Autotechnik

Uber vs Lyft: Alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie eine Fahrt anrufen

Die Lift-App

Nachdem sie Sie zu Ihrem Ziel gebracht haben, werden Sie aufgefordert, den Fahrer zu bewerten, und der Fahrer wird aufgefordert, Sie zu bewerten. Dies soll im Allgemeinen sicherstellen, dass alles sicher war und reibungslos funktionierte. Wenn Sie schlecht bewertet werden – zum Beispiel, wenn Sie ihr Auto verwüstet haben – können weniger Fahrer Ihre Anfragen nach Mitfahrgelegenheiten annehmen. Auf der anderen Seite können Sie die Bewertung eines Fahrers sehen, wenn Sie mit ihm übereinstimmen und bevor Sie in das Auto einsteigen.



Kann Norton das iPhone auf Viren scannen?

Welche Arten von Fahrten bieten Uber und Lyft an?

Uber und Lyft bieten verschiedene Arten von Fahrten an, die jeweils unterschiedliche Beträge kosten. Hier ist ein Überblick über die verschiedenen Fahrten, die jeder Dienst anbietet.

Über

An erster Stelle steht UberX, der „Standard“-Uber-Dienst. UberX beinhaltet im Grunde genommen, dass Sie ein normales, privates Auto bekommen und darin von Punkt A nach Punkt B fahren.

An zweiter Stelle steht UberXL. Wie der Name schon sagt, bekommt man bei UberXL ein etwas größeres Auto mit mindestens 6 Sitzplätzen. Perfekt für eine Gruppe von Personen oder eine Familie und im Allgemeinen einen SUV oder Minivan.

Drittens ist UberSELECT, eine luxuriöse Version von UberX. Es wird mindestens vier Sitzplätze haben und in der Regel ein teureres Auto wie ein Mercedes, Audi oder BMW sein. Dieser Dienst war zuvor als UberPlus bekannt.

Selbstfahrende Autos sind die Uber-Fahrt der Zukunft

So aktualisieren Sie die Chipsatztreiber amd

Der vierte Dienst ist UberPOOL, und daher kommt der Name 'Mitfahrgelegenheit'. Bei UberPool teilen Sie sich eine Fahrt mit anderen in Ihre allgemeine Richtung, was bedeutet, dass Sie einen niedrigeren Preis zahlen, aber möglicherweise nicht so schnell an Ihr Ziel gelangen. Dieser Service wird nur angeboten in einigen Städten .

Last but not least ist UberBLACK, das UberSELECT einen Schritt weiterbringt. Dies ist für Führungskräfte und diejenigen, die Luxus fahren möchten, und ist das teuerste Angebot von Uber. In der Regel erhalten Sie einen schwarzen SUV oder ein anderes Luxusauto.

Aufzug

Der Standardservice von Lyft heißt einfach Lyft. In der Regel müssen Sie ein normales, privates Auto an Ihr Ziel bringen.

Lyft Plus ist für Lyft das, was UberXL für Uber ist. Es handelt sich im Allgemeinen um ein Auto mit sechs oder mehr Sitzplätzen, was wiederum großartig für Gruppen oder Familien ist. Es ist etwas teurer als Lyft.

Suche nach dem rosa Schnurrbart

Last but not least ist die Lyft Line, die Sie mit Fahrern zusammenbringt, die in die gleiche Richtung wie Sie gehen, wodurch Sie etwas niedrigere Preise erhalten. Dieser Service ist nur verfügbar in bestimmte Städte .

Warum lese ich ständig schlechte Dinge darüber?

Das kann etwas kompliziert werden. Der vielleicht wichtigste Grund dafür, dass Mitfahrgelegenheiten Schlagzeilen machen, ist die Tatsache, dass sie die Taxibranche so stark stören. Uber und Lyft hoben nach dem Start absolut ab, was dazu führte, dass Taxifahrer sich wehrten, sei es legal oder durch Proteste.

Die Dienste standen auch wegen der Klassifizierung von Fahrern unter Beschuss. Einige Fahrer möchten eher als Angestellte als als unabhängige Auftragnehmer eingestuft werden, was bedeuten würde, dass sie die Leistungen eines Angestellten erhalten – wie Krankenversicherung, Überstundenvergütung und so weiter.

Es gibt noch einen weiteren Grund, warum diese Unternehmen Schlagzeilen gemacht haben – dass ihnen Geschäftstaktiken vorgeworfen werden, die nicht gerade schmackhaft sind. Uber ist speziell unter Beschuss geraten, weil er aggressiv versucht hat, Fahrer von Lyft weg zu rekrutieren und sogar versucht hat, das Unternehmen zu sabotieren.

Uber vs. Aufzug?

Es bleibt nur noch eine Frage: Welchen Service sollten Sie in Anspruch nehmen? Es ist allgemein anerkannt, dass Uber etwas billiger ist als Lyft, vor allem, weil Uber viel aggressiver versucht, die Konkurrenz aus dem Markt zu drängen. Trotzdem ist es nur geringfügig günstiger. Uber und Lyft haben beide einen Grundpreis von 2 USD in San Francisco, wobei die Fahrt zusätzlich 0,22 USD pro Minute und 1,15 USD pro Meile kostet. Lyft kostet einen Cent extra pro Minute und Meile, daher ist der Unterschied vernachlässigbar, aber immer noch vorhanden und könnte sich im Laufe der Zeit summieren.

Die Uber-App

Vielleicht wichtiger für einige ist, ob ein Dienst in Ihrer Stadt betrieben wird oder nicht. Für eine vollständige Liste der Uber-Städte Kopf hier , und für eine vollständige Liste der Lyft-Städte, Kopf hier .

Es spielt wohl keine Rolle, welchen Dienst Sie wählen, aber Uber ist ein größerer Dienst und offensichtlich einen Cent billiger pro Meile, obwohl dies in einigen Städten anders sein kann. Ich würde die Preise für Ihre jeweilige Stadt für jeden Service heraussuchen und basierend darauf Ihre Entscheidung treffen.

sind 64 GB genug für Oculus Quest

Treffen Sie Ihre Wahl

Uber und Lyft sind beides riesige Dienste, die immer besser werden. Anhand dieser Informationen sollten Sie nun in der Lage sein, eine fundierte Entscheidung darüber zu treffen, welcher Service für Sie der richtige ist.

Weitere Neuigkeiten aus der Autotechnik anzeigen