Spiele

Grafik-Hacks für World of Warcraft

Im Gegensatz zu den meisten Spielen bietet World of Warcraft eine Vielzahl von Optionen, um die grafische Komplexität des Spiels zu reduzieren, um sicherzustellen, dass es auf so ziemlich jedem System läuft. Dies ist zweifellos einer der Gründe für seinen phänomenalen Erfolg, aber es bedeutet auch, dass diejenigen von uns mit leistungsstarken Rigs mehr wollen. Die gute Nachricht ist, dass es eine Reihe von versteckten Einstellungen gibt, die es Ihnen ermöglichen, über das hinauszugehen, was Sie mit der normalen WoW-Oberfläche tun können.

Um auf diese versteckten Einstellungen zuzugreifen, müssen Sie nur die Befehle (unten aufgelistet, direkt unter 'Versteckte Einstellungen abrufen') nacheinander in Ihr Chat-Feld eingeben und [Enter] drücken - sobald Sie ein '/' drücken, beginnen Sie mit der Eingabe Einige Leute haben festgestellt, dass das Neuladen der Benutzeroberfläche (type / 'console reloadui') die Dinge schöner macht, obwohl wir dies selbst nicht bemerkt haben. In jedem Fall haben Sie die Kontrolle über das Rendern von Werten, die mit den Schiebereglersystemen allein nicht möglich ist.

  • Cyber ​​Monday-Angebote: Sehen Sie sich jetzt die besten Angebote an!

Sie können diese Einstellungen manuell eingeben, um zu sehen, was sie bewirken, aber es ist wahrscheinlich klüger, ein paar Makros zu erstellen, die die Einstellungen im Handumdrehen ändern können. Es gibt Zeiten, in denen Sie Leistung benötigen (z. B. in einem Raid), und andere, in denen Sie nur das Spiel so gut wie möglich aussehen lassen müssen (Solo). Sobald Sie die Einstellungen als Makros haben, können Sie sie leicht an Ihre eigenen Bedürfnisse anpassen und bei Bedarf einfach auf die Schaltflächen drücken. Wunderschönen.



Wie man WoW wunderschön macht

Sie haben viel Kontrolle über WoW mit den Standard-Videoeinstellungen, auf die Sie über das Hauptmenü zugreifen können, aber die Grenzen dieser Schieberegler sind niedriger als das, was das Spiel tatsächlich kann (1). Zum Beispiel hat der Schieberegler Ground Clutter Density eine maximale Einstellung im Spiel von 160, aber der entsprechende Konsolenbefehl lässt Sie diesen bis auf 256 hochschieben. Der Unterschied ist auch ziemlich atemberaubend - mit nicht nur mehr Vegetation, sondern auch höheren und üppigere Pflanzen dazu (2). Es macht auch mehr Steine, aber das reizt uns nicht so sehr.

Wir haben tatsächlich zwei Makros eingerichtet, damit wir überall stehen und sehen können, wie die Rendering-Engine mit den höchsten und niedrigsten Details umgeht. Um ein Makro zu erstellen, klicken Sie einfach im Hauptmenü auf die Schaltfläche Makro (drücken Sie einige Male [Esc], bis es erscheint). Geben Sie Ihrem Makro einen Namen und ein passendes Symbol und geben Sie dann die folgenden Befehle ein. Wiederholen Sie den Vorgang für das zweite Makro und ziehen Sie beide an eine freie Stelle in Ihrer Aktionsleiste (3). Stehen Sie im Terokkar-Wald oder Nagrand und schlagen Sie einen und dann den anderen und grinsen wie ein Idiot.

Wenn Sie diese Einstellungen einmal verwendet haben, werden Sie sich manchmal der Zeichenentfernung der lokalen Objekte besonders bewusst. Leider ist groundEffectDist auf 140 begrenzt, daher können Sie diesen Wert nicht verbessern (4).

Versteckte Einstellungen abrufen

nvidia grafikkarte für lenovo laptop

Erstellen Sie ein Makro mit folgenden Eingaben, um WoW in einem neuen Licht zu sehen:

/Konsole GroundEffectDensity 256
/Konsole GroundEffectDist 140
/KonsolendetailDoodadAlpha 100
/Konsole horizonfarclip 2112
/Konsole Farclip 777
/KonsolenzeichenUmgebung 0
/console smallcull 0
/ Konsole skycloudlod 3

Wenn Ihre Framerate sinkt, wird Sie dieses Makro aussortieren:

/Konsole GroundEffectDensity 16
/console groundEffectDist 1
/Konsole horizonfarclip 1305
/Konsole Farclip 177
/KonsolencharakterUmgebung 1
/Konsole Smallcull 1
/ Konsole skycloudlod 1
/KonsolendetailDoodadAlpha 1

Weitere Gaming-News ansehen