Spiele

Xbox One X vs Xbox One S: Sollten Sie Ihre Xbox One aktualisieren?

Ein weiterer Vorteil der Xbox One S und Xbox One X in Bezug auf das Design besteht darin, dass beide nicht über den sperrigen externen Strombaustein verfügen, der neben der Xbox One so viel Platz einnimmt.

Die Xbox One X ist im Wesentlichen ein Klon der Xbox One S. Es wurden ein paar kleinere Änderungen vorgenommen, wie die Verschiebung der Laufwerke in die Mitte der Konsole und die Verschiebung zu einer schönen Farbe Space Grey, sie ist fast identisch. Naja, zumindest äußerlich.



Xbox One X vs Xbox One S vs Xbox One: Grafik

Obwohl der Formfaktor wichtig ist, spielen die Leistung und die Funktionen dieser verschiedenen Konsolen wahrscheinlich eine größere Rolle, ob Sie ein Upgrade durchführen oder nicht.

Eine der größten Änderungen zwischen diesen Konsolen besteht darin, wie sie mit 4K- und HDR-Inhalten umgehen. Wenn Sie einen 4K-Fernseher haben und Ihre Spiele in 4K mit HDR-Farbe erleben möchten, ist die Original Xbox One nichts für Sie.

Die Xbox One S oder Xbox One X hingegen könnte sehr gut sein. Die Xbox One S kann 4K-Inhalte jedoch nicht nativ wie die Xbox One X ausführen tut 4K durch einen Prozess ausgeben, der als Upscaling bekannt ist. Die Spiele selbst werden mit einer maximalen Auflösung von 1080p (auch als 'Full HD' bekannt) gerendert und dann gestreckt, um den gesamten 4K-Bildschirm auszufüllen.

Da 4K die vierfache Auflösung von Full HD hat, bedeutet dies, dass beim One S jedes Pixel des Spiels über vier Pixel Ihres Fernsehers gestreckt wird. Diese Form der Hochskalierung führt daher zu einem Bild, das viel weniger scharf und detailliert ist als das, was 4K wirklich kann.

Ausgewählte Spiele sind auch mit HDR-Funktionalität auf der Xbox One S verfügbar, jedoch verblasst derzeit die Gesamtzahl im Vergleich zur gesamten Xbox One-Bibliothek.

Allerdings bietet die Xbox One X echtes 4K – kann 4K nativ ausgeben. Im Allgemeinen sieht die Grafik also viel besser aus.

Samsung Gear S3 Erscheinungsdatum Verizon

Die 4K-Unterstützung ist auch nicht auf Spiele beschränkt, da die Xbox One S und Xbox One X beide 4K-Blu-ray-Player und 4K-Streaming-Unterstützung für Dienste wie Netflix und Amazon bieten.

Xbox One X vs. Xbox One S vs. Xbox One: Leistung

Abgesehen von der Optik gibt es auch einige andere Leistungsunterschiede, die berücksichtigt werden sollten. Beim Wechsel von der Xbox One zur Xbox One S hat Microsoft eine kleinere und effizientere CPU sowie eine etwas schnellere GPU hinzugefügt, was der Xbox One S einen leichten Leistungsvorteil verschafft.

Spiele mit freigeschalteten Frameraten wurden beispielsweise von . gemeldet Digitale Gießerei um 7-11% besser auf der Xbox One S zu performen als auf der ursprünglichen Xbox One. Je nachdem, was Ihre Prioritäten sind, kann der Unterschied zwischen 40 und 46 Bildern pro Sekunde kaufverändernd oder augenrollend sein.

Die Xbox One X hat noch einmal einen deutlichen Leistungsschub - sie ist in der Lage, volle 4K mit perfekten 60 Bildern pro Sekunde zu erreichen. Damit ist es die bisher beste Xbox-Konsole.

Was die CPU angeht, ist es nicht die neueste Technologie, aber die Konsole verfügt über einen 8-Kern-Prozessor mit 2,3 GHz, der sie rund 30 Prozent schneller macht als die ursprüngliche Xbox One.

Die GPU der Xbox One X ist dank ihrer 40 angepassten Recheneinheiten mit einer Taktrate von 1172 MHz etwa 4,6-mal leistungsstärker als die der Xbox One sehr hoher Takt für eine Konsole.

Die Konsole ist tatsächlich zu diesen 6 Teraflops in der Lage (was viel höher ist als die 1,3 Teraflops der ursprünglichen Xbox One) und es gibt 12 GB GDDR5-RAM mit einer Speicherbandbreite von 326 GB/s.

Diese 12 GB bedeuten, dass die Konsole über eine beeindruckende Menge an verfügbarem Speicher verfügt – es sind 4 GB nur für das System reserviert, während Spiele über weitere 8 GB zur Verfügung stehen, was eine deutliche Steigerung gegenüber den 5 GB darstellt, die die Xbox One zur Verfügung hatte.

Im Grunde bedeutet all diese hohe Leistung ein sehr schnelles Streaming hochwertiger Kunstobjekte, wodurch die Konsole mehr als in der Lage ist, diese nativen 4K-Ultra-HD-Auflösungen auszugeben und Spiele mit 1080p effizienter auszuführen.

Es gibt eine schnellere 1-TB-2,5-Zoll-Festplatte und ein UHD-Blu-ray-Laufwerk wie bei der Xbox One S.

In Bezug auf die Eingangs- und Ausgangsports ist die Xbox One X identisch mit der Xbox One S, was bedeutet, dass es immer noch keinen Kinect-Port gibt, obwohl der HDMI-Eingang noch vorhanden ist.

So wie es zwischen der Xbox One und der Xbox One S eine Leistungssteigerung gab, passiert auch hier das gleiche und dank der leistungsstärkeren CPU und GPU führt die Xbox One X alle Spiele flüssiger aus als ihre Vorgänger.

Auch wenn Sie keinen 4K-Fernseher haben, können Sie mit dem One X immer noch eine Verbesserung der Spielleistung und der Grafik feststellen. Bei einem Standard-Full-HD-Fernseher können Sie zwischen Leistungsmodi wählen, die das Spiel besser laufen lassen, oder Auflösungsmodi, die dies ermöglichen Supersampling des 4K-Bildes Nieder zu Ihrem Display, das eine hervorragende Bildqualität garantiert, egal welche Art von Display Sie haben.

Im Wesentlichen kann Xbox One X jedes Xbox One-Spiel auf die eine oder andere Weise besser ausführen, unabhängig davon, ob es mit einem erweiterten Modus gepatcht wurde und ob Sie einen 4K-Fernseher haben oder nicht. Es bietet schnellere Ladezeiten, verbesserte Texturen, höhere Auflösungen und eine flüssigere Leistung für Xbox- und Xbox 360-Titel.

  • Eine gut aussehende Konsole verdient ein gut klingendes Setup. Sehen Sie sich unseren Leitfaden zum beste Soundbars wenn der Ton Ihres Fernsehers einen Boost vertragen könnte.

Xbox One X vs Xbox One S vs Xbox One: Spiele

Trotz Leistungsunterschieden bieten alle drei Konsolen die gleichen Spiele. Es gibt keine exklusiven Xbox One X-Exklusivtitel. Unabhängig davon, ob Sie die Original-Xbox, eine Xbox One S besitzen oder die Xbox One X kaufen, können Sie immer noch die neuesten Xbox-Titel spielen.

Es ist nur so, dass das Spiel umso besser läuft, je neuer die Konsole ist, die Sie haben.

Wenn Sie ein Spiel auf Ihrer Xbox-Konsole installieren, erkennt das Spiel, welche Hardware Sie verwenden und verwendet dann die entsprechenden Grafiken und Funktionen.

Obwohl ein 4K-Verbesserungspatch nicht unbedingt in jedem Spiel verfügbar sein wird – einige Entwickler haben die Erfahrung ermöglicht – läuft aufgrund der Art und Weise, wie Xbox One X läuft, jedes Spiel, egal ob es einen Patch erhalten hat oder nicht, besser auf die Konsole.

Microsoft hat sich zum Ziel gesetzt, die meisten, wenn nicht sogar alle First-Party-Titel mit One X kompatibel zu machen – Forza Horizon 4, Assassin's Creed Odyssey und Gears 5 sind nur einige der verbesserten Xbox One X-Titel.

Dieser konsolenübergreifende Frieden erstreckt sich auch auf die Abwärtskompatibilität. Obwohl die Xbox One X die neueste Konsole ist, kann sie immer noch auf dieselbe abwärtskompatible Bibliothek zugreifen wie die ursprüngliche Xbox und Xbox One S.

Bei der virtuellen Realität gibt es jedoch inhaltliche Unterschiede. Xbox One X bietet Unterstützung für Virtual- und Mixed-Reality-Headsets, die Xbox One S und Xbox One nicht bieten. Wenn Sie daran interessiert sind, über Ihre Konsole an der Virtual-Reality-Revolution teilzunehmen, möchten Sie wahrscheinlich eher das One X als seine Vorgänger in die Hand nehmen.

Xbox One X vs Xbox One S vs Xbox One: Controller

Es ist erwähnenswert, dass Microsoft einige Verbesserungen am Xbox-Controller zwischen Xbox One und Xbox One S vorgenommen hat. Dies sind keine großen Änderungen, aber das Hinzufügen von echtem Bluetooth bedeutet, dass Sie keinen drahtlosen Dongle benötigen, um Ihren Xbox One S-Controller zu verbinden zu einem Bluetooth-kompatiblen Gerät, wie Sie es mit dem Xbox One-Controller getan haben.

Weitere kleinere Änderungen waren, dass der Controller etwas leichter wurde und ergonomischere Funktionen bietet, die das Spielen über längere Zeit angenehmer machen.

Die Xbox One X kommt mit dem gleichen Controller wie die Xbox One S.

Xbox One X vs Xbox One S vs Xbox One: Preis

Wenn Sie sich nicht von Hardwareänderungen beeindrucken lassen, sind wir bereit darauf zu wetten, dass der Preis eine große Rolle dabei spielt, für welche Konsole Sie sich am Ende entscheiden. Wenn der Preis kein Problem wäre, würden wir einfach jede Konsole auf dem Markt kaufen, seien wir ehrlich.

Natürlich ist die Xbox One S teurer als die Xbox One, aber es gibt einige großartige Bundle-Angebote für die Xbox One S, da dies die Konsole ist, die Microsoft derzeit am meisten vorantreibt. Die 1-TB-Version der Xbox One S wird derzeit in Bundles für rund 249 US-Dollar (200 £ / 329 AU $) verkauft.

Während das Xbox One X 1-TB-Bundle derzeit in Bundles für etwa 449 US-Dollar (400 £ / 599 AU $) verkauft wird.

  • Dies sind die besten Angebote, die Sie derzeit für die Xbox One und One S erhalten können

Solltest du upgraden?

Nun, das hängt von ein paar Dingen ab. Wenn Sie einen 4K-UHD-Fernseher mit HDR-Fähigkeiten besitzen, sollten Sie sich definitiv für die Xbox One S oder Xbox One X entscheiden. Auch wenn Sie keinen 4K-UHD-Fernseher, sondern stattdessen ein 1080p-Display besitzen, beides Diese Konsolen bieten Ihnen eine verbesserte Grafik.

Es hängt wahrscheinlich von Ihrem Budget ab, aber wenn Sie nach nativem 4K und verbessertem Upscaling suchen, ist die Xbox One X ihren höheren Aufkleberpreis wert. Es ist auch die erste Konsole für die neuesten Virtual- und Mixed-Reality-Erlebnisse sowie die reibungsloseste Leistung im Gameplay.

Wenn Sie mit weniger intelligentem 4K-Upscaling sowie einem schönen Ultra-HD-Blu-ray-Player zufrieden sein würden, könnten Sie mit der Xbox One S sehr zufrieden sein. Die Xbox One S ist wahrscheinlich auch die günstigste Option, wenn Sie dies nicht tun. Ich besitze keinen UHD-Fernseher, möchte aber dennoch ein flüssigeres Gameplay genießen.

Wenn Sie die leistungsstärkste Konsole auf dem Markt suchen und bereit sind, den Preis dafür zu zahlen, ist Xbox One X wahrscheinlich die Konsole für Sie. Wenn Sie jedoch nur in die neue Generation und 4K-Grafik eintauchen, ist die Xbox One S immer noch eine sehr respektable Option. Wenn wir ehrlich sind, sieht es derzeit jedoch nicht gut aus für die ursprüngliche Xbox One, die in Bezug auf die Grafik, die sie bieten kann, erbärmlich veraltet aussieht, zumal die Xbox One S in Bezug auf die Preise so konkurrenzfähig ist.

  • Die besten Xbox One X-Bundles
  • Egal, welche Konsole Sie kaufen, Sie brauchen großartige Spiele: Sehen Sie sich unsere Auswahl der besten Xbox One-Spiele an

Emma Boyle ist die ehemalige Gaming-Redakteurin von ArmenianReporter und jetzt Inhaltsentwicklerin und freiberufliche Journalistin. Sie hat für Zeitschriften und Websites geschrieben, darunter T3, Stuff und The Independent.

Weitere Gaming-News ansehen