Tablets

Veröffentlichungsdatum, Neuigkeiten und Funktionen von Surface Pro

Surface Pro-Spezifikationen

Vor dem Start sagte Paul Thurrott, der oft Microsoft-bezogene Nachrichten verbreitet, getwittert dass ihm Quellen gesagt haben, dass das 'Surface Pro 5' tatsächlich einen Intel Kaby-Lake-Prozessor der 7. Generation verwenden wird.

Dies ist nicht überraschend für ein Gerät, das so weit in das Jahr 2017 eingeführt wurde, obwohl er auch Wert darauf legte, das kommende Tablet mit einer Art Surface Pro 4.5 zu vergleichen, was uns zu der Annahme veranlasste, dass seine Quelle überhaupt nicht von einem echten Surface Pro 5 sprach – es ist wahrscheinlich, dass sie über das Surface Pro sprachen.



Bei der Vorstellung des Surface Pro haben wir mit Panos Panay, dem Leiter der Surface-Sparte von Microsoft, mehr über das Gerät erfahren. Der Rand erzählen dass es im neuen Pro rund 800 neue Custom Parts gibt.

Was ist das größte Samsung-Handy?

Wie wir jetzt wissen, wird das neue Surface Pro mit einer Reihe von Kaby-Lake-Prozessoren der siebten Generation von Intel geliefert, darunter Core m3-, Core i5- und Core i7-Prozessoren.

Wie Panay erklärte, ist dies nicht nur ein Prozessorwechsel ... Wir haben Kaby Lake genommen, es ist natürlich die neueste Generation. Aber es ist die integrierte SSD auf dem Mainboard. Es sind die grundlegenden Architekturänderungen, die wir in Windows und Surface vornehmen. Es bringt 13,5 Stunden Akku.

Das Surface Pro ist auch in einer Reihe von RAM-Konfigurationen erhältlich, von 4 GB bis zu riesigen 16 GB, die ausreichen sollten, um viele Apps und Programme reibungslos auszuführen. Die oben erwähnte integrierte SSD ist auch in einer Reihe von Kapazitäten erhältlich, von 128 GB bis zu einem riesigen 1 TB Speicherplatz.

Microsoft hat auch behauptet, dass das neue Surface Pro eine Akkulaufzeit von bis zu 13,5 Stunden haben wird – das ist 50 % länger als das Surface Pro 4 und 35 % länger als die beworbene Akkulaufzeit des iPad Pro.

So stellen Sie Voreinstellungen in Lightroom Mobile wieder her

Microsoft sagte auch, dass das Gerät dank des neuen High-End-Prozessors Intel Core i7 2,5-mal schneller ist als das Surface Pro 3 und 1,7-mal schneller als das vorherige iPad Pro mit seinem von Apple gebauten A9X-Chip.

Schließlich verkauft Microsoft zum ersten Mal überhaupt eine LTE-Version des Surface Pro, aber diese Version wird erst später im Jahr erscheinen. Für diese Variante ist kein Preis oder Veröffentlichungsdatum angegeben, aber wir wissen, dass sie sowohl Micro-SIM- als auch eSIM-Karten unterstützt.

Surface Pro-Design

Bei der Einführungsveranstaltung bekamen wir unsere besten Ansichten des neuen Surface Pro aller Zeiten. Und obwohl es dem Surface Pro 4 sehr ähnlich sieht (wie frühere Gerüchte nahegelegt hatten), gibt es einige spürbare Verbesserungen.

Dazu gehören abgerundete Kanten und weniger Volumen – dies ist das bisher leichteste Modell des Hybrids mit 770 g (und 8,5 mm dünn) für die Core m3-Version. Die Versionen Core m3 und Core i5 des neuen Surface Pro sind lüfterlos und damit nicht nur leiser, sondern auch leichter.

Die radikalste Änderung am Design ist jedoch ein verbessertes Scharnier, wodurch der Ständer viel weiter nach hinten in eine fast flache Position gebogen werden kann, was das Tablet in den von Microsoft als 'Studio-Modus' bezeichneten Modus versetzt.

Wie beim Surface Studio ermöglicht dies ein komfortableres Erlebnis beim Skizzieren auf dem Surface Pro mit dem Stift (oder bei der Verwendung des Surface Dial mit dem Hybrid).

echo dot 2 vs google home mini

Apropos Stift, auch dieser wurde überarbeitet und bietet jetzt 4.096 Druckstufen, Neigungsempfindlichkeit und eine verbesserte Latenz von 21 ms, wobei Microsoft verspricht, das bisher 'beste Schreiberlebnis' zu liefern.

Leider sind keine USB-Typ-C-Anschlüsse im Gehäuse des Surface Pro enthalten, nur ein einfacher Typ-A-Anschluss, ein Mini-DisplayPort und eine Audiobuchse wie zuvor.

Dies ist eine verpasste Gelegenheit für Microsoft, obwohl laut Der Rand , veröffentlicht das Unternehmen einen Dongle für diejenigen, die ihre USB-C-Geräte an einem Surface Pro anschließen und aufladen möchten. Der Dongle wird an den Surface-Anschluss angeschlossen und ermöglicht es Benutzern sogar, Daten zu und von USB-C-Zubehör zu übertragen.

Unterschied zwischen iPad und Samsung-Tablet

Microsoft zeigte auch verbesserte Type-Cover-Tastaturen der Sorte Alcantara (Stoff), die erstmals auf dem neuen Surface Laptop zu finden waren, wurden neben dem Surface Pro ebenfalls vorgestellt.

Leitender Computerredakteur

Matt ( Twitter ) ist Senior Computing Editor von ArmenianReporter. Nachdem er für eine Reihe von Publikationen wie PC Plus, PC Format, T3 und Linux Format geschrieben hat, gibt es keinen Aspekt der Technologie, für den Matt keine Leidenschaft hat, insbesondere Computer und PC-Spiele. Wenn Sie ein Problem mit Ihrem PC oder Mac haben oder Ratschläge benötigen, schreiben Sie ihm auf Twitter.

Weitere Neuigkeiten zu Tablets anzeigen