Betriebssysteme

Windows im Vergleich: Windows 7 vs Vista vs XP

EINGESCHALTET: Keine Lust mehr auf lange Bootzeiten? Wir bringen gute Nachrichten. Sogar die Beta von Windows 7 kann den schleppenden Start von Vista schlagen

Zunächst schien es, als würden unsere Dateiübertragungs-Benchmarks die gleichen Ergebnisse liefern. Vista lieferte in unseren Small-File-Tests schlechte Kopiergeschwindigkeiten, XP belegte erneut den zweiten Platz und Windows 7 landete auf dem ersten Platz. Aber als wir versuchten, größere 1-GB-Dateien zu übertragen, konnte sich Vista überraschenderweise gegenüber XP durchsetzen. Beide wurden jedoch vom schnellen Windows 7 geschlagen.



Dies hat sich auch bei unseren Anwendungstests bestätigt. Öffnen Sie beispielsweise eine kleine Excel-Tabelle oder PDF-Datei, und XP schlägt Vista, aber Hochleistungs-Tabellen und PDF-Dateien werden unter Vista schneller geöffnet als unter XP. Doch wieder wurden beide von dem Neuankömmling geschlagen.

Vielleicht haben Sie das Thema hier entdeckt. Windows 7 lieferte hervorragende Ergebnisse und übertraf die Leistung des leichten XP in fast jeder Kategorie oder kam ihr nahe. Es ist ziemlich bemerkenswert, da es sich um ein Betriebssystem handelt, das sich noch in der Beta-Phase befindet. Wenn alle Treiber vollständig fertig sind, sollten wir eine noch bessere Leistung sehen.

Wenn wir die Benchmarks auf einem weniger leistungsstarken PC ausführen würden, vielleicht einem mit nur 1 GB RAM, dann wäre Windows XP möglicherweise besser abgeschnitten als hier. Aber selbst für einen relativ einfachen modernen PC bietet Windows 7 die beste Leistung, die es gibt.

Spielstände

XP: 3,5 / 5

Ansicht: 3/5

Windows 7: 4.5 / 5

beste Dokumentenmanagement-Software für Mac
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Aktuelle Seite: Windows 7 vs. Vista vs. XP: Leistung

Nächste Seite Windows 7 vs Vista vs XP: Netzwerk Weitere Neuigkeiten zu Betriebssystemen anzeigen