Nachrichten

Eine tragbare SSD ist besser als eine Festplatte oder ein Flash-Laufwerk, hier ist der Grund

(Bildnachweis: SanDisk)

SanDisk Extreme Pro



Blitzschnell, langlebig und preisgünstig, das ist die externe SSD, die wir heute (und wahrscheinlich noch lange) empfehlen. Das NVMe-Laufwerk im Inneren hat eine sehr hohe Leistung (bis zu 2.000 MB / s theoretisch) und erreicht eine Kapazität von bis zu 4 TB.

Ist es illegal, Filme auf Kodi . zu streamen?

Ein paar Beispiele? Nehmen wir an, Sie sind ein professioneller Fotograf. Sie werden sich auf eine der besten Kameras auf dem Markt verlassen wollen und die meiste Zeit damit verbringen, Fotos aufzunehmen, zu bearbeiten und zu organisieren. Und von Zeit zu Zeit müssen Sie an einem Laptop arbeiten. Eine externe SSD bietet den nötigen Speicherplatz zum Speichern von Fotos, ist aber auch schnell genug, um damit zu arbeiten, ohne ständig Dateien auf und von der internen Festplatte zu verschieben.

Hinzu kommt, dass immer eine Sicherungskopie wichtiger Daten (und die Fotos, für die sie bezahlt werden, zweifellos wichtige Daten sind) erforderlich ist. Immerhin hat man das schon oft gehört Backup ist das, was du zuerst machen musstest , aber es ist nie zu spät, gute Gewohnheiten zu entwickeln.

Apropos Backup und Datenschutz: Es ist erwähnenswert, dass einige externe SSDs ein robustes Handling haben. Das bedeutet, dass sie Wasser und Staub wie ein Meister standhalten und sicherlich besser als ein typisches Notebook.

Auf einem Laptop gespeicherte Daten können verloren gehen, wenn Sie das falsche Glas umdrehen, aber die Kompromittierung von Daten von einer robusten externen SSD erfordert viel mehr Aufwand.

Eine externe SSD ist die Antwort auf die Sicherung von Daten, die entweder zu sperrig oder zu heikel sind, um sie in eine Cloud hochzuladen. Wenn Sie mit DSGVO-geschützten personenbezogenen Daten für Ihre Kunden umgehen, wissen Sie, dass das Hochladen auf Dropbox oder Google Drive möglicherweise keine gute Idee ist.

Ein eigenes Laufwerk löst das Problem an der Wurzel und sorgt gleichzeitig für einen sicheren und schnellen Datenzugriff im Bedarfsfall.

Lohnen sich 4k Blu-rays

Und wenn Sie sich für Videobearbeitung interessieren, ist eine externe SSD die einzig sinnvolle Wahl und keine Option. Sie können viele Videos speichern, bei Modellen bis zu 4 TB Kapazität, und Sie können direkt auf der externen SSD arbeiten. Alles, was Sie brauchen, ist ein Notebook mit 256 GB Speicher, gerade genug, um das Betriebssystem und die Software zu verwenden, da sich alle Daten auf der externen Festplatte befinden.

Was ist, wenn Sie wirklich haben? viele Daten zu archivieren, sagen wir mehr als ein Terabyte, wissen Sie auch, dass Cloud-Speicherdienste sehr teuer werden können. Im Vergleich dazu kann die Investition in eine gute tragbare SSD sinnvoller sein.

Externe SSD, lohnt es sich?

Eine externe SSD garantiert maximalen Datenschutz, nicht nur dank der Gelassenheit eines Backups, sondern auch dank der Widerstandsfähigkeit eines robusten Geräts. Es ermöglicht uns einen schnellen Zugriff auf die Daten, so schnell, dass wir die Videobearbeitung durchführen können, ohne die Dateien zu verschieben, wenn wir dies wünschen.

Und es bietet uns eine sichere und zuverlässige Alternative zu Cloud-Speicherdiensten, für all jene Situationen, in denen wir diese nicht nutzen wollen oder können – es gilt das Beispiel sensibler Daten.

sind 64 GB genug für Oculus Quest

Schließlich ist eine externe SSD nicht mit einem riesigen Preisschild verbunden. Sicher, sie kosten mehr als jede mechanische Festplatte, aber sie sind nur gut, um große Datenmengen zu speichern, die Ihnen nicht wichtig sind oder die Sie nicht sehr oft oder sehr schnell verwenden müssen. Festplatten sind langsam und im Allgemeinen weniger zuverlässig als SSDs.

Wenn Sie an professionelle Anwendungen denken, dann denken Sie daran Zeit ist Geld . Eine externe SSD kann Daten bis zu 5-mal schneller übertragen als mechanische HDDs. Ein Detail, das allein den Preisunterschied wettmacht.

In Zusammenarbeit mit Western Digital

Valerio Porcu ist Chefredakteur und Projektmanager von ArmenianReporter Italia.

Mehr sehen: Nachrichten