Sanft

So aktivieren Sie die F8-Taste in Server 2016/2019, wenn Windows nicht gestartet werden kann.

In diesem Tutorial finden Sie Anweisungen zum Aktivieren der F8 Schlüssel auf Windows Server 2012, 2016 oder 2019, um auf das Menü „Erweiterte Startoptionen“ (Abgesicherter Modus, Abgesicherter Modus mit Netzwerk usw.) zuzugreifen, wenn Ihr Server nicht normal startet.

Wie Sie wahrscheinlich in Windows Server 2012, 2016 und 2019 wissen, ist die Taste F8 standardmäßig aktiviert, um bei Bedarf auf das Menü „Erweiterte Startoptionen“ zuzugreifen. Wenn Windows jedoch nicht richtig funktioniert und insbesondere wenn Windows nicht normal booten kann, funktioniert die Taste F8 nicht.

So schalten Sie das F8-Startmenü ein, wenn Server 2012/2016/2019 nicht gestartet werden kann.*

* Notiz:Wenn Sie Windows booten können, müssen Sie diese Schritte nicht ausführen, da die Taste F8 bereits aktiviert ist. Testen Sie es also, und nur wenn es nicht funktioniert, öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten und geben Sie die beiden (2) unten genannten Befehle von Windows ein.



ein. Starten Sie den Server von einem Windows-Installationsmedium (DVD oder USB).

zwei. Drücken Sie im Windows Setup-Bildschirm VERSCHIEBUNG + F10 um auf die Eingabeaufforderung zuzugreifen, oder wählen Sie Nächste –> Deinen Computer reparieren –> Fehlerbehebung –> Erweiterte Optionen –> Eingabeaufforderung .

UMSCHALT + F10, um auf die Eingabeaufforderung zuzugreifen

3. Geben Sie in der Eingabeaufforderung die folgenden Befehle der Reihe nach ein:

    bcdedit /set {bootmgr} displaybootmenu ja bcdedit /set {bootmgr} timeout 10

So aktivieren Sie die F8-Taste in Server 2016/2019, wenn Windows nicht gestartet werden kann.

Vier. Schließen Sie alle Fenster und starten Sie den Server neu.
5. Drücken Sie nach dem Neustart die F8 Taste auf dem Bildschirm des Windows-Start-Managers, um auf das Menü „Erweiterte Startoptionen“ zuzugreifen.

Schalten Sie F8 in Windows Server 2012/2016/2019 ein

Das ist es!

Wir stellen ein