Audio

Spotify wird Hörbücher anbieten

(Bildnachweis: Spotify)

Spotify hat in der Vergangenheit mit Hörbüchern experimentiert. Die Übernahme soll das Angebot des Streamingdienstes erweitern. Spotify bietet seit einigen Jahren Podcasts an. Das hat einiges an Erfolg gebracht, da die Einnahmen aus Podcast-Werbung um gestiegen sind 627 Prozent sind gestiegen auf dem Bahnsteig.



Peaky Blinders Staffel 5 Folge 1 Kostenlos online anschauen

Allerdings ist noch nicht klar, ob Spotify mit dem Verkauf einzelner Hörbücher beginnen wird. Es wäre nicht überraschend, wenn die Plattform einen Abonnementdienst für Hörbücher freigibt.


Und dann Spotify HiFi?

Eine Funktion, auf die wir schon lange gewartet haben, ist Spotify HiFi. Wir haben kürzlich Anzeichen dafür gesehen, dass das Feature kommt. Auf reddit erschien beispielsweise eine Vorschau von Spotify HiFi.

Funktionieren Xiaomi-Telefone in den USA?

nach a Blogpost von Spotify die HiFi-Funktion kommt 2021 als Upgrade auf Premium. Das Ende des Jahres rückt jedoch immer näher und wir haben immer noch keinen Veröffentlichungstermin.

Mit Spotify HiFi können Sie Ihre Lieblingsmusik in höchster Qualität hören. Spotify ist einer der wenigen Streaming-Dienste, der kein sogenanntes „verlustfreies“ Audio anbietet. Andere Musikplattformen wie Tidal, Deezer und Apple Music tun dies. Die HiFi-Funktion ist für Spotify ein Muss, um mit der Konkurrenz mithalten zu können.

wann kommt die schwarze witwe kostenlos auf disney plus?

Verlustfreies Audio ist unkomprimiert und verliert daher kaum an Qualität. Mit den richtigen Kopfhörern haben Sie ein noch intensiveres Hörerlebnis. Spotify Premium-Benutzer haben ein Qualitätslimit von 320 kbit / s. HiFi bietet verlustfreie CD-Qualität mit 1411 kbps. Sie erhalten also mit der Funktion viermal so viele Daten wie mit Spotify Premium.

Was die HiFi-Funktion kosten wird, ist noch nicht bekannt, aber wir erwarten, dass es über dem Standard-Premium-Preis von 9,99 Euro pro Monat liegt.

  • Das sind die besten Streaming-Dienste im Moment
Audio- und Musikeditor

Olivia ist der Audio- und Musikeditor von ArmenianReporter und deckt alles ab, von Kopfhörern bis hin zu Musik-Streaming-Diensten. Sie arbeitet in den Londoner Büros von ArmenianReporter und ist eine Absolventin der populären Musik, die in der Musikindustrie arbeitete, bevor sie ihre Berufung im Journalismus fand. Sie wurde zuvor bei BBC Radio 5 Live zum Thema Multiroom-Audio interviewt, leitete Podiumsdiskussionen über Diversität in der Besetzung von Musikfestivals, und ihre Bylines umfassen T3, Stereoboard, Top Ten Reviews Creative Bloq und Croco Magazine. In ihrer Freizeit arbeitet Olivia gerne im Garten, malt und hängt mit ihrer Katze Ethel und dem Golden Retriever Dora ab.

Weitere Audionachrichten ansehen