Blu-Ray

Was ist Dolby Vision? Das von Netflix ausgewählte HDR-Format für Fernsehen und Filme erklärt

Dolby Vision macht auf fähigen Fernsehern einen großen Unterschied(Bildnachweis: Dolby)

Was ist Dolby Vision?

Dolby Vision ist eine Art von HDR (High Dynamic Range) – wahrscheinlich der zweitbeliebteste nach dem allgegenwärtigen HDR10-Standard, der auf allen HDR-Fernsehern und -Playern enthalten ist.



Es basiert zwar einen Großteil seiner Technologie auf dem grundlegenden HDR-Standard (Dolby hat immerhin eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung gespielt), ist jedoch die bessere Lösung.

Die wichtigste Verbesserung aus Sicht des Endbenutzers besteht darin, dass eine zusätzliche Informationsschicht über einem HDR10-Kernvideosignal platziert wird, das szenenbezogene Informationen enthält, die Dolby Vision-fähige Fernseher verwenden können, um die Art und Weise zu verbessern, wie sie ihre Bilder präsentieren . Dies bedeutet bessere helle und dunklere Schwarztöne und ermöglicht es Fernsehgeräten, die gesamte Farbpalette im Rec. 2020-Standard.

Wenn HDR Sie jetzt umhaut, warten Sie, bis Sie Dolby Vision sehen.

Wir haben Dolby Vision bereits in Großbritannien auf einer Handvoll Netflix- und Amazon-Videostreams gesehen und es ist auch über VUDU und iTunes in den USA erhältlich.

Der „Große“ für viele AV-Fans war jedoch Ultra HD Blu-ray. Dolby Vision ist als Option im UHD BD-Spezifikationsblatt enthalten, und AV-Fans wollten unbedingt sehen, wie viel Unterschied das Dolby-System zur Bildqualität der AV-Quelle mit der besten Qualität der Welt machen könnte.

Die neueste Ausgabe von Dolby Vision Blu-rays, zu denen die Filme Ich Einfach unverbesserlich, West World von HBO und Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi gehören, sieht einfach unglaublich aus – vorausgesetzt, Sie haben die Hardware, um sie anzusehen.

Star Wars: The Last Jedi ist in Dolby Vision HDR verfügbar(Bildnachweis: Lucasfilm)

Was ist Dolby Vision IQ?

Dolby Vision wird dieses Jahr noch besser, dank einer neuen Funktion in einigen High-End-Fernsehern – Dolby Vision IQ –, die Shows und Filme zu jeder Tageszeit in jedem Raum großartig aussehen lässt.

Die neue Funktion wurde auf der CES 2020 zusammen mit den neuen Panasonic HZ2000 OLED und LG Gallery Series OLED angekündigt, zwei der ersten Fernseher, die die neue Technologie verwenden.

Die Funktionsweise von Dolby Vision IQ besteht darin, die in Dolby Vision-Inhalten codierten dynamischen Metadaten in Verbindung mit einem eingebetteten Lichtsensor im Fernsehgerät zu verwenden, um die Bildeinstellungen zu ändern und ein genaueres Bild anzuzeigen.

Grundsätzlich kann Dolby Vision IQ erkennen, dass Sie in einem hell erleuchteten Raum fernsehen, in dem viele dunkle Details verloren gehen. Der Fernseher wird daher in der Lage sein, die Helligkeit automatisch zu erhöhen, ohne dass Sie in die Bildeinstellungen gehen und dies selbst tun müssen. Dolby Vision IQ hilft auch dabei, die Bildeinstellungen an die Art des angezeigten Inhalts (Filme, Sport usw.) anzupassen.

  • Dolby Vision IQ wird HDR-Fernseher noch schöner machen

Drachen Alter 2 ein Mord an Krähen

Die OLED-TV-Modelle von Panasonic unterstützen alle Dolby Vision, ebenso wie einige seiner LED-Geräte der Mittelklasse.(Bildnachweis: Panasonic)

Welche Fernseher unterstützen Dolby Vision?

Dolby Vision ist eine lizenzierte Videoplattform, für deren Unterstützung alle Glieder in der Videokette erforderlich sind. Der Kauf der Despicable Me 4K Blu-ray-Discs allein reicht also nicht aus – Sie benötigen auch einen Fernseher, der Dolby Vision empfängt, und einen 4K-Blu-ray-Player, der Dolby Vision abspielen kann.

Alle OLED-TVs von LG sind DV-fähig, d.h. LG C1 , LG G1 , LG Z1, LG A1 und LG B1 aus der 2021er Serie sind – neben allen LG OLEDs ab 2017 – ebenso dabei wie das High-End Super UHD LCD-Fernseher.

Sony-Fernseher mit X1 Extreme-Chips (ZD9, A1 OLED, XE93 und XE94 sowie 2018 X900F) können nach einem Firmware-Update auch mit DV umgehen, ebenso wie einige VIZIO- und TCL-Fernseher in den USA. Ein Großteil der 2019er TV-Reihe von Panasonic (GX800, GX920, GZ1000, GZ1500 und GZ2000) bietet auch Dolby Vision-Unterstützung.

Die neuesten Ergänzungen der Dolby Vision-Familie sind Konsolen – einschließlich der Xbox One S und Xbox One X – und Mobiltelefone, wenn auch auf der Premium-Seite. Das Format kann auf den brandneuen Handys iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone X und LG G6 angezeigt werden und bringt wirklich lebendige Bilder und Farben auf die Bildschirme, die Sie wahrscheinlich am häufigsten verwenden.

Natürlich, wenn Sie Dolby Vision von einer physischen Disc haben möchten, gibt es derzeit nur wenige 4K-Blu-ray-Player, die Dolby Vision unterstützen, wie das jetzt eingestellte Oppo UDP-203 und Oppo 205, aber weitere Modelle von LG und Sony sollten helfen die Leere.

Wenn Sie jedoch das Glück haben, bereits eine geeignete Kombination von Kits zu besitzen, vertrauen Sie uns: Sie möchten so viele Dolby Vision Blu-rays wie möglich kaufen. Der Einfluss von Dolby Vision auf die visuelle Darstellung beider Filme muss man einfach gesehen haben.

Die besten Dolby Vision TV-Angebote von heute LG OLED55C16LA Fernseher 139,7 cm ... LG OLED55C1 Amazonas 1.099 € Sicht Alle Preise ansehenReduzierter Preis Sony BRAVIA XR OLED XR55A90J ... Sony A90J Amazonas 2.699 € 2.399 € Sicht Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise

Können Sie Spiele in Dolby Vision spielen?

Ja und nein! Spieler mit Adleraugen werden wissen, dass die Xbox Series X und Xbox Series S beide Dolby Vision HDR unterstützen und dass eine kleine Handvoll Xbox Insider derzeit Betatests des Formats für Xbox-Spiele genießen.

Die PS5 unterstützt das Format nicht, obwohl dies in Zukunft möglich sein könnte – aber so oder so gibt es noch keine kommerziell erhältlichen Dolby Vision-Spiele. Wir gehen davon aus, dass Halo Infinite einer der ersten sein wird, und die breite Präsenz von DV auf den heutigen 4K-Fernsehern bedeutet, dass viele Haushalte das Beste daraus machen können, wenn es in der Welt des Gamings so weit verbreitet ist.

Dolby Vision: eine neue Farbwelt

Nehmen Sie zum Beispiel Farbe. Mit unserer Kombination aus Oppo 203 und LG OLED55C7 zeigen die Dolby Vision Despicable Me-Filme eine beispiellose Vielfalt an Tönen und klanglichen Feinheiten. Alles, von den animierten Hauttönen bis hin zu Hintergrundwänden und -orten, enthält subtile Variationen und Farbgenauigkeiten, die Sie in HDR10 einfach nicht erhalten – ein Vergleich, der durch das Abspielen des HDR10-Kernvideos der Disc über den Panasonic UB900 Ultra HD Blu-ray-Player überprüft wurde auf den OLED55C7.

Dadurch wirken Bilder sofort detaillierter und verfeinert, obwohl Dolby Vision nicht in der Lage ist, den 4K-Quellbildern tatsächlich mehr Pixel hinzuzufügen.

Die Dolby Vision-Übertragung stellt nicht nur subtilere Farben dar als die HDR10-Übertragung. Einige Farben sehen auch in Farbton und Ton etwas anders aus; und ausnahmslos war unser Eindruck, dass die DV-Versionen die endgültigen und genauen waren.

wurde Star Wars in 3d gefilmt

Die neuesten 4K-Blu-Ray-Player von Panasonic unterstützen Dolby Vision.

Überraschend in seiner Brillanz ist auch die Beherrschung des Lichts von Dolby Vision. Irgendwie scheint die Technologie reinere, hellere Highlights zu liefern, als wir sie jemals von dem LG OLED gesehen haben, während sie gleichzeitig dunkle Szenen mit mehr Reichtum und subtilen Lichtdetails liefert.

Tatsächlich scheint es mehr Definition zwischen subtilen Lichtunterschieden in jedem Teil des Dolby Vision-Bildes zu geben, was ihm ein stabileres, satteres, tieferes und solideres Erscheinungsbild verleiht, das im Vergleich zum flacheren, weniger präzisen HDR10-Bild fast dreidimensional aussieht.

Als ob das alles nicht schon atemberaubend genug wäre, scheinen die Einstellungen, die Dolby für den OLED55C7 entwickelt hat, Bewegungen sauberer und effektiver zu verarbeiten als LGs eigene Verarbeitung mit HDR10.

Fügen Sie alle Vorteile von Dolby Vision / Despicable Me zusammen und Sie erhalten ein Bild, wie wir es noch nie zuvor auf einem heimischen Fernsehen gesehen haben, obwohl wir nur über ein Paar alternder animierter Titel sprechen. Nachdem ich die Kinoversion von Dolby Vision bei der Arbeit an Guardians Of The Galaxy Vol. 2 vor kurzem können wir uns nur vorstellen, wie spektakulär Dolby Vision zu Hause mit optisch anspruchsvolleren Titeln aussehen könnte als Ich – Einfach unverbesserlich und Ich – Einfach unverbesserlich 2.

Guardian of the Galaxy 2's Baby Groot verdient es, in vollem Dolby Vision genossen zu werden.(Bildnachweis: Marvel)

Konkurrenztechnologien zu Dolby Vision

An dieser Stelle sei daran erinnert, dass AV-Marken, die sich nicht bei Dolby für Dolby Vision angemeldet haben – insbesondere Samsung – dazu neigen, vorzuschlagen, dass sie gleichwertige Ergebnisse wie DV liefern können, indem sie einfach ihre eigene Rechenleistung auf HDR10 anwenden.

Nachdem ich die Despicable Me-Discs in HDR10 in einen Referenz-Samsung UE65KS9500 eingespielt hatte, lieferte dieses Set zwar hellere Lichtspitzen als das Dolby Vision-Bild auf dem LG OLED, konnte jedoch in Bezug auf Licht- und Farbfeinheiten nicht mit Dolby Vision mithalten.

Samsung kündigte bereits 2017 an, mit Amazon Prime Video zusammenzuarbeiten, um ein neues HDR-Format namens ' HDR10+ “, die auch eine Schicht sogenannter „dynamischer Metadaten“ (Szene-für-Szene-Anweisungen) auf einen HDR10-Stream anwendet. Es ist im Wesentlichen eine gebührenfreie Alternative zu Dolby Vision, das in Samsungs High-End-QLED-Fernseher integriert ist.

Sowohl Panasonic als auch 21st Century Fox hatten ihr Gewicht hinter HDR10+ geworfen und es als demokratischeres Open-Source-HDR-Format verkauft. Panasonic hat diesbezüglich jedoch kürzlich seine Meinung geändert, und Sie können Dolby Vision jetzt auf einer Vielzahl von Panasonic 4K-Blu-Ray-Playern und Panasonic-Fernsehern erhalten.

Alle aktuellen OLED-Fernseher von LG sind DV-fähig.

Wir sagen hier nicht unbedingt, dass Ihr nächster Fernseher und 4K-Blu-ray-Player unbedingt Dolby Vision-Unterstützung haben muss. Das Format muss immer noch innerhalb der Helligkeits- und Farbbeschränkungen jedes Fernsehers funktionieren, auf den es angewendet wird.

Es gibt Nicht-Dolby Vision-Fernseher, die entweder (insbesondere im Fall von Samsung) in der Lage sind, Farb- und Helligkeitsstufen zu liefern, die über denen eines aktuellen Dolby Vision-Fernsehers liegen. Aber es sind immer noch nicht viele Dolby Vision Ultra HD Blu-rays verfügbar, trotz der „offiziellen“ Einführung des Formats.

Was jedoch sicherlich nicht mehr zweifelhaft erscheint, nachdem man Dolby Vision in Aktion von einer 4K-Blu-ray gesehen hat, ist, dass es unglaubliche Arbeit leistet, um das Beste aus jedem Bildschirm herauszuholen, mit dem es in Kontakt kommt. Und bei einer Technologie, die so verwirrend und ehrlich gesagt fehlerbehaftet ist, wie HDR derzeit ist, ist das eine ziemlich große Sache.

  • Möchten Sie einen kurzen Überblick über die Unterschiede? Hier ist unser vollständiger Leitfaden zu HDR10 vs. Dolby Vision
Die besten Dolby Vision TV-Angebote von heute LG OLED55C16LA Fernseher 139,7 cm ... LG OLED55C1 Amazonas 1.099 € Sicht Alle Preise ansehenReduzierter Preis Sony BRAVIA XR OLED XR55A90J ... Sony A90J Amazonas 2.699 € 2.399 € Sicht Alle Preise ansehen LG CX 55 Zoll OLED 4K Ultra... LG CX OLED Geräte direkt £ 997 Sicht Alle Preise ansehenWir prüfen täglich über 250 Millionen Produkte auf die besten Preise

Ursprüngliche Beiträge wurden zu diesem Artikel von John Archer gemacht.

Nachrichten- und Feature-Editor

Henry ist der Nachrichten- und Feature-Redakteur von ArmenianReporter und berichtet mit Schwung, Moxie und Souveränität über die Geschichten des Tages. Er hat die letzten drei Jahre damit verbracht, über Fernseher, Projektoren und intelligente Lautsprecher sowie über Spiele und VR zu berichten – darunter eine Zeit lang als Heimkino-Redakteur der Website – und wurde sowohl von BBC World News als auch von Channel News Asia live interviewt, um die Zukunft von . zu diskutieren Transport- und 4K-Fernseher. Als Absolvent der englischen Literatur und beharrlicher Theaterenthusiast findet man ihn normalerweise, wenn er Shakespeare-Wortspiele in seine Technologieartikel zwingt, was seiner Meinung nach das wäre, was der Barde gewollt hätte. Zu den Bylines gehören Edge, T3 und Little White Lies.

Weitere Blu-ray-Nachrichten ansehen