Audio

Die neuen robusten Partylautsprecher von Sony sind laut, tragbar und voll ausgeleuchtet (buchstäblich)

Sony SRS-XP500(Bildnachweis: Sony)

Alle drei Einheiten haben ihren Namen von den nicht kreisförmigen X-Balanced-Lautsprechereinheiten, die laut Sony aufgrund des erhöhten Schalldrucks und der reduzierten Verzerrung einen 'satteren, klareren Klang bieten, unabhängig davon, welchen Musikstil Sie hören'. von der größeren Membran bereitgestellt.



Jeder Lautsprecher verfügt auch über eine Umgebungsbeleuchtung, ähnlich – wenn nicht identisch – im Stil zu Die Lautsprecher der Extra Bass-Reihe von Sony (wie der SRS-XB33 ), der mehrere Lichtmuster ermöglicht, die auf die Musik reagieren.

Ein weiteres gemeinsames Merkmal der X-Serie ist die Fähigkeit jedes Lautsprechers, entweder einen Mikrofon- oder Gitarreneingang zu akzeptieren, was Karaoke-Sessions oder vermutlich einen provisorischen Gitarrenverstärker ermöglicht, wenn Sie verzweifelt sind.

Sony SRS-XG500(Bildnachweis: Sony)

  • Ultimate Ears Hyperbooom-Rezension

Wie bereits erwähnt, haben XP700 und XP500 einen ähnlichen Formfaktor wie PA-Lautsprecher, verfügen jedoch über integrierte Sensoren, die es ihnen ermöglichen, den Klang für eine vertikale oder horizontale Verlegung zu optimieren.

Diese beiden Lautsprecher verfügen neben den Haupttreibern auch über eine Vielzahl von Hochtönern, wobei der größere des Paares drei vorne und einen hinten für einen omnidirektionalen Klang hat und der kleinere nur zwei vorne hat.

Alle drei Lautsprecher verfügen über einen ordentlichen Tragegriff und versprechen eine lange Akkulaufzeit – 30 Stunden beim XG500 und 25 bzw. 20 Stunden beim XP700 bzw. XP500. Der XG500 ist dank seiner IP66-Wetterbeständigkeit und des wasserabweisenden Netzes mit Outdoor-Fähigkeiten bestens ausgestattet, während der XP700 und XP500 eine IPX4-Klassifizierung aufweisen, die Sie bei leichtem Schlechtwetter vor Problemen bewahren sollte.

  • Die besten wasserdichten Lautsprecher, die es dieses Jahr zu kaufen gibt

Partylautsprecher ohne Party

Das Timing von Sony mit diesen Lautsprechern mag angesichts der verschiedenen Sperren und Quarantänen, die Länder auf der ganzen Welt erleben, unüberlegt erscheinen.

Das Konzept der Partylautsprecher ist sicherlich nicht neu, aber von den Bluetooth-Lautsprechern, die in der Ära der Pandemie auf den Markt kamen, haben wir bei kleineren, persönlichen Lautsprechern wie dem Sonos Roam mehr Erfolg gesehen, der wir für sein robustes, kompaktes Design geliebt haben und üppiger, aber nicht lauter Klang.

Der andere Bereich, den wir während Covid-19 gesehen haben, sind die Smart-Lautsprecher-Familien – für Haushalte, die nicht unbedingt in eine teure HiFi-Anlage investieren oder lieber ein paar kleinere Lautsprecher im ganzen Haus haben möchten, smart Lautsprecher wie der Sonos One machen sehr viel Sinn.

  • Die besten Smart Speaker 2021
Harry ist ein australischer Journalist für ArmenianReporter mit einem Ohr für die Zukunftstechnologie und der andere vor einem Vintage-Verstärker. Er mag Geschichten, die auf charmante Weise erzählt werden, und Inhalte, die auf riesigen Bildschirmen konsumiert werden. Er macht sich auch gerne mit der Ethik der Technik die Hände schmutzig. Weitere Audionachrichten ansehen