Upgrades

Was ist mit PC-Soundkarten passiert?

Voraussichtlich sind Entwickler, die ein größeres Interesse an Onboard-Audio haben, etwas optimistischer. IDT (Integrated Device Technology) stellt PC-Audiochips mit bis zu 10 Audiokanälen mit Windows Logo Program-Zertifizierung her.

„Selbst für anspruchsvolle Gamer ist das integrierte Audio auf modernen PCs normalerweise mehr als ausreichend“, sagt Pietro Polidori, ein IDT-Vizepräsident, der für Europa, den Nahen Osten und die afrikanischen Märkte zuständig ist. „Die High Definition Audio-Produkte von IDT wurden speziell für große PCs entwickelt Hersteller, die sie dann auf ihren Mainboards integrieren. Es ist schwer zu verstehen, dass für jede Mainstream-App eine separate Soundkarte erforderlich ist.



  • 1
  • 2

Aktuelle Seite: Wo sind all die Soundkarten hin?

Nächste Seite Das Wachstum von USB-Audio Weitere Neuigkeiten zu Upgrades anzeigen