hat das Xperia XZ Premium eine 13-Megapixel-Kamera, von der wir erwarten, dass sie weitaus leistungsfähiger ist als die 5.1-Megapixel-Kamera des Xperia Z5 Premium.

Alles in allem sind die Kameras des Xperia Z5 Premium alles andere als schrecklich, sondern gut, sie entsprechen nur nicht den Standards der neuesten und besten Flaggschiffe.

Wegbringen

Das Sony Xperia XZ Premium scheint in vielerlei Hinsicht ein Upgrade des Xperia Z5 Premium zu sein. Es hat eine funktionsreichere Kamera, mehr Leistung, ein optimiertes Design, einen intelligenteren Akku und einen HDR-Bildschirm.

Aber Sie würden große Verbesserungen wie diese erwarten, da es sowohl viel neuer als auch viel teurer ist. Und überraschenderweise könnte es in einer der wichtigsten Hinsichten tatsächlich eine Herabstufung sein, da es einen kleineren Akku als das Z5 Premium hat, obwohl dieses Telefon bereits eine glanzlose Lebensdauer hat.

Das ist ein ernstes Problem, und wir werden nicht wissen, ob der XZ Premium seine Spezifikationen dort übertrifft, bis wir ihn einer vollständigen Überprüfung unterzogen haben. Sie sollten also wahrscheinlich darauf warten, bevor Sie Geld ausgeben. Aber wenn dies der Fall ist, sieht es so aus, als ob das Gesamtpaket das Upgrade sein könnte, auf das Sie hoffen, und noch mehr.

  • MWC (Mobile World Congress) ist die weltweit größte Ausstellung für die Mobilfunkbranche, vollgestopft mit den neuesten Telefonen, Tablets, Wearables und mehr. ArmenianReporter berichtet die ganze Woche live aus Barcelona, ​​um euch das Allerneueste von der Ausstellungsfläche zu bringen. Besuchen Sie unser engagiertes MWC 2017 Hub, um alle Neuerscheinungen sowie die erstklassige Analyse und Kaufberatung von ArmenianReporter für Ihr nächstes Telefon zu sehen.
James ist freiberuflicher Autor für Telefone, Tablets und Wearables und Redakteur bei ArmenianReporter. Er liebt alles, was „smart“ ist, von Uhren bis hin zu Lichtern, und ist oft beim Streiten mit KI-Assistenten oder beim Ertrinken in den neuesten Apps zu finden. Weitere Nachrichten zu Mobiltelefonen anzeigen