Fernseher

Tenet ist jetzt bei HBO Max und Sky zu sehen – und Nolans Einstellung zu Bond verdient eine zweite Chance

Streifen jetzt kaufen, später bezahlen

(Bildnachweis: Melinda Sue Gordon/© 2020 Warner Bros. Entertainment Inc.)

Tenet ist der einzige echte Blockbuster, der letztes Jahr auf die große Leinwand kam. Vielleicht fatal, der Film, der in den USA veröffentlicht wurde, als die Kinos in Los Angeles und New York einfach nicht geöffnet waren – und weil nicht jeder die Chance hatte, den Film gleichzeitig zu sehen, wurde uns der gleiche gemeinsame Popkultur-Moment verweigert, der die Veröffentlichung eines Blockbusters spannend.



Das bedeutet, dass wir viele der Dinge verpasst haben, die die Veröffentlichung eines großen Films zu einem gemeinsamen Erlebnis machen: alberne Memes, Leute, die unvergessliche Zeilen aus dem Drehbuch zitieren, oder Fremde, die in deinen Twitter-Erwähnungen auftauchen, um dir zu sagen, warum deine Meinung zu dem Film so ist falsch. Ich habe es letztes Jahr dreimal gesehen. ich war bereit für den Diskurs.

Nehmen Sie Inception als Vergleichspunkt – eine Zeile wie Tom Hardys 'Du musst keine Angst haben, ein bisschen größer zu träumen, Liebling!' ist jedem bekannt, der diesen Film kennt. Tenet, das weniger als die Hälfte dessen machte, was Inception an den Kinokassen gemacht hat, hat einfach nicht diesen Grad an kultureller Wirkung erreicht.

Es gibt Ladungen an diesem Film mögen. Zum einen mag ich es, wenn Blockbuster anspruchsvoll genug sind, dass man nicht unbedingt alle Antworten auf den ersten Blick hat. Das bedeutet nicht, dass Nolan eine Freikarte dafür bekommt, wie inkohärent es manchmal ist – etwas, das Kritiker ihn zur Rede stellten – aber es lässt eine Reihe von Fan-Theorien offen für Interpretationen.

Zweitens, und das ist der Teil des Films, den ich am meisten liebe, es ist großartig Männerfreundschaft Film. Der Protagonist und Neil werden in dieser Geschichte im Grunde beide James Bond. Tenet ist keine kluge Kumpel-Komödie, aber sie hat ihre Momente, und der Film macht sie erfolgreich zu einem Gewinnerpaar, das schnell Freunde wird – und sich dann zusammenschließt, um das Universum zu retten.

soll ich auf windows 8.1 upgraden?

Ihre Dynamik bietet etwas, von dem ich das Gefühl habe, dass ich Nolan noch nie zuvor gesehen habe. Während es in diesem Film wohl eine Hintergrundromanze zwischen dem Protagonisten und Sators Frau Kat (gespielt von Elizabeth Debicki) gibt, ist die Beziehung zwischen diesen beiden Geheimagenten stillschweigend zweitrangig.

Tatsächlich hängt die emotionale Wirkung des Films letztendlich davon ab, wie sehr Sie in diese Freundschaft investiert sind – es ist eine brillante kreative Entscheidung. Es erinnert mich daran, dass der Grund, warum ich mich daran erinnere, The Force Awakens zu genießen, abgesehen davon, dass ich die Rückkehr von Star Wars genießen konnte, darin besteht, dass es mehr Zeit in die Freundschaft zwischen Rey und Finn investiert hat, als Regisseur JJ Abrams wirklich zugesprochen wurde.

Im Wesentlichen stellt Tenet die Frage, wie ein James-Bond-Film eher wie ein Kumpel-Toben aussehen würde – und die Antwort ist, dass er unterhaltsamer ist als die einsamen Wolfsgeschichten, die für diese Serie typisch sind. Die Verpackung ist einfach dieser sehr komplizierte Science-Fiction-Plot, der wahrscheinlich mehr Kopfschmerzen bereitet, als es hätte sein sollen.

Die besten HBO Max-Angebote von heute HBO Max HBO Max mit Werbung 9,99 $/mth Sicht Wir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise

Das muss man einfach gesehen haben

(Bildnachweis: Melinda Sue Gordon)

So verwenden Sie die Low-Light-Kamera des iPhone 7

Obwohl Tenets Kinostart viel Gepäck mit sich bringt, kann ich im Nachhinein sehen, warum Nolan es auf der großen Leinwand wollte. Dieser Film hat einen echten visuellen Ehrgeiz – manchmal bedeutet das, Autos auf einer Autobahn rückwärts durch die Zeit zu drehen, und bei anderen Gelegenheiten bedeutet es, Kenneth Branagh komödiantisch rückwärts in eine Zeitmaschine zu laufen.

Es tut, was ein Blockbuster tun sollte, mit den Geldbeuteln eines Filmstudios: Es zeigt Ihnen etwas, von dem Sie das Gefühl haben, dass Sie es noch nie zuvor gesehen haben. Tatsächlich tut es das immer wieder – eine verworrene und verwirrende Geschichte ist nur der Preis dafür, dieses Spektakel in Bewegung zu sehen.

Selbst auf Ihrem Fernseher zu Hause wird sich Tenet wie eine schöne Überraschung anfühlen, wenn Sie es noch nicht gesehen haben. Nolan und seine Crew haben den Film unter anderem an Orten wie Indien, Estland und Norwegen gedreht – der weltumspannende Aspekt des Films verleiht ihm das zusätzliche Bond-Feeling. Es ist auch ein phänomenal klingender Film – wenn auch einer, bei dem die Dialoge etwas verschleiert werden, ein bekanntes Problem mit Nolans Filmen. Göranssons Punktzahl ist so ein gutes und frisches Gefühl, dass es so ist, als ob er dabei ein neues Genre des Film-Soundtracks herausfindet. Ich höre es seit fast einem Jahr ununterbrochen.

Tenet verdient eine zweite Chance – und jetzt kann es jeder zu Hause sehen, ich hoffe, es bekommt eine. Wenn Sie jedes Mal frustriert waren, wenn Sie gesehen haben, wie No Time To Die in den Veröffentlichungsplänen nach unten rutscht, fühlt sich dies Nolans Einstellung zu Bond so nahe, wie wir es wahrscheinlich jemals bekommen werden.

wie gut läuft skyrim auf switch

Tenet ist ab sofort auf HBO Max in den USA und auf Sky in Großbritannien zu sehen.

  • Warum es sich lohnt, Tenet anzuschauen

Samuel ist Senior Entertainment Editor von ArmenianReporter und Experte für Marvel, Star Wars, Netflix-Shows und allgemeine Streaming-Sachen. Er hat zuvor auch sechs Jahre bei PC Gamer verbracht. Wenn Sie also wissen möchten, welches Command & Conquer das beste ist, schreiben Sie ihm eine Nachricht.

Weitere TV-Nachrichten ansehen