Mobiltelefone

WhatsApp Dark Mode: Was es ist, wie es funktioniert, wie man es gleich ausprobieren kann

(Bildnachweis: WhatsApp)

ps4 pro vs xbox skorpion spezifikationen

Sie können den Dunkelmodus von WhatsApp noch nicht auswählen (auch wenn Sie Teil des Beta-Programms sind), aber beim Durchsuchen der Installationsdateien der App werden verschiedene Symbole, Hintergrundbilder und andere Gadgets angezeigt, die bei der Veröffentlichung verwendet werden.



Es sah zunächst so aus, als ob das neue Farbschema eher dunkelblau / grün als schwarz oder grau wäre. Nun scheinen die Designer ihre Meinung jedoch etwas geändert zu haben und entwickeln zwei verschiedene Dark-Modi: einen mit dunkelgrau/blauem Hintergrund und einen mit schwarzem Hintergrund.

Möglicherweise ist die schwarze Version speziell für AMOLED-Bildschirme optimiert. Die schwarzen Pixel auf diesen Bildschirmen sind vollständig deaktiviert, sodass sie weniger Strom verbrauchen.

(Bildnachweis: WhatsApp Inc)

Es wird auch erwartet, dass der anfängliche Splash-Screen an das dunkle Thema angepasst wird, wodurch das häufige Problem der Blendung durch weißes Licht vermieden wird.

Die Sticker- und Emoji-Menüs von WhatsApp wurden mit dunklen Hintergründen aktualisiert, und die Entwickler haben hart daran gearbeitet, die Nachrichtenblasen an das neue Aussehen anzupassen, das für beide dunklen Modi verwendet wird. Es wird auch neue Hintergrundbilder für beide dunklen Modi von WhatsApp geben.

Die Installationsdateien enthalten auch neue Icons mit dunklerem Hintergrund(Bildnachweis: WhatsApp)

Wann kommt der WhatsApp Dark Mode?

Wir wissen es noch nicht genau. WhatsApp-Entwickler scheinen es nicht eilig zu haben, die dunklen Modi der App fertigzustellen und freizugeben, und müssen noch verraten, wann die Option verfügbar sein wird. Es ist möglich, dass es gleichzeitig mit den selbstzerstörenden Nachrichten (die sich nach einer bestimmten Zeit automatisch löschen) in einem großen Update eintrifft.

Basierend auf den durchgesickerten Bildern sieht es so aus, als ob es möglich sein wird, sich selbst zerstörende Nachrichten in einem Zeitraum zwischen fünf Minuten und einer Stunde einzurichten. Die konkurrierenden Messaging-Apps Facebook Messenger, Telegram und Signal bieten bereits eine ähnliche Funktion.

Die Beta-Versionen haben auch eine neue Option enthüllt, mit der Sie Updates vollständig vor deaktivierten Kontakten verbergen können. Wenn Sie einen Kontakt stummschalten, werden seine Aktualisierungen derzeit ausgegraut, sind jedoch weiterhin sichtbar. Wenn das neue Update veröffentlicht wird, wird es endlich möglich sein, sie vollständig auszublenden und nur zu sehen, wenn sie ausgewählt sind.

wie man Netflix mit 1,5-Geschwindigkeit sieht

Andere Möglichkeiten, um Akku zu sparen, während Sie WhatsApp verwenden

Einer der Hauptgründe, warum Sie den Dark Mode von WhatsApp ausprobieren möchten, ist die Verlängerung der Akkulaufzeit, aber es gibt auch andere Möglichkeiten, weniger Strom zu verbrauchen, bis die Einstellung verfügbar ist.

Wählen Sie in den App-Einstellungen „Chat“ und tippen Sie auf „Hintergrund“, wählen Sie dann „Einfarbig“ und wählen Sie etwas Dunkleres als den hellgrauen Standardhintergrund. Dadurch wird die Farbe von Nachrichtenblasen, Menüs und anderen Oberflächenelementen nicht geändert, sondern eine aktuelle Google-Suche festgestellt, dass schwarze Pixel viel weniger Strom verbrauchen als andere Farben.

Es ist nicht wie der Dark Mode, aber das Ändern des Hintergrundbilds kann helfen, etwas Batterie zu sparen.(Bildnachweis: WhatsApp)

WhatsApp lädt standardmäßig viele Dateien im Hintergrund herunter, was die Akkulaufzeit stark verkürzt. Um dies zu beheben, können Sie Energie sparen, indem Sie die WhatsApp-Einstellungen öffnen und „Datennutzung und -speicherung“ auswählen. Hier können Sie auswählen, wann Mediendateien heruntergeladen werden sollen (bei Verwendung mobiler Daten, bei Verbindung mit Wi-Fi und beim Roaming). Wenn Sie sie deaktivieren, werden die in den Nachrichten gesendeten Videos und Bilder nur heruntergeladen, wenn sie ausgewählt sind.

Das Aktivieren des Energiesparmodus Ihres Telefons ist eine weitere Möglichkeit, die Lebensdauer zwischen den Ladevorgängen zu verlängern. Abhängig von der von Ihnen gewählten Einstellung kann dies die Bildschirmhelligkeit verringern, das Senden und Empfangen von App-Daten stoppen, wenn sie im Hintergrund ausgeführt werden, und die CPU-Geschwindigkeit einschränken.

Fitness- und Wellness-Redakteur

Cat ist Redakteurin für Fitness und Wohlbefinden bei ArmenianReporter. Sie ist seit 11 Jahren Technologie-Journalistin und hat sich in Zeitschriften wie PC Plus und PC Format durchgesetzt, bevor sie zu ArmenianReporter kam. Sie ist eine ausgebildete Laufleiterin und genießt nichts mehr, als ihre Schuhe zu schnüren und auf den Bürgersteig zu rasen. Wenn Sie eine Geschichte über Fitnesstracker, Laufbänder, Laufschuhe, E-Bikes oder andere Fitnessgeräte haben, schreiben Sie ihr eine Nachricht.

Mehr sehen: Smartphone-Neuigkeiten